LWL Fibre Cleaner SC, ST, FC, E2000 / Belt clip edition

LWL Fibre Cleaner SC / Optical connector cleaner with replaceable cleaning cartridge (SC, ST, FC, E2000) with belt clip

Artikelnummer
OC.C.1.C
Auf Lager
11 Stk

Produkt hinzufügen

If you add products discounts in this quote won't be valid anymore!
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Type Cleaning Tools
Accessory usable in GBIC, X2, XENPAK

Was Kunden sagen

Die Situation Kundenhardware im Rechenzentrum in Betrieb zu nehmen und dabei feststellen, dass die vom Kunden mitgelieferten Module nicht kompatibel sind, ist nun Geschichte. Nie war man flexibler bei der Inbetriebnahme neuer Netzwerkkomponenten. Ärgerlich, dass wir diese Möglichkeit so spät für uns entdeckt haben. Wie viele Stunden an Arbeit und Ärger wäre uns erspart geblieben? Die Inbetriebnahme und das Beschreiben der Module gestalteten sich dabei denkbar einfach. Über das optionale Zubehör benötigt man dafür nicht mal einen Computer. Es genügt ein Smartphone und die kostenlos bereitgestellt Software des Herstellers aus dem App-Store. Die FLEXBOX selbst wird dabei mittels Akku- und Bluetooth-Adapter mit dem Smartphone verbunden. Zum Beschreiben genügt es das passende Modul einzustecken, gewünschten Profil auszuwählen und den Schreibvorgang zu starten. Nach wenigen Sekunden hat man ein fertig programmiertes Modul. Diese sind, wie der Rest des Zubehöres, hochwertig verarbeitet und machen einen äußerst qualitativen Eindruck.

Timo Schmidt Geschäftsführer der SHS GmbH

Für ein Projekt war geplant das der Kunde seine DAC Kabel verwendet um sich an unsere Switche anzuschließen. Da es aber Seiten des Kunden schon mehrmals Probleme gab, haben wir uns dazu entschieden mit der FLEXBOX und dem 10G SFP+ SR Modulen eine Ausweichmöglichkeit zu bieten.
Wichtig dabei war das wir mit den Modulen mehrere Switch Hersteller abdecken konnten, da nicht alle verwendeten Hersteller bekannt waren.
Mit der FLEXBOX konnten wir in sekundenschnelle die Module auf den entsprechenden Hersteller konfigurieren.
Durch das Mobility Pack mit Bluetooth und der Android App ist das ein sehr einfacher und schneller Vorgang. Durch USB-C am Pack brauchen wir auch weniger Kabel mitzuschleppen.

Kevin Steffen System Engineer ROSEBANK.

Wir haben Netzwerkhardware diverser Hersteller im Einsatz und dafür natürlich immer passende SFPs am Lager. Mit dem tollen Programmiergerät von FLEXOPTIX und der großen Auswahl von SFPs haben wir nun endlich die Möglichkeit, nur noch wenige Typen von SPFs bevorraten zu müssen, da diese flexibel für alle Produkte/Hersteller einsetzbar sind. Damit sind wir auch optimal für zukünftige Hardware- und Herstellerwechsel gerüstet. Vielen Dank.

Ralph Häger Netzwerkadministration / Netzwerkteam TRANSA Spedition GmbH
Wir haben aktuell Europaweit eine Umstellung des technologischen Stacks auf der Agenda. Häufig werden Komponenten verschiedener Hersteller nun unterschiedlich kombiniert. Die Möglichkeit, im laufenden Projekt bestehende Komponenten für neue Geräte umzuprogrammieren vermeidet Käufe von Transceivern und DAC Kabeln, die in wenigen Monaten nicht mehr verwendbar sind. Das schafft Flexibilität und Schont den Geldbeutel. Die Handhabung ist sehr einfach und strukturiert. Durch das Hinzufügen von Produkten zu seinen Favoriten ist die Auswahl unter den vielen Kompatiblen Programmierungen sehr schnell.
Thomas Schweighart IT Infrastructure Specialist / OSI International Holding GmbH
Mehr