100G QSFP28 CWDM4 Industrial with dual CDR 2 km, λ1271-1331 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal QSFP28 Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
For 100GBASE-CWDM4 Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
Supported Data Rates: 103.12 Gbit/s
Up to 2 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Operating Temperature from -40°C to 85°C
Specs
  • int. Mux
  • 2 km
  • 103.12 G
  • LC
Protocols
  • 100G ETH
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
Q.161HG.2.C.I:Sx

Produkt hinzufügen

If you add products discounts in this quote won't be valid anymore!
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor QSFP28
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Compliance Code CWDM4
Distance 2 km
Temperature Range -40°C - 85°C
Lane Count 4x (Tx/Rx)
Bandwidth 103.12 Gbit/s
Bandwith Per Lane 25.78 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 4.5 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 3.5 dB
Transmit min/max per lane -6.5 dBm / 2.5 dBm
Receiver min/max per lane -10 dBm / 2.5 dBm (overload) @100G
Wavelength TX (Typical) 1271 nm, 1291 nm, 1311 nm, 1331 nm
Wavelength RX (Typical) 1271 nm, 1291 nm, 1311 nm, 1331 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ @100G
Transmit and Dispersion Penalty 3 dB
Extinction Ratio 3.5 dB
Supported Protocols 100G Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • Cisco Systems QSFP-100G-SM-SR kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE10552AA kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Wir haben FLEXOPTIX SFP’s mit der FLEXBOX konfiguriert um Produkte von Riedel in unsere hausinterne Glasfaser-Infrastruktur zu integrieren. Einsatzgebiet sind, u.a., Streams der NDR Radiophilharmonie, um auch in Corona-Zeiten Kultur zu stützen, am Leben zu halten und einem breiten, aber auch anspruchsvollen Publikum online zur Verfügung zu stellen. Die Anforderung war, schnell und kosteneffektiv, crossmediale skalierbare Produktionsszenarien zu erstellen. Danke auch dem unkomplizierten Kundenservice von FLEXOPTIX.
Andreas Schaser Set Techniker / NDR
Bei Migrationsprojekten erleichtert die Flexbox uns die Arbeit enorm. Nach erfolgter Migration werden die SFP`s einfach für den neuen Switchhersteller umkonfiguriert. Diskussionen über nicht mehr benötigte SFP`s nach einer Migrationsphase gehören somit der Vergangenheit an. Weiterhin bietet die FLEXBOX uns die einzigartige Möglichkeit DAC-Kabel an jedem Ende Herstellerspezifisch programmieren zu können. Somit vermeidet man Kompatibilitätsprobleme und nutzt zudem noch einheitliche DAC-Kabel.
Jan Kassner Head of Network / CONCAT AG

Die Firma osnatec.IT e.K. ist auf die Umsetzung von individuellen Softwareprojekten spezialisiert. Außerdem werden Entwicklungsdienstleistungen als verlängerte Werkbank für Kunden aus unterschiedlichen Bereichen wie Lebensmittelindustrie, Maschinenbau, Logistik, Verwaltung, etc. erbracht.

Für die Durchführung der Dienstleistungen betreibt die Firma osnatec.IT e.K. ein eigenes Rechenzentrum und hosted dort auch produktive Kundenumgebungen in Kubernetes Clustern. Die moderne IT-Infrastruktur ist dabei per Glasfaser verkabelt.

Die FLEXBOX von FLEXOPTIX hilft uns dabei sehr, die Komplexität im Bereich Transceiver zu reduzieren. Vor dem Einsatz der FLEXBOX mussten verschiedenste Modelle der Transceiver für verschiedene Hersteller vorgehalten werden. Heute reicht es aus, SFP+ und SFP28 Transceiver von FLEXOPTIX vorzuhalten. Diese können dann kinderleicht mit der FLEXBOX auf die Protokolle der verschiedenen Hersteller von Switches und Netzwerkkarten Programmiert werden. Dabei werden alle gängigen Hersteller und deren Protokolle unterstützt, sodass keine Wünsche offen bleiben. Die Konnektivität und Bedienbarkeit der FLEXBOX ist dabei super einfach und erleichtert die Arbeitsabläufe im Rechenzentrum sehr.

Wir können das Produkt uneingeschränkt weiterempfehlen und sind sehr froh dieses Produkt bei uns nun im Einsatz zu haben.

Timo Riechel Inhaber & Softwareentwickler / osnatec.IT e.K.
Die Flexbox ermöglicht es uns, Optiken universell in beliebigen Systemen einzusetzen und die Lagerhaltung signifikant zu optimieren. Einfach klasse!
Christian Seitz Head of Network, STRATO AG
Mehr