200G QSFP-DD LR4 with dual CDR 10 km, λ1296-1309 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal QSFP-DD Transceiver
Use FLEXBOX in combination with FLEXSOX to configure to almost any vendor
For 200GBASE-LR4 Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
PAM4 modulated signal
8x 26.56G NRZ electrical input / 4x 53.1G PAM4 electrical input possible
Supported Data Rates: 212.4 Gbit/s
Up to 10 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Specs
  • int. Mux
  • 10 km
  • 212.4 G
  • LC
Protocols
  • 200G ETH
Artikelnummer
D.162HG.10
Verfügbarkeit
4-6 Wochen nach Bestellung
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor QSFP-DD
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type LR4
Distance 10 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Lane Count 4x (Tx/Rx)
Bandwidth 212.4 Gbit/s
Bandwith Per Lane 53.1 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 10.8 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 4.3 dB
Transmit min/max per lane -3.4 dBm / 5.3 dBm
Receiver min/max per lane -7.7 dBm / 5.3 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1295.6 nm, 1300 nm, 1304.6 nm, 1309.1 nm
Wavelength RX (Typical) 1295.6 nm, 1300 nm, 1304.6 nm, 1309.1 nm
Laser EML
Receiver Type PIN
Modulation PAM4
Transmit and Dispersion Penalty 3.4 dB
Extinction Ratio 4 dB
Supported Protocols 200G Ethernet

Konfiguriere den Transceiver mit deiner FLEXSOX

SO EINFACH GEHT'S!
1. Slide-In
2. Einen Transceiver einsetzen
  • Stecke einen Universal Transceiver in den entsprechenden Steckplatz
3. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
4. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Die FLEXBOX ermöglicht es uns, SFPs auf die passenden Endgeräte zu konfigurieren und sie herstellerunabhängig zu betreiben. Die Transceiver sind damit für uns schnell verfügbar und preislich attraktiver als die der Original-Hersteller. Das Thema Nachhaltigkeit wird damit auch berücksichtigt, da wir nicht mehr für jeden Hersteller die passenden SFPs vorhalten müssen. APP Installieren, BOX anschließen, MODUL einstecken, und beschreiben… FERTIG! Einfach genial.
Thomas Wicha IT-Operations & Security / Soennecken eG
Als Netzwerkdienstleister haben wir in Kundensituationen und in unserem Labor ständig mit anderer Hardware zu tun. Die FlexBox und die zugehörigen Transceiver sind ein Segen für unsere Laborumgebung. Eine Hardwarebasis, die sich auf alle Herstellerumgebungen anpassen lässt. Einfach und genial.
Frank Eckenfels Geschäftsführer, Gigahertz GmbH

Wir sind in einem mehrjährigen Projekt zur Migration unserer Netzwerkinfrastruktur. Die programmierbaren Transceiver sollen uns dabei helfen zukünftig sehr viel Elektroschrott zu vermeiden. Positiv bisher: Die Anbindung und Programmierung per IOS und Windows App gelang mit der FlexBox sofort und ohne Probleme. Der Support hat schnell auf Anfragen reagiert und uns auf die richtige Konfiguration hingewiesen. Der Support hat für eines unsere DAC Kabel die Programmierung der Transceiver angepasst, so dass diese sauber erkannt werden. Der Bestellprozess passt gut zu unseren Bedürfnissen. Bisher sind wir sehr zufrieden!

Thomas Scholz Sachgebietsleiter IT-Service-opr.de
Als Netzwerkdienstleister haben wir viele unterschiedliche Switches von so vielen Herstellern im Portfolio – Immer den richtigen SFP parat zu habe ist dann schon mal eine Herausforderung. Es sei denn, man arbeitet mit den universellen Optiken von FLEXOPTIX, so wie wir. Dann hat man immer den richtigen SFP zur Hand und das extrem bequem: Einfach SFP in die FLEXBOX einstecken, programmieren und es kann losgehen. Eine echte Erleichterung im täglichen Umgang mit Modularen Interfacen.
Martin Unterlechner Controlware GmbH / Technical Consultant
Mehr