100G SFP-DD FR 2 km, λ1311 nm, LC-Duplex, Singlemode

SFP-DD Transceiver
For 100GBASE-FR Ethernet links
PAM4 modulated signal
Supported Data Rates: 106.25 Gbit/s
Up to 2 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Specs
  • 1311 nm
  • 2 km
  • 106.25 G
Protocols
  • 100G ETH
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
P.13S1HG.2:Sx

Produkt hinzufügen

If you add products discounts in this quote won't be valid anymore!
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP-DD
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Compliance Code FR
Distance 2 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Bandwidth 106.25 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 3.5 W
CDR none
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 4 dB
Transmit min/max per lane -2.4 dBm / 4 dBm
Receiver min/max per lane -6.4 dBm / 4.5 dBm (overload) @100G
Wavelength TX (Typical) 1311 nm
Wavelength TX (Range) 1304.5 - 1317.5 nm
Wavelength RX (Typical) 1311 nm
Wavelength RX (Range) 1304.5 - 1317.5 nm
Laser EML
Receiver Type PIN
Modulation PAM4 @100G
Transmit and Dispersion Penalty 3.4 dB
Extinction Ratio 3.5 dB
Supported Protocols 100G Ethernet

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Echtes Plug&Play für Netzwerker. :) FLEXBOX einstöpseln, Transceiver rein, gewünschte Konfiguration auswählen, fertig! Das ist das Ende unserer Transceiversorgen.
Michael Turck fabbrica.one
Die FLEXBOX is einfach genial. SFP beschreiben, einbauen, fertig. Trotz zig Hersteller, habe ich im Schadensfall herstellerunabhängig & bei minimalen Lagerbestand das passende Modul zu Hand.
Steffen Luft CIO, Georg Speyer Haus
Der Knaller ist die Verbindung zwischen Smartphone und FLEXBOX mit dem beiliegenden Kabel. So liegt die FlexBox bei uns nicht nur im Schrank oder auf dem Schreibtisch, sondern kann 'mal eben' in jedem Rucksack mitgenommen und mobil eingesetzt werden. Gerade für Notfälle wunderbar!
Dennis Köster Leiter IT-Abteilung, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main

Eine geniale Lösung um auch in historisch gewachsenen Strukturen wenigstens im Bereich der Transceiver eine gewisse Homogenisierung zu erreichen. Tolles Produkt!

Manuel May Systemadministrator / Framo Morat GmbH & Co. KG
Mehr