2x 1G CSFP BiDi EX Industrial 40 km, 2x ᵀˣ1310 / 2x ᴿˣ1490 nm, DDM, LC-Simplex, Singlemode

Universal CSFP Dual BiDi Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
Double your devices port density - one transceiver two applications
For 1000BASE-EX Ethernet links
Supported Data Rates: 2x 125 Mbit/s - 2x 1.25 Gbit/s
Up to 40 km via Singlemode OS2
2x LC-Simplex Connector
Operating Temperature from -40°C to 85°C, Digital Diagnocstic Monitoring (DDM)
Specs
  • int. Mux
  • 40 km
  • 2x 1.25 G
  • Industrial
Protocols
  • 100M ETH
  • 1G ETH
Artikelnummer
S.C1612.40.CLI
Verfügbarkeit
4-6 Wochen nach Bestellung
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor CSFP
Connector / Polish 2x LC-Simplex UPC
Interface Singlemode BiDi
Type 2x BiDi EX
Distance 40 km
Temperature Range -40°C - 85°C
Lane Count 2x (Tx/Rx)
Bandwidth 2x 125 Mbit/s - 2x 1.25 Gbit/s
Bandwith Per Lane 125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 1.5 W
CDR none
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 21 dB
Transmit min/max per lane -3 dBm / 2 dBm
Receiver min/max per lane -24 dBm / -3 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 2x 1310 nm
Wavelength TX (Range) 1290 - 1330 nm
Wavelength RX (Typical) 2x 1490 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Transmit and Dispersion Penalty 1 dB
Extinction Ratio 6 dB
Supported Protocols Fast Ethernet, Gigabit Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • Cisco Systems GLC-2BX-D kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

"Es ist erstaunlich wie schnell und einfach die Bereitstellung einer Glasfaserverbindung gehen kann. Flexoptix liefert schneller als andere Anbieter ein Angebot bereit stellen können. Und diese Flexibilität – es war noch nie so einfach Ersatzteile vor zuhalten. Früher musst man von jedem Hersteller mindestens ein Modul bereit halten. Jetzt mit Flexoptix ist man mit zwei Modulen mehr als gut versorgt, heute HP - kein Problem, morgen Cisco – kein Problem. Und das alles mit dem Smartphone, besser geht es nicht."
Timo Freistadt Freistadt Online
Wir sind durch unser HCI-Cluster Projekt mit Thomas-Krenn auf FLEXOPTIX gestoßen. Einfach flashbare SFP+ Module für unsere über Jahre gewachsene heterogene Netzwerkstrukturen? Die FLEXBOX ist für uns schon jetzt die Hardware des Jahres! Alleine das Unboxing ist schon ein Erlebnis für sich (https://youtu.be/rILS6hhw1ck). Die einfache Installation und Bedienung der Software und das problemlose flashen der Module runden die ganze Lösung noch ab. Und als Sahnehäubchen obendrauf: heute bestellt - morgen da. Vielen Dank für diese tolle Lösung!
Peter Reichart IT-Systemadministrator / albrecht Elektrotechnik GmbH
Wir sind gerade dabei, unser Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz hier am Standort Heidenheim aufzubauen, und die FLEXBOX spielt dabei eine große Rolle. Es ist ein großer Vorteil, dass wir unsere Transceiver sofort selbst konfigurieren können. So muss es sein, wenn das Projekt schnell gehen soll. Vielen Dank an FLEXOPTIX für das tolle Produkt!
Dipl. -Ing. (Univ.) Richárd Gróf TDK Electronics AG / Director of i4.0 Group Production Engineering
Die FLEXBOX ist ein tolles Gerät mit dem man ganz einfach die Optiken von Flexoptix an verschiedene Netzwerkgeräte anpassen kann. Egal, ob das Juniper, HP, Dell, Cisco oder noch etwas anderes ist. Die Optiken werden richtig erkannt und alle Parameter können ausgelesen werden. Die Konfiguration der Optiken erfolgt über intuitive Web-Oberfläche (sogar über Handy).
Katja Weber Department Assistant IT & Operations, Neofonie GmbH
Mehr