1G SFP BiDi LX Industrial 10 km, ᵀˣ1310 / ᴿˣ1550 nm, DDM, LC-Simplex, Singlemode

Universal SFP BiDi Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
Double your bandwith by using only one fiber for transmit and receive
For 1000BASE-LX Ethernet links
Supported Data Rates: 125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
Up to 10 km via Singlemode OS2
LC-Simplex Connector
Operating Temperature from -40°C to 85°C, Digital Diagnocstic Monitoring (DDM)
Specs
  • 1310 nm
  • 10 km
  • 1.25 G
  • Industrial
Protocols
  • 100M ETH
  • 1G ETH
  • 1G FC
Artikelnummer
S.B1312.10.DLI
Auf Lager
37 Stk
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP
Connector / Polish LC-Simplex UPC
Interface Singlemode BiDi
Type BiDi LX
Distance 10 km
Temperature Range -40°C - 85°C
Bandwidth 125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 1 W
CDR none
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 12 dB
Transmit min/max per lane -9 dBm / -3 dBm
Receiver min/max per lane -21 dBm / -3 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1310 nm
Wavelength TX (Range) 1270 - 1350 nm
Wavelength RX (Typical) 1550 nm
Wavelength RX (Range) 1530 - 1570 nm
Laser FP
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Extinction Ratio 9 dB
Supported Protocols 1G Fibre Channel, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • Arista Networks SFP-1G-LX kompatibel
  • Aruba Networks(ex. HP Network) J4859C kompatibel
  • Calix 100-01666 kompatibel
  • Ciena XCVR-A10U31 kompatibel
  • Ciena XCVR-B10U31 kompatibel
  • Cisco Systems GLC-BX-U kompatibel
  • Ericsson RDH10248/1 kompatibel
  • Extreme 10057 kompatibel
  • Fortinet FG-TRAN-LX kompatibel
  • Guntermann & Drunck SFP LX kompatibel
  • Hirschmann M-SFP-BIDI Type A LX/LC EEC kompatibel
  • Huawei SFP-GE-LX-SM1310-BIDI kompatibel
  • Korenix SFPGLX10B13D-w kompatibel
  • kvm-tec KT-7011 kompatibel
  • LevelOne SFP-4310 kompatibel
  • Moxa SFP-1G10ALC-T kompatibel
  • Nexans 88646073 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE00868CA kompatibel
  • Nokia Siemens Networks V50017-U412-K500 kompatibel
  • Nokia-Siemens (ex. Atrica) AT10077-0D-R kompatibel
  • Planet MGB-TLA10 kompatibel
  • Transition Networks TN-SFP-LXB11T kompatibel
  • Westermo 1100-0558 kompatibel
  • Zyxel SFP-BX1310-10 kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Wenn man plötzlich SFP als Bereicherung sieht und keine Bauchschmerzen bei dem Wort bekommt, dann ist das die „FLEXOPTIX-Experience“. Schon in meiner Ausbildung als Netzwerktechniker wurde ich immer wieder mit SFP Modulen verschiedenster Hersteller konfrontiert. Dieser Umstand zog sich über Jahre bis ich von der FLEXBOX erfuhr. Aus dem einstigen Wirrwarr an Bestellungen verschiedenster SFP Module von verschiedensten Herstellern, die die meiste Zeit nicht oder nur schwer lieferbar waren, habe ich nun mit der FLEXBOX den heiligen Gral gefunden. Jeder der auf dem Gebiet der Netzwerktechnik arbeitet oder damit zu tun hat der weiß, wie anstrengend und zeitaufwendig es ist das passende SFP Modul zu finden und zu bestellen. Jetzt nach dem Erhalt der FLEXBOX wünsche ich mir, ich hätte diese Box schon eher gefunden. Der Preis für jedes einzelne programmierbare Modul ist unschlagbar und die Einfachheit selbst auf dem Mac jedes Modul zu programmieren ist unersetzbar. Wenn Du diese Rezension liest, dann hat es sicherlich einen ganz bestimmten Grund und bevor Du Dir weiterhin Gedanken darüber machst, schlag zu. Glaubt mir, Ihr werdet es definitiv nicht bereuen. Das ist die versprochene „FLEXOPTIX-Experience“.
Robin Unterpirker Selbstständiger Netzwerk- & Systemadministrator - Murmel LAN

FLEXOPTIX bietet uns große Flexibilität bei den SFP+-Modulen. Wir müssen nicht für jeden Anbieter, den wir verwenden, einen Lagerbestand vorhalten und uns gehen nie die Transceiver für einen Hersteller aus, wenn wir schnelle Anpassungen an unserem Backbone vornehmen müssen. Die FLEXBOX ist auch ein großartiges Debugging-Tool zur Messung von dB-Werten und zum Testen von Transceivern, wenn die angeschlossene Hardware dies nicht bietet! Da die FLEXBOX-App auf verschiedenen Geräten verfügbar ist, ist es jedem unserer Mitarbeiter möglich, einen Transceiver schnell neu zu konfigurieren. Ob mit einem Mac, mit einem Windows-PC oder mit einem iPhone direkt vor dem Rack, man ist immer gerüstet.

Vielen Dank für das super Produkt!

Nicolai Kornas System Administrator / UNIORG Consulting GmbH
Die FLEXBOX ist so ziemlich das einzig wirksame Mittel am Markt, um gegen die Monopoly-Preise der Branchenriesen auf dem SFP+ und QSFP+ Markt vorzugehen.
Thees Köhn patchkabel.de mwu GmbH & Co. KG
Wie kann etwas so klein und unscheinbares – aber doch so großartig sein? Vor allem die einfache, fast kinderleichte Bedienung der FLEXBOX hat uns sofort begeistert. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit FLEXOPTIX
Christina Geng Projektmanagerin – Online & Marketing BITWINGS GmbH & Co. KG
Mehr