10G XFP LR Industrial with dual CDR 10 km, λ1310 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal XFP Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
For 10GBASE-LR Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
Supported Data Rates: 8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
Up to 10 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Operating Temperature from -40°C to 85°C
Specs
  • 1310 nm
  • 10 km
  • 11.1 G
  • Industrial
Protocols
  • 10G ETH
  • 10G FC
  • 8G FC
  • OTU2
  • STM-64
Artikelnummer
X.1396.10.I
Auf Lager
32 Stk
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor XFP
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type LR
Distance 10 km
Temperature Range -40°C - 85°C
Bandwidth 8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 3.5 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 8 dB
Transmit min/max per lane -6 dBm / -1 dBm
Receiver min/max per lane -14 dBm / 0.5 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1310 nm
Wavelength TX (Range) 1290 - 1330 nm
Wavelength RX (Typical) 1310 nm
Wavelength RX (Range) 1270 - 1600 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Extinction Ratio 6 dB
Supported Protocols 10G Ethernet, 10G FC, 8G Fibre Channel, OTU2, STM-64

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • ADTRAN 1442910G1C kompatibel
  • ADTRAN 1442911F1 kompatibel
  • ADVA 1061701841-01 kompatibel
  • Allied Telesis # 13290 kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) # 13291 kompatibel
  • Calix 100-01508 kompatibel
  • Ciena XCVR-A10V31 kompatibel
  • Cisco Systems XFP-10GLR-OC192SR kompatibel
  • Dell (ex. Force10) # 13296 kompatibel
  • ECI OTR64I_PI3 kompatibel
  • Extreme # 13295 kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) # 13294 kompatibel
  • Fujitsu FIM31122/110 kompatibel
  • H3C (ex. 3COM) # 13287 kompatibel
  • Hirschmann # 13297 kompatibel
  • Hitachi # 13298 kompatibel
  • HP H3C # 13299 kompatibel
  • Huawei XFP-STM64-LX-SM1310 kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) # 13309 kompatibel
  • Juniper (ex BTI Systems) # 13292 kompatibel
  • Juniper XFP-10G-L-OC192-SR1 kompatibel
  • LevelOne # 13302 kompatibel
  • MikroTik # 13303 kompatibel
  • Moxa # 13304 kompatibel
  • MRV # 13305 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 1AB375380009 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3FE50712BB kompatibel
  • Nokia Siemens Networks V50017-U770-K500 kompatibel
  • Nokia-Siemens (ex. Atrica) AT10101 kompatibel
  • Packetlight SL101 kompatibel
  • Palo Alto Networks # 13307 kompatibel
  • RAD XFP-1DH kompatibel
  • Radware # 13308 kompatibel
  • Telco Systems BTI-10GLR-T-DD-XFP kompatibel
  • Transition Networks TN-XFP-LR1-T kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Wir sind gerade dabei, unser Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz hier am Standort Heidenheim aufzubauen, und die FLEXBOX spielt dabei eine große Rolle. Es ist ein großer Vorteil, dass wir unsere Transceiver sofort selbst konfigurieren können. So muss es sein, wenn das Projekt schnell gehen soll. Vielen Dank an FLEXOPTIX für das tolle Produkt!
Dipl. -Ing. (Univ.) Richárd Gróf TDK Electronics AG / Director of i4.0 Group Production Engineering
Die FLEXBOX ist ein Tool welches wir nicht mehr missen möchten. Keine Lagerhaltung von unzähligen herstellercodierten Transceivern mehr nötig. Die universellen FLEXOPTIX Transceiver lassen sich in Sekunden für den benötigten Hersteller codieren. Wir sind oft an verschiedenen Datacenter Standorten im Einsatz und mit der neuen FLEXBOX und dem Mobility Pack ist es auch unterwegs noch komfortabler geworden. App auf dem Handy starten, mit der FLEXBOX über Bluetooth connecten, Transceiver rein und codieren. Einfacher und schneller geht es nicht.
Christian Jakesch Data Center Coordinator / Claranet GmbH
Unser Netzwerk hat sehr viele Segmente. Die vorhandenen Netzwerkgeräte und Server kommen, von Segment zu Segment, von unterschiedlichen Herstellern und sind aus unterschiedliche Generationen. Bisher mussten immer unterschiedliche SFP-Module gekauft werden, welche nur in den dafür vorgesehenen Geräten funktioniert haben. Wenn sich hier eine Veränderung ergeben hat, mussten wieder neue SFP-Module angeschafft werden. Jetzt haben wir mit der FLEXBOX die Möglichkeit SFP-Module auch segmentübergreifend einzusetzen und diese auch wieder zu verwenden. Diese Flexibilität erspart uns das Vorhalten der richtigen SFP-Module. Auch ist es für uns eine große Kostenersparnis und reduziert auch den Aufwand der Recherche und (Ersatz)Beschaffung von Modulen. Die Benutzung der FLEXBOX ist einfach und selbsterklärend. Mit dem FLEXBOX MOBILITY PACK sind wir noch flexibler. Wir können direkt vor Ort, das Modul mit der richtigen Konfiguration bespielen und sofort benutzen – Einfach, praktisch, schnell. Ich bin Begeistert.
Sebastian Baltrusaitis Regionalleitstelle, Service und Logistik / Landeshauptstadt Potsdam
Wir haben aktuell Europaweit eine Umstellung des technologischen Stacks auf der Agenda. Häufig werden Komponenten verschiedener Hersteller nun unterschiedlich kombiniert. Die Möglichkeit, im laufenden Projekt bestehende Komponenten für neue Geräte umzuprogrammieren vermeidet Käufe von Transceivern und DAC Kabeln, die in wenigen Monaten nicht mehr verwendbar sind. Das schafft Flexibilität und Schont den Geldbeutel. Die Handhabung ist sehr einfach und strukturiert. Durch das Hinzufügen von Produkten zu seinen Favoriten ist die Auswahl unter den vielen Kompatiblen Programmierungen sehr schnell.
Thomas Schweighart IT Infrastructure Specialist / OSI International Holding GmbH
Mehr