Mache Universal Transceiver kompatibel zu fast jedem Hersteller

Die FLEXBOX-Serie - das unangefochtene Original seit 2008

  • Schnell und einfachKonfigurieren dauert nur ein paar Sekunden
  • VielseitigUnterstützung für mehr als 150 Hersteller
  • Alle FormfaktorenDas erste Endnutzergerät der Branche mit Unterstützung für alle 100G-Pluggables
  • Spare GeldKonfiguriere selbst und erhalte einen Rabatt
Hol dir deine KOSTENLOSE FLEXBOX* *Eine kostenlose FLEXBOX pro Firma.

What's new?

Event

RIPE74

InterContinental Hotel Budapest, Ungarn

RIPE 74 will take place in the InterContinental Budapest hotel in Hungary, 8-12 May 2017. Our FLEXOPTIX members…

read more

FLEXBOX und Firefox 52

Am 6. März 2017 hat Mozilla eine neue Version ihres Firefox Browser veröffentlicht. Ab dieser Version wird Java nicht mehr unterstützt, dadurch kann der Browser nicht mehr verwendet werden, um Universal Transceiver zu programmieren. Was nun? Benutzt unsere Chrome App. Updates in Firefox deaktivieren und Firefox 51 installieren. Auf dieser Seite findet ihr eine kurze…

Mehr

P.1596.A.R - Einsatz & Planung eines 100km SFP+ mit CDR

Die CDR Funktion und deren Nutzen wurde bereits im Beitrag Welchen Nutzen bringt 3R / CDR / Clock-Data Recovery erläutert. Mit unserem P.1596.A.R seit Ihr in der Lage eine Strecke von bis zu 100km (26 dB) zu überbrücken. Jetzt stellt sich gerade jeder die Frage: Warum schreibt er jetzt schon wieder "bis zu 100km" anstatt 100km? Genau dieser kleine Unterschied soll Inhalt…

Mehr

Kunden Feedback

"Sehr schnelle Abwicklung, Zustellung erfolgte binnen 21 Stunden per Expressversand. Konfiguration der Transceiver mit einem Samsung S7 ist sensationell einfach: Mit FLEXBOX verbinden, Transceiver einstecken, gewünschten Hersteller in der Liste auswählen und ein paar Sekunden warten, fertig."

"The FLEXBOX allows us to use 100MBit/s to multi-gigabit transceivers in our product for a wide range of customer needs. We can not solve them without this magic box!"

"Es ist erstaunlich, wie einfach und schnell der Programmiervorgang abgeschlossen ist. Dieses Konzept verringert perspektivisch den (Ersatz-)Teilvorrat. Auf Anforderungen läßt sich so sehr schnell reagieren. Es ist ein tolle Variante, ich bin sehr zufrieden."