1G SFP BiDi LX Industrial 20 km, ᵀˣ1490 / ᴿˣ1310 nm, DDM, LC-Simplex, Singlemode

Universal SFP BiDi Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
Double your bandwith by using only one fiber for transmit and receive
For 1000BASE-LX Ethernet links
Supported Data Rates: 125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
Up to 20 km via Singlemode OS2
LC-Simplex Connector
Operating Temperature from -40°C to 85°C, Digital Diagnocstic Monitoring (DDM)
Specs
  • 1490 nm
  • 20 km
  • 1.25 G
  • Industrial
Protocols
  • 100M ETH
  • 1G ETH
  • 1G FC
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
S.B1612.20.LCDIL:Sx

Produkt hinzufügen

If you add products discounts in this quote won't be valid anymore!
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP
Connector / Polish LC-Simplex UPC
Interface Singlemode BiDi
Compliance Code BiDi LX
Distance 20 km
Temperature Range -40°C - 85°C
Bandwidth 125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 1 W
CDR none
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 14 dB
Transmit min/max per lane -8 dBm / -3 dBm
Receiver min/max per lane -22 dBm / -3 dBm (overload) @1G
Wavelength TX (Typical) 1490 nm
Wavelength TX (Range) 1480 - 1500 nm
Wavelength RX (Typical) 1310 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1360 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ @1G
Transmit and Dispersion Penalty 1 dB
Extinction Ratio 8.2 dB
Supported Protocols 1G Fibre Channel, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • Accedian Networks 7SU-000 kompatibel
  • ADTRAN 1442110G1 kompatibel
  • ADVA 0061003015 kompatibel
  • ADVA 1061705877-01 kompatibel
  • Alcatel-Lucent Ent. SFP-GIG-BX-D kompatibel
  • Allied Telesis AT-SPBD10-14 kompatibel
  • Aruba Networks(ex. HP Network) J4859C kompatibel
  • Aruba Networks(ex. HP Network) J9142B kompatibel
  • barox AC-SFP-BIB-LXE kompatibel
  • Blackbox LFP421 kompatibel
  • Brocade / Ruckus E1MG-BXD kompatibel
  • Calix 100-01667 kompatibel
  • Ciena (ex. Nortel) AA1419070-E6 kompatibel
  • Ciena (ex. Nortel) NTTP59BD kompatibel
  • Ciena XCVR-B10U49 kompatibel
  • Cisco Systems (ex. Linksys) MGBBX2 kompatibel
  • Cisco Systems GLC-BX-D kompatibel
  • ComNet SFP-BXD kompatibel
  • Cyan 280-0105-00 kompatibel
  • Dell (ex. Force10) GP-SFP2-1Y-BXD kompatibel
  • Edge Core ET4204-BX10D kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) MGBIC-BX10-D kompatibel
  • Extreme 10056H kompatibel
  • Fortinet FG-TRAN-LX kompatibel
  • Hirschmann SFP-GIG-BA LX/LC kompatibel
  • Hirschmann SFP-GIG-BB LX/LC EEC kompatibel
  • HP H3C JD099B kompatibel
  • Huawei OGEBIDI11 kompatibel
  • Huawei SFP-GE-LX-SM1490-BIDI kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) TRX100081 kompatibel
  • Intel SFP LX kompatibel
  • Juniper (ex BTI Systems) BP3AM5QB kompatibel
  • Juniper EX-SFP-GE10KT14R13 kompatibel
  • Juniper SFP-GE10KT14R13 kompatibel
  • Keymile 37973100 kompatibel
  • Lenovo (ex. IBM) 26R0808 kompatibel
  • LevelOne SFP-9231 kompatibel
  • MikroTik S-53LC20D kompatibel
  • MRV SFP-GD-BX43 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 1AB350870002 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3FE25772AB kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE00868AB kompatibel
  • Nokia Siemens Networks V50017-U412-K500 kompatibel
  • PBN SFP-GE4931-LCPC kompatibel
  • Perle PSFP-1000-S1LC10D kompatibel
  • Perle PSFP-1000D-S1LC10D-XT kompatibel
  • RAD SFP-17BD kompatibel
  • TP-LINK TL-SM321A kompatibel
  • Transition Networks TN-SFP-BXD kompatibel
  • Ubiquiti Networks SFP-BIDI-1490-10 kompatibel
  • Westermo 1100-0559 kompatibel
  • Zyxel SFP-BX1490-10-D kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

"Es ist erstaunlich wie schnell und einfach die Bereitstellung einer Glasfaserverbindung gehen kann. Flexoptix liefert schneller als andere Anbieter ein Angebot bereit stellen können. Und diese Flexibilität – es war noch nie so einfach Ersatzteile vor zuhalten. Früher musst man von jedem Hersteller mindestens ein Modul bereit halten. Jetzt mit Flexoptix ist man mit zwei Modulen mehr als gut versorgt, heute HP - kein Problem, morgen Cisco – kein Problem. Und das alles mit dem Smartphone, besser geht es nicht."
Timo Freistadt Freistadt Online
Ich bin einfach nur begeistert! Die Flexbox funktioniert ohne Probleme out-of-the box. Flexoptix-Transceiver einstecken, Modell auswählen, fertig. Bei Besonderheiten mit einem Gerät gibt es gleich den richtigen Hinweis dazu. Einfacher geht es gar nicht.
Robert Niedermair IT Department, Euroclima AG | SPA
Bei einem Netzwerk, welches einem ständigen Wandel unterliegt und Geräte von verschiedenen Herstellern beinhaltet, ist das System von Flexoptix sehr zu empfehlen. So kann spontan auf neue Anforderungen eingegangen werden ohne Verzögerungen durch nötige Bestellungen.
Simon Kranzer Dipl.- Ing. Senior Researcher Fachhochschule Salzburg, Informationstechnik und System-Management
Als Netzwerkdienstleister haben wir viele unterschiedliche Switches von so vielen Herstellern im Portfolio – Immer den richtigen SFP parat zu habe ist dann schon mal eine Herausforderung. Es sei denn, man arbeitet mit den universellen Optiken von FLEXOPTIX, so wie wir. Dann hat man immer den richtigen SFP zur Hand und das extrem bequem: Einfach SFP in die FLEXBOX einstecken, programmieren und es kann losgehen. Eine echte Erleichterung im täglichen Umgang mit Modularen Interfacen.
Martin Unterlechner Controlware GmbH / Technical Consultant
Mehr