SN-Duplex to LC-Duplex UNIBOOT Singlemode cable A1 9/125 µm, yellow, Ø 2 mm, 0.5 m - 100 m

Fiber Optic Patch Cable, 0.5 m - 3.5 m
SN-Duplex UPC to LC-Duplex UPC
UNIBOOT: Reduced overall diameter - Ø 2 mm
Singlemode - Fiber grade ITU-T G.657.A1 supersedes G.652 - increased flexibility for easy installation in tight spaces
Bend insensitive fiber - min. bend radius of 10 mm
Specs
  • Singlemode - A1
  • 0.5m - 100m
Artikelnummer
S2.NL.x.U16
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Cable Type Singlemode
Cable Specification A1 9/125
Length 100 m
Sheath Color yellow
Cable Wiring crossed
Cores 2 Cores
Side A - Connector SN-Duplex
Side A - Polish male
Side A - Polish UPC
Side B - Connector LC-Duplex
Side B - Polish male
Side B - Polish UPC

Was Kunden sagen

Es ist erstaunlich, wie einfach und schnell der Programmiervorgang abgeschlossen ist. Dieses Konzept verringert perspektivisch den (Ersatz-)Teilvorrat. Auf Anforderungen läßt sich so sehr schnell reagieren. Es ist ein tolle Variante, ich bin sehr zufrieden.
Nils Podzich MM Electronics

Die Einrichtung an meinem macOS war sehr einfach, App herunterladen und installieren. Anschließend wurde die FLEXBOX erkannt und es wurde ein Update durchgeführt. Danach war ich startklar. Das Konfigurieren für diverse Hersteller (u. a. Cisco/Fortinet) funktionierte ohne Probleme und die Optiken wurden von den Zielsystemen auch ohne Beanstandung erkannt.

Top!

Yusuf Altin Testlabor, I.NAI 511 / DB Netz AG
Wir hatten eine Supportanfrage an FLEXOPTIX gemacht, welche umgehend beantwortet wurde. Daraufhin haben wir im Webshop sie SFP+ und die FLEXBOX bestellt und schon am nächsten Tag war die Ware bei uns. TOP-Service! Für uns wird es künftig nur noch ein Lieferant für SFP und dergleichen geben – FLEXOPTIX!
Marcel Dällenbach Gemeinschafts- Antennenanlage Ossingen
Die FLEXBOX is einfach genial. SFP beschreiben, einbauen, fertig. Trotz zig Hersteller, habe ich im Schadensfall herstellerunabhängig & bei minimalen Lagerbestand das passende Modul zu Hand.
Steffen Luft CIO, Chemotherapeutisches Forschungsinstitut Georg-Speyer-Haus
Mehr