10G XFP LR Industrial with dual CDR 20 km, λ1330 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal XFP Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
For 10GBASE-LR Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
Supported Data Rates: 9.95 Gbit/s - 11.3 Gbit/s
Up to 20 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Operating Temperature from -40°C to 85°C
Specs
  • 1330 nm
  • 20 km
  • 11.3 G
  • Industrial
Protocols
  • 10G ETH
  • 10G FC
  • 8G FC
  • OTU2
  • STM-64
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
X.B1696.20.DAI:Sx

Produkt hinzufügen

If you add products discounts in this quote won't be valid anymore!
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor XFP
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Compliance Code LR
Distance 20 km
Temperature Range -40°C - 85°C
Bandwidth 9.95 Gbit/s - 11.3 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 2 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 12 dB
Transmit min/max per lane -2 dBm / 3 dBm
Receiver min/max per lane -14 dBm / 0.5 dBm (overload) @10G
Wavelength TX (Typical) 1330 nm
Wavelength TX (Range) 1320 - 1340 nm
Wavelength RX (Typical) 1270 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1280 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ @10G
Extinction Ratio 3.5 dB
Supported Protocols 10G Ethernet, 10G FC, 8G Fibre Channel, OTU2, STM-64

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Stetig wuchs unsere Firma und neue Standorte wurden gegründet oder übernommen. Alle Standorte müssen vernetzt sein, teils mit neuen Netzwerk-Komponenten, teils mit bestehenden.Dort einen Überblick zu behalten, welcher Switch, welche SFP´s benötigt war ein Graus. Gerade wenn man einen speziellen SFP benötigte, war insbesondere die Sucherei und der Preis ein immenser und teurer Spaß. Mit der FLEXBOX und flEXOPTIX sind diese Sachen Geschichte! Wähle deinen SFP aus und kaufe diesen. Die Lieferung ist überragend schnell und unkompliziert. Sobald der SFP angekommen ist, einfach in die FLEXbox einstecken, mit der wirklich benutzerfreundlichen App auf den passenden Switch konfigurieren – Basta! Sie funktionieren einwandfrei und das Beste – vergleicht man die Preise und den Aufwand dahinter, ist eine FLEXBOX eine Top Sparfaktor ohne Kompromisse. Ich würde diese Box jederzeit weiterempfehlen und auch jedem der mit SFP´s arbeiten muss anraten diese zu beschaffen! 

Manuel Messerer Teamleiter Systemadministration / Motor-Nützel Vertriebs-GmbH

Sehr einfache Installation der FLEXBOX am Windows-Client und als iOS-App.
Durch die flexible Handhabung mit unterschiedlichen Herstellern, ist eine schnelle Konfiguration der Gbics möglich. Besonders wenn man in heterogenen Netzwerken mit mehreren Produkten arbeiten muss. Das umcodieren der Module ist intuitiv und sehr einfach. Das erleichtert die Arbeit ungemein. Hervorzuheben ist vor allem der Top-Preis die schnelle Lieferung der Netzwerktechnik, wie z.B. SFP+ Module und LWL-Kabel.

Vielen Dank für das tolle Produkt.

Peter Fuhr Systemadministrator / FEAG Holding GmbH
Wenn man plötzlich SFP als Bereicherung sieht und keine Bauchschmerzen bei dem Wort bekommt, dann ist das die „FLEXOPTIX-Experience“. Schon in meiner Ausbildung als Netzwerktechniker wurde ich immer wieder mit SFP Modulen verschiedenster Hersteller konfrontiert. Dieser Umstand zog sich über Jahre bis ich von der FLEXBOX erfuhr. Aus dem einstigen Wirrwarr an Bestellungen verschiedenster SFP Module von verschiedensten Herstellern, die die meiste Zeit nicht oder nur schwer lieferbar waren, habe ich nun mit der FLEXBOX den heiligen Gral gefunden. Jeder der auf dem Gebiet der Netzwerktechnik arbeitet oder damit zu tun hat der weiß, wie anstrengend und zeitaufwendig es ist das passende SFP Modul zu finden und zu bestellen. Jetzt nach dem Erhalt der FLEXBOX wünsche ich mir, ich hätte diese Box schon eher gefunden. Der Preis für jedes einzelne programmierbare Modul ist unschlagbar und die Einfachheit selbst auf dem Mac jedes Modul zu programmieren ist unersetzbar. Wenn Du diese Rezension liest, dann hat es sicherlich einen ganz bestimmten Grund und bevor Du Dir weiterhin Gedanken darüber machst, schlag zu. Glaubt mir, Ihr werdet es definitiv nicht bereuen. Das ist die versprochene „FLEXOPTIX-Experience“.
Robin Unterpirker Selbstständiger Netzwerk- & Systemadministrator - Murmel LAN
Eigen konfigurierbare SFP/SPF+ ist genau das Richtige im Projektgeschäft. Nun können beim Kunden direkt die passenden Transceiver mit der FLEXBOX installiert werden. Eine vor einem Projekt zeitintensive Prüfung der Hersteller, Single- oder Multimode, Anzahl der Transceiver entfällt somit und ist dadurch einen Gewinn für den Kunden und für den Dienstleister. Ich bin begeistert von der FLEXBOX und diese wird uns nun als eines der wichtigsten Tools im Projektgeschäft begleiten.
Patrick Da Costa Bechtle GmbH
Mehr