10G SFP+ ZR with dual CDR 80 km, λ1550 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal SFP+ Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
For 10GBASE-ZR Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
Supported Data Rates: 9.95 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
Up to 80 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Specs
  • 1550 nm
  • 80 km
  • 11.1 G
Protocols
  • 10G ETH
  • OTU2
  • STM-64
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
P.1596.80.R:Sx
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP+
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type ZR
Distance 80 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Bandwidth 9.95 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 2.2 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 23 dB
Transmit min/max per lane 0 dBm / 5 dBm
Receiver min/max per lane -23 dBm / -8 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1550 nm
Wavelength TX (Range) 1528 - 1565 nm
Wavelength RX (Typical) 1550 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1600 nm
Laser EML
Receiver Type APD
Modulation NRZ
Transmit and Dispersion Penalty 2 dB
Extinction Ratio 8.2 dB
Supported Protocols 10G Ethernet, OTU2, STM-64

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • A10networks # kompatibel
  • ADTRAN 1442440G1 kompatibel
  • ADVA # kompatibel
  • Allied Telesis AT-SP10ZR80/I kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) AA1403016-E6 kompatibel
  • Brocade # kompatibel
  • Brocade / Ruckus 10G-SFPP-ZR kompatibel
  • Calix 100-01971 kompatibel
  • Check Point # kompatibel
  • Chelsio # kompatibel
  • Ciena (ex. Nortel) # kompatibel
  • Ciena XCVR-S80V55 kompatibel
  • Cisco Systems ONS-SC+-10G-ZR kompatibel
  • Cisco Systems SFP-10G-ZR kompatibel
  • D-LINK DEM-434XT kompatibel
  • Dell # kompatibel
  • Dell (ex. Force10) GP-10GSFP-1Z kompatibel
  • Edge Core # kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) 10GB-ZR-SFPP kompatibel
  • Extreme 10309 kompatibel
  • F5 Networks # kompatibel
  • FibroLAN SFPP-15-80 kompatibel
  • Fluke Networks # kompatibel
  • Fortinet # kompatibel
  • Fujitsu FIM35051 kompatibel
  • HP H3C # kompatibel
  • Huawei OSX080N01 kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) TRX100115 kompatibel
  • Intel # kompatibel
  • Juniper SFP-10GE-ZR kompatibel
  • Keymile # kompatibel
  • KTI Networks SFP-10G-ER-A kompatibel
  • LANCOM # kompatibel
  • Lenovo (ex. Blade Network) # kompatibel
  • LevelOne # kompatibel
  • MikroTik # kompatibel
  • Motorola # kompatibel
  • Moxa # kompatibel
  • MRV SFP-10GD-ZR kompatibel
  • Netgear AXM762 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3FE65832AA kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE05894AA kompatibel
  • Nokia Siemens Networks # kompatibel
  • Nvidia (ex. Mellanox) # kompatibel
  • Oracle # kompatibel
  • Packetlight SL112 kompatibel
  • Palo Alto Networks # kompatibel
  • Radware # kompatibel
  • Ribbon (ex. ECI) # kompatibel
  • Solarflare # kompatibel
  • Supermicro # kompatibel
  • TP-LINK # kompatibel
  • Transition Networks TN-10GSFP-LR7 kompatibel
  • Viavi (ex. JDSU) CSFPPLUS-10G-5-2 kompatibel
  • Zyxel # kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Wir sind auf die FLEXOPTIX FLEXBOX durch den persönlichen Austausch innerhalb der Bechtle Gruppe aufmerksam geworden und müssen sagen wir sind von den Einsatzmöglichkeiten begeistert. Unsere Network Engineers lieben die FLEXBOX jetzt schon, da einfach immer der „Passende Gbic“ dabei ist und wir somit in der Lage sind die zugesicherten SLA`s bei unseren Kunden zu halten oder gar zu übertreffen.
Yannick Feuser / Leitung Service & Consulting Bechtle GmbH IT-Systemhaus Offenburg

Meine Kunden freuen sich über die flexible und kostengünstige Möglichkeit mit den programmierbaren Optiken unkompliziert und vor allem viel zeitnäher, als mit den proprietären Optiken in heterogenen Umgebungen aufgebaute Glasfaserverbindungen nutzen zu können. Dazu kommt die FLEXBOX und die durchdacht aufgebaute Software kostenlos daher.

So wünscht man sich Digitalisierung allenthalben. Less bullshit - more engineering. Dem ist nichts hinzuzufügen. Vielen Dank dafür!

Christian Bierwirth Einzelkämpfer / cb-solutions
Wir sind von der FLEXBOX komplett begeistert. In der aktuellen Phase der Lieferengpässe benötigen wir sehr viel Flexibilität. Die FLEXBOX ist ein echter Problemlöser und sehr einfach zu bedienen. Ob der Kunde Switche von Hersteller A zu B migriert, oder Hersteller X nicht lieferbar ist und wir auf Y ausweichen müssen. Kein Problem, die Module programmieren wir mit der FLEXBOX einfach nach Bedarf. SUPER! Das „i-Tüpfelchen“ sind der integrierte Distance Analyzer und der Power-Meter. Erwähnenswert ist auch der Support, schnell und kompetent. TOP!
Andreas Krauß HDPnet GmbH / Senior Consultant
Bereits seit mehreren Jahren setzen wir erfolgreich Transceiver von Flexoptix bei unseren Kunden und im eigenen Netz ein. Mit der FLEXBOX werden die Qualität, das exzellente Preis/Leistungsverhältnis und der gute Support um eine neue Dimension erweitert - die Freiheit, jederzeit den richtigen Tranceiver griffbereit zu haben; und sogar ganze Infrastrukturen umzustellen ohne neue Transceiver-Hardware zu benötigen. Auch ist die Box sehr wertig und stabil gefertigt, was meinen von den Transceivern gewonnen Eindruck bestätigt.
Carsten Reckewell Managing Director, Sirion GmbH
Mehr