25G SFP28 BiDi ER Industrial with dual CDR 40 km, ᵀˣ1310 / ᴿˣ1270 nm, LC-Simplex, Singlemode

Universal SFP28 BiDi Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
Double your bandwith by using only one fiber for transmit and receive
For 25GBASE-ER Ethernet links
Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
Supported Data Rates: 25.78 Gbit/s
Up to 40 km via Singlemode OS2
LC-Simplex Connector
Operating Temperature from -40°C to 85°C
Specs
  • 1310 nm
  • 40 km
  • 25.78 G
  • Industrial
Protocols
  • 25G ETH
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
P.B1625G.40.DAI:Sx

Produkt hinzufügen

If you add products discounts in this quote won't be valid anymore!
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP28
Connector / Polish LC-Simplex UPC
Interface Singlemode BiDi
Compliance Code BiDi ER
Distance 40 km
Temperature Range -40°C - 85°C
Bandwidth 25.78 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 1.8 W
CDR TX and RX
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 18 dB
Transmit min/max per lane -1 dBm / 6 dBm
Receiver min/max per lane -19 dBm / -4 dBm (overload) @25G
Wavelength TX (Typical) 1310 nm
Wavelength TX (Range) 1300 - 1320 nm
Wavelength RX (Typical) 1270 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1280 nm
Laser DFB
Receiver Type APD
Modulation NRZ @25G
Transmit and Dispersion Penalty 2.7 dB
Extinction Ratio 4 dB
Supported Protocols 25G Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • Cisco Systems SFP-25G-LR-S kompatibel
  • Dell 407-BBWK kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Wir bestellen schon mehrere Jahre unsere SFPs bei FLEXOPTIX. Mittlerweile wurde es Zeit, dass wir uns die FLEXBOX ins Haus holen. Einfach den SFP in die FLEXBOX einstecken und auf den gewünschten Hersteller konfigurieren. Der ganze Vorgang ist unkompliziert und schnell. Da wir mehrere verschiedene Hersteller im Netzwerkbereich einsetzen, sind wir jetzt unfassbar flexibel was den Einsatz von SFPs betrifft und müssen nicht von jedem Hersteller die unterschiedlichen Module vorhalten. Tolles Produkt, das auf Anhieb weiterhilft
Christoph Pittner cowotech GmbH & Co. KG / Leiter Technik
Es ist erstaunlich, wie einfach und schnell der Programmiervorgang abgeschlossen ist. Dieses Konzept verringert perspektivisch den (Ersatz-)Teilvorrat. Auf Anforderungen läßt sich so sehr schnell reagieren. Es ist ein tolle Variante, ich bin sehr zufrieden.
Nils Podzich MM Electronics

Wir nutzen schon seit einiger Zeit die SFP und SFP+ Module von FLEXOPTIX. Bisher vorkonfiguriert, was sehr einfach bei Bestellung möglich ist. Wir haben nun die FLEXBOX ausprobiert, und sind sehr begeistert davon wie schnell, Transceiver in anderen Geräten eingesetzt werden können. Einfach übers Handy, auch wenn gerade keine freie Steckdose mehr in der Nähe ist, dank dem Mobility Pack. Und dann stimmt auch noch der Preis bei den Modulen!

D. Weichert IT Service / Heinrich Günther GbR
Unser Netzwerk hat sehr viele Segmente. Die vorhandenen Netzwerkgeräte und Server kommen, von Segment zu Segment, von unterschiedlichen Herstellern und sind aus unterschiedliche Generationen. Bisher mussten immer unterschiedliche SFP-Module gekauft werden, welche nur in den dafür vorgesehenen Geräten funktioniert haben. Wenn sich hier eine Veränderung ergeben hat, mussten wieder neue SFP-Module angeschafft werden. Jetzt haben wir mit der FLEXBOX die Möglichkeit SFP-Module auch segmentübergreifend einzusetzen und diese auch wieder zu verwenden. Diese Flexibilität erspart uns das Vorhalten der richtigen SFP-Module. Auch ist es für uns eine große Kostenersparnis und reduziert auch den Aufwand der Recherche und (Ersatz)Beschaffung von Modulen. Die Benutzung der FLEXBOX ist einfach und selbsterklärend. Mit dem FLEXBOX MOBILITY PACK sind wir noch flexibler. Wir können direkt vor Ort, das Modul mit der richtigen Konfiguration bespielen und sofort benutzen – Einfach, praktisch, schnell. Ich bin Begeistert.
Sebastian Baltrusaitis Regionalleitstelle, Service und Logistik / Landeshauptstadt Potsdam
Mehr