16G Fibre Channel SFP+ with dual CDR 25 km, λ1310 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal Fibre Channel SFP+ Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
Fibre Channel (FC) support for storage area network (SAN) interconnect
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
Supported Data Rates: 4.25 Gbit/s - 14.03 Gbit/s
Up to 25 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Specs
  • 1310 nm
  • 25 km
  • 14.03 G
Protocols
  • 16G FC
  • 4G FC
  • 8G FC
Artikelnummer
P.1316G.25.R
Verfügbarkeit
4-6 Wochen nach Bestellung
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP+
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type 16G FC LW
Distance 25 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Bandwidth 4.25 Gbit/s - 14.03 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 1.8 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 9 dB
Transmit min/max per lane -3 dBm / 2 dBm
Receiver min/max per lane -12 dBm / 2 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1310 nm
Wavelength TX (Range) 1295 - 1325 nm
Wavelength RX (Typical) 1310 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1370 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Transmit and Dispersion Penalty 4.4 dB
Supported Protocols 16G Fibre Channel, 4G Fibre Channel, 8G Fibre Channel

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • Brocade XBR-000258 kompatibel
  • Cisco Systems DS-SFP-FC16G-LW kompatibel
  • HP Storage (B-Series) H6Z29A kompatibel
  • IBM Storage 98Y2178 kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Wir hatten eine Supportanfrage an FLEXOPTIX gemacht, welche umgehend beantwortet wurde. Daraufhin haben wir im Webshop sie SFP+ und die FLEXBOX bestellt und schon am nächsten Tag war die Ware bei uns. TOP-Service! Für uns wird es künftig nur noch ein Lieferant für SFP und dergleichen geben – FLEXOPTIX!
Marcel Dällenbach Gemeinschafts- Antennenanlage Ossingen
Wir haben aktuell Europaweit eine Umstellung des technologischen Stacks auf der Agenda. Häufig werden Komponenten verschiedener Hersteller nun unterschiedlich kombiniert. Die Möglichkeit, im laufenden Projekt bestehende Komponenten für neue Geräte umzuprogrammieren vermeidet Käufe von Transceivern und DAC Kabeln, die in wenigen Monaten nicht mehr verwendbar sind. Das schafft Flexibilität und Schont den Geldbeutel. Die Handhabung ist sehr einfach und strukturiert. Durch das Hinzufügen von Produkten zu seinen Favoriten ist die Auswahl unter den vielen Kompatiblen Programmierungen sehr schnell.
Thomas Schweighart IT Infrastructure Specialist / OSI International Holding GmbH
Die FLEXBOX ist ein tolles Gerät mit dem man ganz einfach die Optiken von Flexoptix an verschiedene Netzwerkgeräte anpassen kann. Egal, ob das Juniper, HP, Dell, Cisco oder noch etwas anderes ist. Die Optiken werden richtig erkannt und alle Parameter können ausgelesen werden. Die Konfiguration der Optiken erfolgt über intuitive Web-Oberfläche (sogar über Handy).
Katja Weber Department Assistant IT & Operations, Neofonie GmbH
Sehr schnelle Abwicklung, Zustellung erfolgte binnen 21 Stunden per Expressversand. Konfiguration der Transceiver mit einem Samsung S7 ist sensationell einfach: Mit FLEXBOX verbinden, Transceiver einstecken, gewünschten Hersteller in der Liste auswählen und ein paar Sekunden warten, fertig.
Michael Krämer IT-Systemadministrator, RATBACHER GmbH
Mehr