10G XFP BiDi LR with dual CDR 10 km, ᵀˣ1270 / ᴿˣ1330 nm, LC-Simplex, Singlemode

Universal XFP BiDi Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
Double your bandwith by using only one fiber for transmit and receive
For 10GBASE-LR Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
Supported Data Rates: 8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
Up to 10 km via Singlemode OS2
LC-Simplex Connector
Specs
  • 1270 nm
  • 10 km
  • 11.1 G
  • BiDi
Protocols
  • 10G ETH
  • 10G FC
  • 8G FC
  • OTU2
  • STM-64
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
X.B1696.10.AD:Sx
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor XFP
Connector / Polish LC-Simplex UPC
Interface Singlemode BiDi
Type BiDi LR
Distance 10 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Bandwidth 8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 3.5 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 9 dB
Transmit min/max per lane -5 dBm / 0 dBm
Receiver min/max per lane -14 dBm / 0.5 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1270 nm
Wavelength TX (Range) 1260 - 1280 nm
Wavelength RX (Typical) 1330 nm
Wavelength RX (Range) 1320 - 1340 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Extinction Ratio 3.5 dB
Supported Protocols 10G Ethernet, 10G FC, 8G Fibre Channel, OTU2, STM-64

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • ADVA 1061701891-01 kompatibel
  • Allied Telesis # 13436 kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) AA1403001-E5 kompatibel
  • Brocade / Ruckus 10G-XFP-LR kompatibel
  • Calix 100-03496 kompatibel
  • Cisco Systems XFP-10GLR-OC192SR kompatibel
  • Dell (ex. Force10) # 13440 kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) 10GBASE-LR-XFP kompatibel
  • Extreme 10122 kompatibel
  • Fortinet FG-TRAN-XFPLR kompatibel
  • H3C (ex. 3COM) # 13433 kompatibel
  • Hirschmann # 13441 kompatibel
  • Hitachi # 13442 kompatibel
  • HP H3C # 13443 kompatibel
  • Huawei OSX010B01 kompatibel
  • Juniper (ex BTI Systems) # 13438 kompatibel
  • Juniper XFP-10GE-LR kompatibel
  • LevelOne # 13445 kompatibel
  • MikroTik # 13446 kompatibel
  • Moxa # 13447 kompatibel
  • MRV # 13448 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE05831CA kompatibel
  • Nokia Siemens Networks V50017-U770-K500 kompatibel
  • Palo Alto Networks # 13450 kompatibel
  • Radware # 13451 kompatibel
  • Ribbon (ex. ECI) OTR64_S27BD kompatibel
  • Telco Systems BTI-XFP-XBD10L-DD-27/33S kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Sehr einfache Installation der FLEXBOX am Windows-Client und als iOS-App.
Durch die flexible Handhabung mit unterschiedlichen Herstellern, ist eine schnelle Konfiguration der Gbics möglich. Besonders wenn man in heterogenen Netzwerken mit mehreren Produkten arbeiten muss. Das umcodieren der Module ist intuitiv und sehr einfach. Das erleichtert die Arbeit ungemein. Hervorzuheben ist vor allem der Top-Preis die schnelle Lieferung der Netzwerktechnik, wie z.B. SFP+ Module und LWL-Kabel.

Vielen Dank für das tolle Produkt.

Peter Fuhr Systemadministrator / FEAG Holding GmbH
Mit der Flexbox ist für uns nun endlich das proprietäre, preisgetriebene Verhalten der Transceiver-Hersteller beendet. Die enorme Auswahl der programmierbaren Transceiver bedeutet, dass wir und unseren Kunden nun 100% kompatible Module nutzen können und durch die programmierung der Universal-Transceiver für jedes erdenkliche Szenario gerüstet sind. Wir sind immer noch erstaunt wie durchdacht, einfach und schnell die Flexbox funktioniert. In weniger als 24 Stunden von Bestellung zum Einsatz haben wir 4 Transceiver für eine 10km Strecke programmiert, und Sie funktionieren perfekt. Weiter so, Flexoptix!
Michael Kromer CEO - NETitwork GmbH
Einfacher geht es nicht! Die Programmierung der SFPs kann ohne Einweisung durch jeden IT-Mitarbeiter durchgeführt werden. Der für uns wichtigste Punkt ist aber, dass wir endlich nicht mehr für jeden Hersteller SFPs vorhalten müssen. Ein paar FLEXOPTIX-SFPs genügen.
Philipp Päper IT-Systemadministrator, Landkreis Lüneburg
Die FLEXBOX ist ein tolles Gerät mit dem man ganz einfach die Optiken von Flexoptix an verschiedene Netzwerkgeräte anpassen kann. Egal, ob das Juniper, HP, Dell, Cisco oder noch etwas anderes ist. Die Optiken werden richtig erkannt und alle Parameter können ausgelesen werden. Die Konfiguration der Optiken erfolgt über intuitive Web-Oberfläche (sogar über Handy).
Katja Weber Department Assistant IT & Operations, Neofonie GmbH
Mehr