2x 1G CSFP BiDi LX 10 km, 2x ᵀˣ1490 / 2x ᴿˣ1310 nm, DDM, LC-Simplex, Singlemode

Universal CSFP Dual BiDi Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
Double your devices port density - one transceiver two applications
For 1000BASE-LX Ethernet links
Supported Data Rates: 2x 125 Mbit/s - 2x 1.25 Gbit/s
Up to 10 km via Singlemode OS2
2x LC-Simplex Connector
Digital Diagnocstic Monitoring (DDM)
Specs
  • int. Mux
  • 10 km
  • 2x 1.25 G
  • Dual BiDi
Protocols
  • 100M ETH
  • 1G ETH
  • 1G FC
Artikelnummer
S.C1612.10.LC
Auf Lager
130 Stk
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor CSFP
Connector / Polish 2x LC-Simplex UPC
Interface Singlemode BiDi
Type 2x BiDi LX
Distance 10 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Lane Count 2x (Tx/Rx)
Bandwidth 2x 125 Mbit/s - 2x 1.25 Gbit/s
Bandwith Per Lane 125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 2 W
CDR none
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 10.5 dB
Transmit min/max per lane -9 dBm / -3 dBm
Receiver min/max per lane -19.5 dBm / -3 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 2x 1490 nm
Wavelength TX (Range) 1470 - 1510 nm
Wavelength RX (Typical) 2x 1310 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Transmit and Dispersion Penalty 1 dB
Extinction Ratio 6 dB
Supported Protocols 1G Fibre Channel, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • ADTRAN 1442010G1 kompatibel
  • Calix 100-02581 kompatibel
  • Cisco Systems GLC-2BX-D kompatibel
  • Huawei CSFP-GE-FE-BXD1 kompatibel
  • Keymile 37973177 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3FE65106AA kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3FE66131AA kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE08313AA kompatibel
  • Telco Systems BTI-SFP-GBDC10L-DD-49/31S kompatibel
  • Zyxel CSFP-BX1490-10-D kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Tolle Idee und super Umsetzung! Als Systemhaus mit sehr heterogener Infrastruktur bei unseren Kunden ist die Lösung ideal, um schnell reagieren zu können und unseren Aufwand zu minimieren.
Jochen Sill Geschäftsführer, skalli networks GmbH
Eine einfache Bestellung und eine einfache Lieferung. Die Benutzung der FLEXBOX ist genauso einfach. Egal mit welchem Betriebssystem (Linux, Windows, Mac oder Android) die Konfiguration der Module mit der FLEXBOX hat auf Anhieb geklappt, sowas hab ich selten erlebt. Endlich müssen wir bei der Fahrt ins Rechenzentrum nicht mehr darauf achten welche Module von welchen Herstellern wir mitnehmen müssen.
Vincent Schänzer Modell Aachen GmbH
Einfacher geht es nicht! Die Programmierung der SFPs kann ohne Einweisung durch jeden IT-Mitarbeiter durchgeführt werden. Der für uns wichtigste Punkt ist aber, dass wir endlich nicht mehr für jeden Hersteller SFPs vorhalten müssen. Ein paar FLEXOPTIX-SFPs genügen.
Philipp Päper IT-Systemadministrator, Landkreis Lüneburg
So viele unterschiedliche Switches von so vielen Herstellern – Immer den richtigen SFP parat zu haben, um „mal schnell“ etwas zu testen, wird da leicht zur Herausforderung. Es sei denn, man arbeitet mit den universellen Optiken von FLEXOPTIX, so wie wir. Dann hat man immer den richtigen SFP zur Hand und das extrem bequem: Einfach SFP in die FLEXBOX einstecken, programmieren und es kann losgehen. Eine echte Erleichterung für unsere Teststellungen!
Manuel Raab netorium GmbH
Mehr