16G Fibre Channel SFP+ with dual CDR 10 km, λ1310 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal Fibre Channel SFP+ Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
Fibre Channel (FC) support for storage area network (SAN) interconnect
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
Supported Data Rates: 4.25 Gbit/s - 14.03 Gbit/s
Up to 10 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Specs
  • 1310 nm
  • 10 km
  • 14.03 G
Protocols
  • 16G FC
  • 4G FC
  • 8G FC
Artikelnummer
P.1316G.10.R
Auf Lager
48 Stk
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP+
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type 16G FC LW
Distance 10 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Bandwidth 4.25 Gbit/s - 14.03 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 1.8 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 7 dB
Transmit min/max per lane -5 dBm / 2 dBm
Receiver min/max per lane -12 dBm / 2 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1310 nm
Wavelength TX (Range) 1295 - 1325 nm
Wavelength RX (Typical) 1310 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1370 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Transmit and Dispersion Penalty 4.4 dB
Extinction Ratio 0 dB
Supported Protocols 16G Fibre Channel, 4G Fibre Channel, 8G Fibre Channel

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • MSA Standard (16G) kompatibel
  • Brocade XBR-000198 kompatibel
  • Cisco Systems DS-SFP-FC16G-LW kompatibel
  • Coriant ZXS-SP16GFSL-00 kompatibel
  • Fujitsu ETPHHL-L kompatibel
  • HP Storage (B-Series) QK725A kompatibel
  • IBM Storage 98Y2178 kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) TRX100141 kompatibel
  • NetApp X6601A-R6 kompatibel
  • QLogic SFP16-LR-SP kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Wir setzen schon seit einigen Jahren die SFP bzw. SFP+ Module von FLEXOPTIX ein. Sie sind vom Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar.
Herbert Hildebrand Landratsamt Sonneberg
Die FLEXBOX is einfach genial. SFP beschreiben, einbauen, fertig. Trotz zig Hersteller, habe ich im Schadensfall herstellerunabhängig & bei minimalen Lagerbestand das passende Modul zu Hand.
Steffen Luft CIO, Chemotherapeutisches Forschungsinstitut Georg-Speyer-Haus
Wir haben FLEXOPTIX SFP’s mit der FLEXBOX konfiguriert um Produkte von Riedel in unsere hausinterne Glasfaser-Infrastruktur zu integrieren. Einsatzgebiet sind, u.a., Streams der NDR Radiophilharmonie, um auch in Corona-Zeiten Kultur zu stützen, am Leben zu halten und einem breiten, aber auch anspruchsvollen Publikum online zur Verfügung zu stellen. Die Anforderung war, schnell und kosteneffektiv, crossmediale skalierbare Produktionsszenarien zu erstellen. Danke auch dem unkomplizierten Kundenservice von FLEXOPTIX.
Andreas Schaser Set Techniker / NDR
Soeben hatten wir so ein Fall wo wir sehr glücklich darüber sind, eine FLEXBOX mit UNIVERSAL SFP's zu haben. Ein Ausfall im Netzwerk bei einem unserer Kunden hat uns aus dem wohlverdienten Feierabend geholt. Eine Glasstrecke ist ausser Betrieb weil ein Switch den Geist aufgegeben hat. Da der Ersatzswitch aus unserem Lager von einem anderen Hersteller ist, sind wir froh, da einen herstellerspezifischen SFP (nach dem programmieren mit der FLEXBOX) einstecken zu können und die ausgefallene Strecke so wieder in Betrieb nehmen können. Die FLEXOPTIX gibt uns die Flexibilität auch mit weniger Ersatzteile an Lager haben zu müssen. Cooles Ding ....Danke...
Marcos Perez Teamleader Telecommunication, Würth ITensis AG
Mehr