4x 100G QSFP-DD DR with dual CDR 500 m, 4x λ1310 nm, SN-Duplex, Singlemode

Universal QSFP-DD Transceiver
Use FLEXBOX in combination with FLEXSOX to configure to almost any vendor
For 100GBASE-DR Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
PAM4 modulated signal
Supported Data Rates: 4x 106.25 Gbit/s
Up to 500 m via Singlemode OS2
4x SN-Duplex Connector
Specs
  • 4x 1310 nm
  • 500 m
  • 4x 106.25 G
  • SN
Protocols
  • 100G ETH
  • 400G ETH
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
D.134HG.05.N:Sx
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor QSFP-DD
Connector / Polish 4x SN-Duplex UPC
Interface Singlemode
Type 4x DR
Distance 500 m
Temperature Range 0°C - 70°C
Lane Count 4x (Tx/Rx)
Bandwidth 4x 106.25 Gbit/s
Bandwith Per Lane 106.25 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 8 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC Yes
Powerbudget (dB) 3 dB
Transmit min/max per lane -2.9 dBm / 4 dBm
Receiver min/max per lane -5.9 dBm / 4 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 4x 1310 nm
Wavelength TX (Range) 1304.5 - 1317.5 nm
Wavelength RX (Typical) 4x 1310 nm
Laser EML
Receiver Type PIN
Modulation PAM4
Extinction Ratio 3.5 dB
Supported Protocols 400G Ethernet, 100G Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Früher habe ich einen ganzen Zoo von SFP`s in der Tasche haben müssen um für jede mögliche Gegebenheit, welche man vorfindet, gerüstet zu sein reicht jetzt eine Handvoll FLEXOPTIX SFP`s und die FLEXBOX. Die Handhabung der Software ist sehr einfach und intuitiv. Ich bedauere es zutiefst erst jetzt die FLEXBOX im Einsatz zu haben. Man hätte sich schon viel früher das Leben einfacher machen können. Ich bin begeistert, nicht nur von den kostengünstigen Modulen, sondern auch von den innovativen Ideen, welche einem das Leben in der Wildnis ein klein wenig leichter machen. Die FLEXBOX hat, neben dem Konsolenkabel, einen festen Platz in meiner Tasche erhalten. 

Peter Blumenau IT / Rhenus Automotive SE

Sehr einfache Installation der FLEXBOX am Windows-Client und als iOS-App.
Durch die flexible Handhabung mit unterschiedlichen Herstellern, ist eine schnelle Konfiguration der Gbics möglich. Besonders wenn man in heterogenen Netzwerken mit mehreren Produkten arbeiten muss. Das umcodieren der Module ist intuitiv und sehr einfach. Das erleichtert die Arbeit ungemein. Hervorzuheben ist vor allem der Top-Preis die schnelle Lieferung der Netzwerktechnik, wie z.B. SFP+ Module und LWL-Kabel.

Vielen Dank für das tolle Produkt.

Peter Fuhr Systemadministrator / FEAG Holding GmbH
Die FLEXBOX ist ein Tool welches wir nicht mehr missen möchten. Keine Lagerhaltung von unzähligen herstellercodierten Transceivern mehr nötig. Die universellen FLEXOPTIX Transceiver lassen sich in Sekunden für den benötigten Hersteller codieren. Wir sind oft an verschiedenen Datacenter Standorten im Einsatz und mit der neuen FLEXBOX und dem Mobility Pack ist es auch unterwegs noch komfortabler geworden. App auf dem Handy starten, mit der FLEXBOX über Bluetooth connecten, Transceiver rein und codieren. Einfacher und schneller geht es nicht.
Christian Jakesch Data Center Coordinator / Claranet GmbH
Wir sind durch unser HCI-Cluster Projekt mit Thomas-Krenn auf FLEXOPTIX gestoßen. Einfach flashbare SFP+ Module für unsere über Jahre gewachsene heterogene Netzwerkstrukturen? Die FLEXBOX ist für uns schon jetzt die Hardware des Jahres! Alleine das Unboxing ist schon ein Erlebnis für sich (https://youtu.be/rILS6hhw1ck). Die einfache Installation und Bedienung der Software und das problemlose flashen der Module runden die ganze Lösung noch ab. Und als Sahnehäubchen obendrauf: heute bestellt - morgen da. Vielen Dank für diese tolle Lösung!
Peter Reichart IT-Systemadministrator / albrecht Elektrotechnik GmbH
Mehr