50G QSFP28 ER with dual CDR 40 km, λ1310 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal QSFP28 Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
For 50GBASE-ER Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
PAM4 modulated signal
Supported Data Rates: 53.13 Gbit/s
Up to 40 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Specs
  • 1310 nm
  • 40 km
  • 53.13 G
  • LC
Protocols
  • 50G ETH
Artikelnummer
Q.13S50G.40
Auf Lager
1 Stk
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor QSFP28
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type ER
Distance 40 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Bandwidth 53.13 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 3 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 19.5 dB
Transmit min/max per lane 1.5 dBm / 8 dBm
Receiver min/max per lane -18 dBm / -3 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1310 nm
Wavelength TX (Range) 1304.5 - 1317.5 nm
Wavelength RX (Typical) 1310 nm
Wavelength RX (Range) 1304.5 - 1317.5 nm
Laser EML
Receiver Type APD
Modulation PAM4
Transmit and Dispersion Penalty 3.4 dB
Extinction Ratio 4.5 dB
Supported Protocols 50G Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Bereits seit mehreren Jahren setzen wir erfolgreich Transceiver von Flexoptix bei unseren Kunden und im eigenen Netz ein. Mit der FLEXBOX werden die Qualität, das exzellente Preis/Leistungsverhältnis und der gute Support um eine neue Dimension erweitert - die Freiheit, jederzeit den richtigen Tranceiver griffbereit zu haben; und sogar ganze Infrastrukturen umzustellen ohne neue Transceiver-Hardware zu benötigen. Auch ist die Box sehr wertig und stabil gefertigt, was meinen von den Transceivern gewonnen Eindruck bestätigt.
Carsten Reckewell Managing Director, Sirion GmbH
Die FLEXBOX ist ein intuitiv zu bedienendes Werkzeug, das nicht nur die bequeme Anpassung der FLEXOPTIX-Transceiver erlaubt, sondern auch gleich noch ein Power Meter und einen Distance Analyzer mitbringt. Was uns als Apple Premium Reseller besonders gut gefällt: Die zugehörige App ist auch für macOS verfügbar und man merkt ihr sofort an, dass die Entwickler viel Arbeit für eine ordentliche GUI und fehlerfreie Funktion aufgewendet haben.
Michael Gruber Leiter Service & Support, Agelero IT-Systeme Erding e.K.
Ihr seid echt genial – gestern kurz nach 14 Uhr bestellt, heute nach der Mittagspause schon bei mir auf dem Schreibtisch. Und dass ihr uns auch eine kostenlose FLEXBOX gebt ist das absolute i-Tüpfelchen obendrauf. FLEXOPTIX löst für uns ganz konkret ein Problem: Dank den konfigurierbaren und kostengünstigen Optiken können wir sehr flexibel auf Verkabelungs-Anforderungen reagieren und je nach Bedürfnis ohne Vorlaufzeit die nötigen Optiken dank der FLEXBOX konfigurieren und loslegen. Und falls die nötigen Module gerade einmal nicht bei uns vorrätig sind, liefert das Team über den intuitiven Shop ultra-schnell – auch zu uns in die Schweiz. Wir sind rundum happy und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Team von FLEXOPTIX!
Mario Rimann Head of IT Operations, internezzo ag
Wie von FLEXOPTIX gewohnt, war die FLEXBOX schnell bei uns. Mit den qualitativ hochwertigen FLEXOPTIX Modulen können wir kostengünstig und flexibel unsere Netzwerkinfrastruktur in der mehrere Hersteller vorhanden sind administrieren. Das SFP Modul einfach per Mobile oder Desktop App umcodieren und schon ist das Modul herstellerübergreifend einsetzbar. Kein suchen nach dem richtigen Modul mehr, keine unnötig rumliegenden Module mehr und die Software ist selbsterklärend.
Georg Aminidis Systemadministrator / Menold Bezler Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB
Mehr