1G SFP ZX Industrial 80 km, λ1550 nm, DDM, LC-Duplex, Singlemode

Universal SFP Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
For 1000BASE-ZX Ethernet links
Supported Data Rates: 1.06 Gbit/s - 1.25 Gbit/s
Up to 80 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Operating Temperature from -40°C to 85°C, Digital Diagnocstic Monitoring (DDM)
Specs
  • 1550 nm
  • 80 km
  • 1.25 G
  • Industrial
Protocols
  • 1G ETH
  • 1G FC
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
S.1512.80.DI:Sx
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type ZX
Distance 80 km
Temperature Range -40°C - 85°C
Bandwidth 1.06 Gbit/s - 1.25 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 1 W
CDR none
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 24 dB
Transmit min/max per lane 0 dBm / 5 dBm
Receiver min/max per lane -24 dBm / -3 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1550 nm
Wavelength TX (Range) 1500 - 1580 nm
Wavelength RX (Typical) 1550 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1600 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Transmit and Dispersion Penalty 1 dB
Extinction Ratio 9 dB
Supported Protocols 1G Fibre Channel, Gigabit Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • ADTRAN 1184562PG5 kompatibel
  • ADVA 1061705852-01 kompatibel
  • ADVA 1061705852-02 kompatibel
  • Aruba Networks(ex. HP Network) J4860C kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) AA1419052-E6 kompatibel
  • Calix 100-01664 kompatibel
  • Ciena (ex. Nortel) NTTP07FFE6 kompatibel
  • Ciena XCVR-080Y55 kompatibel
  • Cisco Systems GLC-ZX-SM-RGD kompatibel
  • Cisco Systems ONS-SI-GE-ZX kompatibel
  • Cyan OC-125G-L1S-80 kompatibel
  • Extreme 10053H kompatibel
  • Fortinet FR-TRAN-ZX kompatibel
  • Hirschmann M-SFP-LH/LC-EEC kompatibel
  • Juniper EX-SFP-1GE-LH kompatibel
  • Juniper SRX-SFP-1GE-LH-ET kompatibel
  • Keymile 37973029 kompatibel
  • Korenix SFPGZX70D-w kompatibel
  • KTI Networks SFP-GLS-70-A kompatibel
  • kvm-tec KT-7007 kompatibel
  • LevelOne SFP-4270 kompatibel
  • Moxa SFP-1GZXLC-T kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 1AB376720003 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3FE25776AA kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE00029CA kompatibel
  • Perle PSFP-1000D-S2LC80-XT kompatibel
  • Planet MGB-TL70 kompatibel
  • RAD SFP-7DH kompatibel
  • Redlion NTSFP-LX-80 kompatibel
  • Rockwell 1783-SFP1GZX kompatibel
  • Siemens 6GK5992-1AP00-8AA0 kompatibel
  • Telco Systems BTI-MGBIC-GZX-DD-T-LC kompatibel
  • Teleste MSG226A kompatibel
  • Westermo 1100-0143 kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Von der Ausbildung bis in die Tiefe des Berufslebens begleiten uns Netzwerktechniker und Informatiker SFP Module aller Art. Es gibt, das weiß jeder der mit Ihnen zu tun hat, zahllose Module verschiedenster Hersteller und Typen. Nicht selten können diese Module auch für den Erfolg eines Projektes kriegsentscheidend sein. Oft sind die richtigen Bauteile nicht nur schwer zu bekommen, auch das passende Modul zu finden, kann mit hohem Zeitaufwand verbunden sein. Doch für all diese Probleme gibt es aus unserer Sicht DIE Lösung und sie trägt den Namen FLEXOPTIX. Mit der FLEXBOX und den programmierbaren Modulen sind wir seither für jeden Einsatz optimal vorbereitet. Die Möglichkeit Module schnell und unkompliziert auf das richtige Gerät zu programmieren, bringt nicht nur eine enorme Zeitersparnis, durch die flexible Möglichkeit der Programmierung können auch bei großen Projekten kostenneutrale Ersatzteile mitgeführt werden und stehen im Bedarfsfall jederzeit zur Verfügung. Die Geräte arbeiten absolut zuverlässig, haben uns nie enttäuscht, sind in Sachen Preis ungeschlagen und sind aus unserem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Daher gibt es von uns bei der FLEXBOX eine klare Kaufempfehlung für alle „SFP-Bedürftigen“!
Andrej Schmidt Kern GmbH ITK-Systeme / IT-Systemtechniker
Der Knaller ist die Verbindung zwischen Smartphone und FLEXBOX mit dem beiliegenden Kabel. So liegt die FlexBox bei uns nicht nur im Schrank oder auf dem Schreibtisch, sondern kann 'mal eben' in jedem Rucksack mitgenommen und mobil eingesetzt werden. Gerade für Notfälle wunderbar!
Dennis Köster Leiter IT-Abteilung, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main
Die FLEXBOX ist ein super Gerät. Sie ist kompakt und dank Mobility Adapter auch bestens für den mobilen Einsatz ohne Laptop oder PC geeignet. In unserer facettenreichen Netzwerkinfrastruktur können wir mit der FLEXBOX nun mühelos die verschiedensten SFPs konfigurieren und einsetzen. Die Konfiguration ist intuitiv und deshalb nutzerfreundlich gestaltet. Im Vorfeld hatte ich es mir schwieriger vorgestellt, bin aber von der Einfachheit des Gesamtkonzepts begeistert. Bisher gab es noch bei keinen Marken, die wir einsetzen, irgendwelche Probleme. Wie in einer guten Nachbarschaft kann man auch sehr schnell neue SFPs bekommen. Anruf oder Email genügt, Abholung am selben Tag dazu und schon dauert ein Ausfall nur sehr wenige Stunden oder gar Minuten. Wir werden in Zukunft auch für unsere weltweiten Standorte die SFPs bereitstellen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit „unseren Nachbarn“ von FLEXOPTIX.
Tobias Puhl IT-Systemadministrator / baier & michels GmbH & Co. KG
Wir haben FLEXOPTIX SFP’s mit der FLEXBOX konfiguriert um Produkte von Riedel in unsere hausinterne Glasfaser-Infrastruktur zu integrieren. Einsatzgebiet sind, u.a., Streams der NDR Radiophilharmonie, um auch in Corona-Zeiten Kultur zu stützen, am Leben zu halten und einem breiten, aber auch anspruchsvollen Publikum online zur Verfügung zu stellen. Die Anforderung war, schnell und kosteneffektiv, crossmediale skalierbare Produktionsszenarien zu erstellen. Danke auch dem unkomplizierten Kundenservice von FLEXOPTIX.
Andreas Schaser Set Techniker / NDR
Mehr