10G XFP ZR+ with dual CDR 100 km, λ1550 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal XFP Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
For 10GBASE-ZR+ Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
Supported Data Rates: 9.95 Gbit/s - 11.3 Gbit/s
Up to 100 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Specs
  • 1550 nm
  • 100 km
  • 11.3 G
Protocols
  • 10G ETH
  • 10G FC
  • OTU2
  • STM-64
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
X.1596.A:Sx
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor XFP
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type ZR+
Distance 100 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Bandwidth 9.95 Gbit/s - 11.3 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 3.5 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 25 dB
Transmit min/max per lane 0 dBm / 5 dBm
Receiver min/max per lane -25 dBm / -7 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1550 nm
Wavelength TX (Range) 1530 - 1565 nm
Wavelength RX (Typical) 1550 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1600 nm
Laser EML
Receiver Type APD
Modulation NRZ
Extinction Ratio 9 dB
Supported Protocols 10G Ethernet, 10G FC, OTU2, STM-64

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • ADVA # 13381 kompatibel
  • Allied Telesis # 13383 kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) # 13384 kompatibel
  • Brocade / Ruckus 10G-XFP-ZR kompatibel
  • Ciena (ex. Nortel) NTTP81KA kompatibel
  • Cisco Systems ONS-XC-10G-L2 kompatibel
  • Dell (ex. Force10) # 13389 kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) # 13387 kompatibel
  • Extreme 10125 kompatibel
  • H3C (ex. 3COM) # 13380 kompatibel
  • Hirschmann # 13390 kompatibel
  • Hitachi # 13391 kompatibel
  • HP H3C # 13392 kompatibel
  • Huawei # 13393 kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) # 13402 kompatibel
  • Juniper (ex BTI Systems) # 13385 kompatibel
  • Juniper EX-XFP-10GE-ZR kompatibel
  • LevelOne # 13395 kompatibel
  • MikroTik # 13396 kompatibel
  • Moxa # 13397 kompatibel
  • MRV # 13398 kompatibel
  • NetOptics XFPKT-ER kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) # 13382 kompatibel
  • Nokia Siemens Networks # 13399 kompatibel
  • Nortel / Juniper / NSN XFP-ZR-25dB kompatibel
  • Packetlight SL104 kompatibel
  • Palo Alto Networks # 13400 kompatibel
  • Radware # 13401 kompatibel
  • Ribbon (ex. ECI) # 13386 kompatibel
  • Transition Networks TN-XFP-LR10 kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Stetig wuchs unsere Firma und neue Standorte wurden gegründet oder übernommen. Alle Standorte müssen vernetzt sein, teils mit neuen Netzwerk-Komponenten, teils mit bestehenden.Dort einen Überblick zu behalten, welcher Switch, welche SFP´s benötigt war ein Graus. Gerade wenn man einen speziellen SFP benötigte, war insbesondere die Sucherei und der Preis ein immenser und teurer Spaß. Mit der FLEXBOX und flEXOPTIX sind diese Sachen Geschichte! Wähle deinen SFP aus und kaufe diesen. Die Lieferung ist überragend schnell und unkompliziert. Sobald der SFP angekommen ist, einfach in die FLEXbox einstecken, mit der wirklich benutzerfreundlichen App auf den passenden Switch konfigurieren – Basta! Sie funktionieren einwandfrei und das Beste – vergleicht man die Preise und den Aufwand dahinter, ist eine FLEXBOX eine Top Sparfaktor ohne Kompromisse. Ich würde diese Box jederzeit weiterempfehlen und auch jedem der mit SFP´s arbeiten muss anraten diese zu beschaffen! 

Manuel Messerer Teamleiter Systemadministration / Motor-Nützel Vertriebs-GmbH
Bei einem Netzwerk, welches einem ständigen Wandel unterliegt und Geräte von verschiedenen Herstellern beinhaltet, ist das System von Flexoptix sehr zu empfehlen. So kann spontan auf neue Anforderungen eingegangen werden ohne Verzögerungen durch nötige Bestellungen.
Simon Kranzer Dipl.- Ing. Senior Researcher Fachhochschule Salzburg, Informationstechnik und System-Management
Eine einfache Bestellung und eine einfache Lieferung. Die Benutzung der FLEXBOX ist genauso einfach. Egal mit welchem Betriebssystem (Linux, Windows, Mac oder Android) die Konfiguration der Module mit der FLEXBOX hat auf Anhieb geklappt, sowas hab ich selten erlebt. Endlich müssen wir bei der Fahrt ins Rechenzentrum nicht mehr darauf achten welche Module von welchen Herstellern wir mitnehmen müssen.
Vincent Schänzer Modell Aachen GmbH
Die Flexbox ermöglicht es uns, Optiken universell in beliebigen Systemen einzusetzen und die Lagerhaltung signifikant zu optimieren. Einfach klasse!
Christian Seitz Head of Network, STRATO AG
Mehr