100G QSFP28 ER4 Lite with dual CDR30 km, λ1296-1309 nm, LC-Duplex, Singlemode

QSFP28 ER4 SMF 1295-1310nm, 25km/ 13.8dB
Q.161HG.25
QSFP28
ER4 Lite
  • Universal QSFP28 Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • For 100GBASE-ER4 Lite Ethernet links
  • Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
  • up to 40km on OS2 with FEC in host
  • Supported Data Rates: 103.12 Gbit/s
  • Up to 30 km via Singlemode OS2
  • LC-Duplex Connector
Specs
int. Mux 30 km 103.12 G LC
Protocols
100G ETH
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit
Artikelnummer
Q.161HG.25
Auf Lager
64 Stk
In Zulauf Estimated arrival of additional items.
Our order confirmation will provide the final shipping date.
~04.10.2021
+63 Stk
Dein Preis
2.835,50  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    QSFP28
  • Connector / Polish
    LC-Duplex PC
  • Interface
    Singlemode
  • Typ
    ER4 Lite
  • Reichweite
    30 km
  • Temperaturbereich
    0°C - 70°C
  • Lane Count
    4x (Tx/Rx)
  • Bandwidth
    103.12 Gbit/s
  • Bandwidth per Lane
    25.78 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    5 W
  • CDR
    TX and RX
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    11.8 dB
  • Transmit min/max
    -2.9 dBm / 4.5 dBm
  • Receiver min/max
    -14.7 dBm / -7 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    1295.56 nm, 1300.05 nm, 1304.58 nm, 1309.14 nm
  • Wavelength Rx (typical)
    1295.56 nm, 1300.05 nm, 1304.58 nm, 1309.14 nm
  • Laser
    EML
  • Receivertyp
    APD
  • Modulation
    NRZ
  • Transmit and Dispersion Penalty
    2.5 dB
  • Extinction Ratio
    7 dB
  • Protokolle
    100G Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Related Know-How

  • Überblick 100G Standards

    Die unten stehende Tabelle beinhaltet eine Übersicht über die aktuellen 100G Standards.

    Transceiver, welche eine FEC im Host benötigen, um die maximale Distanz zu erreichen:

    CWDM4 4WDM ZR4
    Reach 2km 10km 20km 40km 80km
    Center
    Wavelength
    1271nm
    1291nm
    1311nm
    1331nm
    1271nm
    1291nm
    1311nm
    1331nm
    1295.56nm
    1300.05nm
    1304.58nm
    1309.14nm
    1295.56nm
    1300.05nm
    1304.58nm
    1309.14nm
    1295.56nm
    1300.05nm
    1304.58nm
    1309.14nm
    FEC
    Requirement
    BER 5E-5: FEC in Host benötigt, um BER 1E-12 zu erreichen
    Receiver PIN ROSA PIN ROSA PIN ROSA APD ROSA SOA + PIN
    FO# Q.161HG.2.C Q.161HG.10.C N/A Q.161HG.40.W Q.161HG.80

     

    Transceiver, welche ohne FEC im Host die maximal spezifizierte Distanz erreichen:

    CLR4 / CLR4+ LR4 ER4 - LITE ER4
    Reach 2km / 10km 10km 30 km / 40 km 40km
    Center
    Wavelength
    1271nm
    1291nm
    1311nm
    1331nm
    1295.56nm
    1300.05nm
    1304.58nm
    1309.14nm
    1295.56nm
    1300.05nm
    1304.58nm
    1309.14nm
    1295.56nm
    1300.05nm
    1304.58nm
    1309.14nm
    FEC
    Requirement
    BER 1E-12: ohne FEC im Host BER 1E-12: 30km ohne FEC
    BER 5E-5: 40km FEC in Host benötigt,
    um BER 1E-12 zu erreichen
    BER 1E-12: 40km ohne FEC
    Receiver PIN ROSA PIN ROSA APD ROSA SOA + PIN
    FO# Q.161HG.2.CL / Q.161HG.10.CL Q.161HG.10 Q.161HG.25 Q.161HG.40

     

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • Arista Networks QSFP-100G-ERL4 kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) AA1405001-E6 kompatibel
  • Ciena 160-9405-900 kompatibel
  • Cisco Systems QSFP-100G-ER4L-S kompatibel
  • Cisco Systems QSFP-100G-LR4-S kompatibel
  • Coriant ZXS-Q8L-4ZZZZ-00 kompatibel
  • Cumulus Networks QSFP28 ER4 kompatibel
  • Dell QSFP28-100G-LR4 kompatibel
  • Edge Core QSFP28 LR4 kompatibel
  • Extreme 100G-ER4LT-QSFP40KM kompatibel
  • Extreme 100G-LR4-QSFP10KM kompatibel
  • Extreme 10403 kompatibel
  • Huawei QSFP28 LR4 kompatibel
  • Infinera TOM-100G-Q-LR4 kompatibel
  • IP Infusion QSFP28 ER4 kompatibel
  • Juniper QSFP-100G-ER4L kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE10550AA kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE11239AA kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Die FLEXBOX is einfach genial. SFP beschreiben, einbauen, fertig. Trotz zig Hersteller, habe ich im Schadensfall herstellerunabhängig & bei minimalen Lagerbestand das passende Modul zu Hand."
    Steffen Luft
    CIO, Georg Speyer Haus
  • "Mit der Flexbox ist für uns nun endlich das proprietäre, preisgetriebene Verhalten der Transceiver-Hersteller beendet. Die enorme Auswahl der programmierbaren Transceiver bedeutet, dass wir und unseren Kunden nun 100% kompatible Module nutzen können und durch die programmierung der Universal-Transceiver für jedes erdenkliche Szenario gerüstet sind. Wir sind immer noch erstaunt wie durchdacht, einfach und schnell die Flexbox funktioniert. In weniger als 24 Stunden von Bestellung zum Einsatz haben wir 4 Transceiver für eine 10km Strecke programmiert, und Sie funktionieren perfekt. Weiter so, Flexoptix!"
    Michael Kromer
    CEO - NETitwork GmbH
  • "Soeben hatten wir so ein Fall wo wir sehr glücklich darüber sind, eine FLEXBOX mit UNIVERSAL SFP's zu haben. Ein Ausfall im Netzwerk bei einem unserer Kunden hat uns aus dem wohlverdienten Feierabend geholt. Eine Glasstrecke ist ausser Betrieb weil ein Switch den Geist aufgegeben hat. Da der Ersatzswitch aus unserem Lager von einem anderen Hersteller ist, sind wir froh, da einen herstellerspezifischen SFP (nach dem programmieren mit der FLEXBOX) einstecken zu können und die ausgefallene Strecke so wieder in Betrieb nehmen können. Die FLEXOPTIX gibt uns die Flexibilität auch mit weniger Ersatzteile an Lager haben zu müssen. Cooles Ding ....Danke..."
    Marcos Perez
    Teamleader Telecommunication, Würth ITensis AG
Mehr