3G Video SDI SFP 50 km, λ1550 nm, DDM, LC-Duplex, Singlemode

Video SFP Transceiver
3G SDI protocol support for broadcasting applications
NON-MSA electrical pinout
Supported Data Rates: 270 Mbit/s - 2.97 Gbit/s
Up to 50 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Digital Diagnocstic Monitoring (DDM)
Specs
  • 1550 nm
  • 50 km
  • 2.97 G
  • pl_video Video
Protocols
  • 3G SDI
Artikelnummer
S.1530.50.DN
Verfügbarkeit
4-6 Wochen nach Bestellung
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type 3G SDI
Distance 50 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Bandwidth 270 Mbit/s - 2.97 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 0.65 W
CDR none
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 22 dB
Transmit min/max per lane 0 dBm / 3 dBm
Receiver min/max per lane -22 dBm / -20 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1550 nm
Wavelength TX (Range) 1530 - 1570 nm
Wavelength RX (Typical) 1550 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1620 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Extinction Ratio 7.5 dB
Supported Protocols 3G SDI

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Das System funktioniert so einfach und so gut, es ist kaum zu glauben. In einer aktuellen Umstellungsphase in der verschiedenste Switche ausgetauscht werden müssen, lassen sich die Gbics mehrfach umbrennen und immer wieder einsetzen. Ein sehr freundlicher und kompetenter Customer Support vervollständigt zum genialen Gesamtkonzept.
Andreas Lutz IT-Abteilungsleiter / Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH
Bei Migrationsprojekten erleichtert die Flexbox uns die Arbeit enorm. Nach erfolgter Migration werden die SFP`s einfach für den neuen Switchhersteller umkonfiguriert. Diskussionen über nicht mehr benötigte SFP`s nach einer Migrationsphase gehören somit der Vergangenheit an. Weiterhin bietet die FLEXBOX uns die einzigartige Möglichkeit DAC-Kabel an jedem Ende Herstellerspezifisch programmieren zu können. Somit vermeidet man Kompatibilitätsprobleme und nutzt zudem noch einheitliche DAC-Kabel.
Jan Kassner Head of Network / CONCAT AG
Herrlich unkompliziert und flexibel die SFPs den Anforderungen entsprechend zu konfigurieren. Und wenn es mal wieder brenzlig wird, sogar auf der Fahrt zum Kunden mit der Mobile App schnell das Modul geflasht! Großartige Box und für mich das Netzwerk Tool des Jahres!
Ricardo Wachs System Administration, Studio Funk GmbH & Co. KG
Wir sind gerade dabei, unser Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz hier am Standort Heidenheim aufzubauen, und die FLEXBOX spielt dabei eine große Rolle. Es ist ein großer Vorteil, dass wir unsere Transceiver sofort selbst konfigurieren können. So muss es sein, wenn das Projekt schnell gehen soll. Vielen Dank an FLEXOPTIX für das tolle Produkt!
Dipl. -Ing. (Univ.) Richárd Gróf TDK Electronics AG / Director of i4.0 Group Production Engineering
Mehr