Mobile, meet FLEXBOX - configure Transceivers with your iOS device weiter-lesen

Mobile, meet FLEXBOX - configure Transceivers with your iOS device

Introducing the new FLEXBOX MOBILITY PACK For the past few months, we have been working on another addition for our well known FLEXBOX product and application suite. This time, we are enabling it for mobile situations; Mobile as in "no wires & no external power". Upgrade your existing ...
Uniboot Polarity Switch (S2.LL.x.SU20) weiter-lesen

Uniboot Polarity Switch (S2.LL.x.SU20)

With our new uniboot cable S2.LL.x.SU20 it's up to you which polarity you use. Enjoy the advantage without thinking about the right cable ...
OSTERN 2022 weiter-lesen

OSTERN 2022

Frohe Ostern! Es ist Ostern und das bedeutet, dass es Zeit für etwas Spaß und Kreativität ist!Letztes Jahr haben wir einen Wettbewerb zum Bemalen von Eiern gestartet, und wir haben beschlossen, diesen Spaß fortzusetzen! Zeig uns deine Kreativität indem du das Ei bemalst und eine Chance hast zu ...
FLEXOPTIX Christmas Tree 2021 weiter-lesen

FLEXOPTIX Christmas Tree 2021

Even in tough times, we try to convey a feeling of charity and hope. As we get the feeling that Covid will be with us for a long time, we decided to decorate what is possibly the tallest “natural Christmas Tree in Germany” at 35 metres. The FLEXOPTIX Christmas Tree is located in the Kühlen ...
400G ZR operation modes weiter-lesen

400G ZR operation modes

Description Reach Application Code* Tuning Transmit min Receiver min Amplified, DWDM noise limited links. These is the default setting. 80 - 120 km (0x01) 400ZR, DWDM amplified full tuning over 49 channels (100 GHz) -10 dBm -12 dBm (OSNR > 26dB) Unamplified, single ...
Ostern 2021 weiter-lesen

Ostern 2021

FROHE OSTERN! Wollen Sie ein bisschen Spaß haben und die Chance, Ihre eigene Flexbox zu gewinnen? Bemalen Sie einfach ein Ei!Wir verlosen eine Flexbox für die kreativste Eierbemalung im #Flexoptix-Stil! Laden Sie dieses Osterei herunter oder halten Sie Ausschau nach einer Postkarte mit den ...
Configure Universal QSFP-DD and OSFP Transceivers weiter-lesen

Configure Universal QSFP-DD and OSFP Transceivers

We have great news! For the past few months, we have been working on a solution to make your life just a little bit easier. We have engineered an add-on to make our “Swiss Army Knife” even more powerful!    The Flexoptix FLEXSOX The FLEXSOX is the first add-on for your to ...
Nutze unsere 100G DAC auch für 40G ... weiter-lesen

Nutze unsere 100G DAC auch für 40G ...

... und erweitere Dein Netzwerk ohne Hardwaretausch auf 100GAktuell gibt es viele 40G Umgebungen, gerade im Datacenter Bereich, welche weiter ausgebaut werden müssen. Meist ist aber ohnehin schon klar, dass mit der nächsten Gerätegeneration auf 100G umgestellt wird.Unsere 100G DAC  Q.Czz1HG. ...
400G what are the differences weiter-lesen

400G what are the differences

OSFP = Octal Small Form Factor Pluggable QSFP-DD = Quad Small Form Factor Pluggable Double Density OSFP has a max power consumption of < 15W where QSFP-DD is designed for < 12W. The thermal management for OSFP is in included in the transceiver where as for QSFP-DD the design is ...
Neues Shop-Feature: cXML PunchOut weiter-lesen

Neues Shop-Feature: cXML PunchOut

Unser Webshop unterstützt nun cXML-Punchout! Was ist cXML PunchOut? cXML ist eine Standard für die Kommunikation unter Procurement-Applikationen, E-commerce-Hubs und Lieferanten. Eine PunchOut-Website is eine E-Commerce-Website mit der Fähigkeit, direkt mit einem Procurement-System ...
Change of Compatibility Name "Default = MSA Standard" weiter-lesen

Change of Compatibility Name "Default = MSA Standard"

Wondering if there is a difference between our MSA Standard and Default configurations? Flexoptix transceivers are usually unconfigured when they are ordered without any configuration. The MSA (Multi Source Agreement) contains information about how a transceiver can be configured to be recognized ...
100G QSFP28 Single-Lambda vs. traditional 100G QSFP28 with 4-Channels weiter-lesen

100G QSFP28 Single-Lambda vs. traditional 100G QSFP28 with 4-Channels

What is "Single-Lambda" and why should I use it? 100G transmission is common in today's networks. Typically these transceivers are based on 4 parallel lanes that operate at speed of 25G each and modulated with NRZ (Non Return to Zero). For single mode fibre each lane has its assigned wavelength ( ...
Flexbox Firmware und Bootloader Update weiter-lesen

Flexbox Firmware und Bootloader Update

Es gibt eine neue Firmware in Version 64 und einen neuen Bootloader in Version 63 für alle Flexboxen. Am Montag, den 06.07.2020 werden wir beides freischalten. Das Update wird automatisch ausgelöst, wenn eine Flexbox mit der Flexoptix-App verbunden wird ...
NEUES SHOP-FEATURE – Alternative Produkte weiter-lesen

NEUES SHOP-FEATURE – Alternative Produkte

Mit den ALTERNATIVEN haben wir einen neuen Bereich auf unseren Produktdetailseiten eingerichtet. Dort stellen wir Produkte dar, die als Alternative zum aktuell betrachteten Produkt verwendet werden könnten. Wir hoffen euch damit bei der Beantwortung einiger der folgender Fragen etwas Zeit zu ...
Is the transceiver you are looking for not in stock? weiter-lesen

Is the transceiver you are looking for not in stock?

Is the 1G transceiver you are looking for currently not in stock? In uncommon times one needs to look from a new angle. Either look for the "industrial version" - the only difference is the temperature range (mainly from -40°C to +85°C) Or why not use "10G SFP+ Transceivers" to build a 1G ...
the complexity of hyper speed transceivers - lets make it weiter-lesen

the complexity of hyper speed transceivers - lets make it

In this talk Thomas will describe in detail the structures inside optical transceivers. A Transmitter / Receiver Optical Sub Assembly (TOSA / ROSA) is no longer just a diode in a housing handling the light path to and from the fiber. The performance increases from 10G to 100G onwards to 400G - are ...
Tunable DWDM SFP+ with Auto-Tune weiter-lesen

Tunable DWDM SFP+ with Auto-Tune

Introduction Intelligent operation automatically enables scan and tune to same λ on both ends. Simplifies deployment, removes the need for a tuning box and reduced field technician support. Reduces  needto carry inventory for multiple wavelength part codes. Functionality When T‐SFP+ ...
Neu in der FLEXOPTIX App - Favorite Configs weiter-lesen

Neu in der FLEXOPTIX App - Favorite Configs

Speichert eure Lieblings Kompatibilitäten!Du willst es, Du kriegst es!Wir haben die Flexoptix App einer kleinen Tuning Session unterzogen und haben für Euch Favoriten eingebaut.Ab jetzt habt Ihr die Möglichkeit, für jeden Artikel Kompatibilitäten als Favoriten zu markieren - und zwar so viele ...
Neues Shop Feature: Produkte im Zulauf weiter-lesen

Neues Shop Feature: Produkte im Zulauf

Viele Kunden haben es angefragt - Nun gibt es endlich die Möglichkeit, sich vorab über Produkte im Zulauf zu informieren. Danke für all euer Feedback.Mit diesem Feature gewähren wir Einblicke in unsere Supply Chain, damit ihr eine besser informierte Kaufentscheidung treffen könnt. Falls wir ...
Überblick 100G Standards weiter-lesen

Überblick 100G Standards

Die unten stehende Tabelle beinhaltet eine Übersicht über die aktuellen 100G Standards.Transceiver, welche eine FEC im Host benötigen, um die maximale Distanz zu erreichen: CWDM4 4WDM ZR4 Reach 2km 10km 20km 40km 80km Center Wavelength 1271nm 1291nm 1311nm ...
Neues Shop-Feature: Angebote selbst bearbeiten weiter-lesen

Neues Shop-Feature: Angebote selbst bearbeiten

Endlich haben wir es geschafft! Wir sind eurer Nachfrage nach der Möglichkeit, Angebote selbst zu bearbeiten, nachgekommen. Vielen Dank für eure Geduld! ;-)Was ist neu? Verändern der Mengen Entfernen/Hinzufügen von Produkten Information wie Liefer-/Rechnungsadresse ändern Ausgelaufene ...
MTP® der bessere MPO Stecker weiter-lesen

MTP® der bessere MPO Stecker

Was ist ein MPO Stecker? Der MPO Stecker (multipath push-on/pull-off) ist ein multi-faser Stecker, der sowohl für Multimode also auch Singlemode verwendet werden kann. Details sind in den Standards IEC61754-7 and TIA/EIA 604-5 definiert. Für 40G/100G SR4/LR4 Anwendungen werden für gewöhnlich 8 ...
It's (A)Live! weiter-lesen

It's (A)Live!

Die Beta-Phase ist vorbei und unsere brandneue FLEXOPTIX App ist offiziell live! Was ihr tun müsst um von der Beta Version auf die Live Version zu wechseln? Rein gar nichts! Alle Updates werden automatisch beim Start der Applikation runter geladen und installiert. Wenn ihr nicht in der Beta- ...
Die 400G Übersicht weiter-lesen

Die 400G Übersicht

Diese Tabelle beschreibt IEEE Application Acronyme für 400G.Zu beachten ist, dass der QSFP-DD und der OSFP Formfaktor am elektrischen Interface immer mit 8 x 50G (PAM4) arbeiten. Akronym optische lanes Geschwindigkeit pro Lane Strecke Wellenlänge Kommentar DR 1 100G (PAM4) ...
Unsere brandneue FLEXOPTIX App ist da! weiter-lesen

Unsere brandneue FLEXOPTIX App ist da!

Um weiterhin alle reconfigure.me Features für euch bereit stellen zu können, haben wir uns entschieden eine eigene Applikation zu bauen. Während wir schon mal dabei waren, haben wir sie gleich mal aufgeräumt und ihr einen neuen Anstrich verpasst. Das Ergebnis ist die FLEXOPTIX App, mit Unterst ...
Der 100G QSFP28 Transceiver Vergleich weiter-lesen

Der 100G QSFP28 Transceiver Vergleich

Rund um den QSFP28 Formfaktor gibt es mittlerweile einige Varianten. Hier eine Gegenüberstellung der optischen Vertreter - Stand Dezember 2017. Die Wahl ist Abhängig von der Verkabelung und der benötigten Applikation. Um dies zu erleichtern hier eine kurze Übersicht mit den unterschiedlichen ...
FLEXOPTIX X-Mas special weiter-lesen

FLEXOPTIX X-Mas special

Alle Jahre wieder....Süßkram schicken wir doch ohnehin und die Rute brauchen wir zum Glück ganz selten ... aber jetzt zum Ende des Jahres mehren sich charmante Anfragen zur FLEXBOX-Flatrate.Also ... schaut euch eure FLEXBOX Applikation an ... ihr solltet mittlerweile eine Info sehen, dass die ...
FLEXBOX und Firefox 52 weiter-lesen

FLEXBOX und Firefox 52

Am 6. März 2017 hat Mozilla eine neue Version ihres Firefox Browser veröffentlicht. Ab dieser Version wird Java nicht mehr unterstützt, dadurch kann der Browser nicht mehr verwendet werden, um Universal Transceiver zu programmieren. Was nun? Benutzt unsere Chrome App. Updates in Firefox ...
P.1596.A.R - Einsatz & Planung eines 100km SFP+ mit CDR weiter-lesen

P.1596.A.R - Einsatz & Planung eines 100km SFP+ mit CDR

Die CDR Funktion und deren Nutzen wurde bereits im Beitrag Welchen Nutzen bringt 3R / CDR / Clock-Data Recovery erläutert. Mit unserem P.1596.A.R seid Ihr in der Lage eine Strecke von bis zu 100km (26 dB) zu überbrücken. Jetzt stellt sich gerade jeder die Frage: Warum schreibt er jetzt ...
FLEXBOX mit Unterstützung für Universal CFPs - auf Lager weiter-lesen

FLEXBOX mit Unterstützung für Universal CFPs - auf Lager

Wir haben ein zusätzliches Modell für unsere FLEXBOX Serie entworfen. Dies unterstützt zusätzlich Universal CFP, CFP2 und CFP4 Transceiver. Bereits bekannte Formfaktoren, wie SFP, SFP+, SFP28, XFP, QSFP+ und QSFP28 wurden natürlich NICHT gestrichen.Die könnt ihr bei uns im Shop bestellen. ...
1G & 10G DWDM zukunftssicher mit dem selben Transceiver übertragen weiter-lesen

1G & 10G DWDM zukunftssicher mit dem selben Transceiver übertragen

In der letzten Zeit gab es vermehrt Nachfragen zu 1G DWDM Transceiver. Auf dem Markt ist die Verfügbarkeit von DWDM Lasern derzeit eher schlecht als recht. Was also, wenn man die auf Lager befindlichen 10G DWDM Transceiver auch mit 1G betreiben könnte? Dies bringt verschiedene Vorteile mit sich ...
Welchen Nutzen bringt 3R / CDR / Clock-Data Recovery weiter-lesen

Welchen Nutzen bringt 3R / CDR / Clock-Data Recovery

Wie bereits im Beitrag Die Geschichte / Technische Details zu DWDM SFP+ erwähnt, gibt es Transceiver mit integrierter CDR Funktion (z.B. XFPs) und jene ohne (z.B. SFP+). Folgende Fragen stellt Ihr Euch nun wahrscheinlich: Wofür steht nun CDR? Wofür wird eine CDR genutzt? Wann muss ich ...
Hohoho … wart ihr alle brav? Der Nikolaus hat eine Überraschung im Sack weiter-lesen

Hohoho … wart ihr alle brav? Der Nikolaus hat eine Überraschung im Sack

Süßigkram schicken wir doch ohnehin und die Rute brauchen wir zum Glück ganz selten ... aber jetzt zum Ende des Jahres mehren sich charmante Anfragen zur FLEXBOX-Flatrate.Also ... schaut euch eure FLEXBOX Applikation an ... ihr solltet mittlerweile eine Info sehen, dass die Flatrate zum ...
FLEXBOX: How to tune DWDM Wavelength of your transceiver weiter-lesen

FLEXBOX: How to tune DWDM Wavelength of your transceiver

How to set the wavelength of your Universal XFP, SFP+ or CFP DWDM Tunable Transceiver?The tuning feature has its own view. Select it from the menu and you will find information about your plugged tunable transceiver, including its current channel. You can select any available channel from a ...
ArubaOS ermöglicht den Einsatz von non HPE Transceivers & DACs (Software Version: 16.02) weiter-lesen

ArubaOS ermöglicht den Einsatz von non HPE Transceivers & DACs (Software Version: 16.02)

Folgenden SW-Version benötigen die Geräte SW-Version > 16.02.000x:2530 Starting YA.16.02.xxxx 2920 Starting WB.16.02.xxxx 2930F Starting WC.16.02.xxxx Ehemalige / end-of-life Switches der Serien 3500 / 3500yl, 3800 und 5406zl / 5412zl mit V1 und/ order V2 Modulen unterstützen den Befehl ...
DWDM OSNR Werte für X.1696.23.xT weiter-lesen

DWDM OSNR Werte für X.1696.23.xT

OSNR Eigenschaften für X.1696.23.xT (*) Datenrate (Gbit/s) BER Dispersion (ps/nm) Rx Power Range (dBm) OSNR (dB) 10.709 1E-4 0 -7 to -24 16.5 10.709 1E-4 -400 to +1600 -7 to -24 18.5 11.09 11.35 1E-4 0 -7 to -24 17 11.09 11.35 1E-4 -400 to ...
Der 10 Gigabit Kupfer / Faser Vergleich weiter-lesen

Der 10 Gigabit Kupfer / Faser Vergleich

Mehr Flexibilität für 10G Cat6a NetzwerkeDer berühmteste und meist bekannte Steckertyp ist nun für 10GBase-T SFP+ Transceiver verfügbar: RJ-45 für Cat6a VerkabelungGenerell gibt es drei verschiedene Lösungsansätze zur Verbindung zweier Geräte SFP+ Direct Attach Cable (DAC) Optische ...
Die Geschichte / Technische Details zu DWDM SFP+ weiter-lesen

Die Geschichte / Technische Details zu DWDM SFP+

Die ersten tunable XFPs kamen bereits 2010 auf den Markt, jedoch dauerte es ein paar Jahre bis diese Funktionalität auch bei den SFP+ zum Einsatz kam. Die Leistungsaufnahme war hierbei die größte Hürde. Diese musste soweit sinken, damit ein tunable SFP+ Transceiver konform zum SFP+ MSA ist.In ...
Tunable DWDM SFP+ (P.1696.23.xT) weiter-lesen

Tunable DWDM SFP+ (P.1696.23.xT)

Universal Tunable SFP+ Module mit einer Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten!   Mit tunable SFP+ Transceivern können nicht nur operative Kosten gesenkt werden. Vielmehr bieten sie zusätzliche Flexibiliät in Bezug auf Ersatzteile und Lagerbevoratung. Normalerweise werden DWDM Netzwerke mit ...
DWDM OSNR Werte für P.1696.23.xT weiter-lesen

DWDM OSNR Werte für P.1696.23.xT

OSNR Eigenschaften für P.1696.23.xT mit externer CDR (*)   Datenrate (Gbit/s) BER Dispersion (ps/nm) Rx Power Range (dBm) OSNR (dB) 10.709 1E-4 0 -7 bis -18 16 10.709 1E-4 -400 to +1450 -7 bis -18 19 11.1 1E-4 0 -7 bis -18 17 11.1 1E-4 - ...
10GBase-T RJ45 Kupfer SFP+ weiter-lesen

10GBase-T RJ45 Kupfer SFP+

Als die steckbaren Transceiver (SFPs, etc.) erschwinglich wurden und immer mehr mit optischer Übertragung realisiert wurde, setzten die Switch-Hersteller vermehrt auf SFP+ bzw SFP Ports in ihren Switchen. Die Kupfer-Ports verschwanden als Switching Ports und wurden nur noch für Management ...
Übersicht Protokolle & Datenraten weiter-lesen

Übersicht Protokolle & Datenraten

Jeder kennt es: Auf der Suche nach Protokollen und Datenraten kommt man schlecht an die gewünschten Ergebnisse. Jedes Protokoll wird einzeln in einer Tabelle dargestellt.Wir haben die unterschiedlichen Protokolle zusammengetragen und in eine Tabelle gebracht.Viel Spaß mit der Übersicht - beim ...
Breitband Singlefiber (BiDi) Transceiver S.B1312.10.xDL(I) weiter-lesen

Breitband Singlefiber (BiDi) Transceiver S.B1312.10.xDL(I)

 Gängige Transceiver für die Singlefiber-Übertragung sind hierbei jene, die mit 1490nm/1550nm/1310nm senden. Oft wird als Tx/Rx- Pärchen, auf kurzen Strecken, wahlweise 1490nm/1310nm oder 1550nm/1310nm eingesetzt.Oftmals steht man vor der Herausforderung das richtige BiDi Transceiver Paar ...
Fussball@RIPE72 – Kopenhagen (23.-27. Mai 2016) weiter-lesen

Fussball@RIPE72 – Kopenhagen (23.-27. Mai 2016)

 Das legendäre Fussballturnier ist wieder da. Flexoptix & ECIX freuen sich euch zum zweiten RIPE "Fussball Tournament" vom 23.-27. Mai in Kopenhagen einladen zu dürfen.Wenn ihr teilnehmen möchtet könnt ihr euch hier registrieren: Go to Sign Up form @RIPE72Wenn ihr nicht ...
QSFP+ Transceiver weiter-lesen

QSFP+ Transceiver

QSFP+ Transceiver Module gibt es in verschiedenen Ausführungen. Je nach Anwendungsfall und Budget kann aus QSFP+ Transceivern mit unterschiedlichen Anschlüssen gewählt werden. (siehe Zeichnungen rechts) Möchte man eine vorhandene LC-Duplex Strecke nutzen, kann dies mit der Q.1640G.xx Reihe ...
Distanz Messgerät zum messen der Faserlänge (microOTDR) weiter-lesen

Distanz Messgerät zum messen der Faserlänge (microOTDR)

Mit dem Distance Analyzer in Kombination mit unserem kannst du dir die Gesamtlänge deiner optischen Faser inklusive aller Teilsegmente ausmessen. Messung einer optischen Faser mit einer Gesamtlänge von 255 MeternMiss die Gesamtlänge deiner optischen Faser. Vergleich eines Snapshops einer ...
X2 und XENPAK Adapter per Wizard konfigurieren weiter-lesen

X2 und XENPAK Adapter per Wizard konfigurieren

Vielen Dank liebe Anwender. Nachdem wir unser neues HTML5 GUI zunächst als Betaversion veröffentlicht haben, danken wir für das zahlreiche und gute Feedback. So können wir heute mit dem Live-Release der HTML 5 GUI (2.9.7 Codename: El Loco) fortfahren. Eingabe der Seriennummer im Adapter ...
SDH Nomenklatur weiter-lesen

SDH Nomenklatur

Immer wieder kommt die Frage nach SDH Transceivern auf. "Kannst Du mir bitte ein Angebot für einen L-4.3 kompatibel zu Nokia-Siemens zuschicken?" Ok, L-4.3 ist eine Bezeichnung für einen SDH Transceiver Typ. Die Gedanken kreisen weiter "wie war das noch mal mit dieser Bezeichnung?". Genau sie ...
Dämpfungsmessung und Lichtquelle mit der flexbox weiter-lesen

Dämpfungsmessung und Lichtquelle mit der flexbox

Wir haben reconfigure.me mit HTML5 GUI (2.9 beta) veröffentlicht. Die wohl weitreichendste Änderung ist, dass wir Flash verbannt haben. Die neue GUI ist reines HTML5. Ganz nebenbei haben wir somit auch die Ladezeit reduziert.Als weiteres besonderes Highlight könnt ihr nun das Feature "Power ...
5 einfache Regeln für Ethernet in der Gebäudetechnik weiter-lesen

5 einfache Regeln für Ethernet in der Gebäudetechnik

Seit meinem Post „Damit der 10G Ethernet Link hoch kommt und stabil steht – auch auf alten Multimode Fasern“ gab es einiges an positiver Reaktion und erfolgreichen Umsetzungen im Feld. In unterschiedlichen Gesprächen hat sich immer wieder heraus kristallisiert, dass die Gebäudeplaner etwas ...
Unabhängig programmierbares Hybrid SFP+ / QSFP+ Direct Attach Copper Cable ( Hybrid DAC ) weiter-lesen

Unabhängig programmierbares Hybrid SFP+ / QSFP+ Direct Attach Copper Cable ( Hybrid DAC )

Schon lange finden SFP+/QSFP+ Module mit fest integrierten Kupfer Kabeln, als Alternative zu kurzen Faserstrecken, Einzug in Rechenzentren. Anstatt zwei Multimode oder Singlemode Optiken mit einer Glasfaserleitung zu verbinden steigen viele Kunden aus Kostengründen auf sogenannte DAC (= Direct ...
Cisco Nexus 7000 mit NX6.2(2) zeigt falsche TX und RX DDM Werte an weiter-lesen

Cisco Nexus 7000 mit NX6.2(2) zeigt falsche TX und RX DDM Werte an

jetzt auch Cisco! Nachdem Juniper in der EX4200 mit JunOS 12.2R4 und R5 das Komma um zwei Stellen nach links verschoben hat bevor der A/D Wert in dBm konvertiert wurde, macht das Cisco auf der Nexus Platform nun nach. Allerdings haben sie das Komma um zwei Stellen nach rechts verschoben. Mit dem NX ...
Der QSFP+ Transceiver Vergleich weiter-lesen

Der QSFP+ Transceiver Vergleich

rund um den QSFP+ Formfaktor gibt es mittlerweile einige Varianten. Hier eine Gegenüberstellung der optischen Vertreter - Stand Februar 2014 - Updated March 2018: (ausgenommen sind Active-Optical-Cables and Direct-Attached-Cables) QSFP+ mit LC QSFP+ mit MTP/MPO ...
LWL LC Stecker reinigen ist sinnvoll und vermeidet Schäden an den Transceivern weiter-lesen

LWL LC Stecker reinigen ist sinnvoll und vermeidet Schäden an den Transceivern

Ich habe hier mal eine kleine Sammlung aus meiner Schatzkiste veröffentlicht. Das sind alles Bilder von Transceivern bzw. Ferrulen, die mir in den letzten Jahren untergekommen sind - jedes mal mit dem Kommentar "mmmh, mein Link geht nicht und deswegen war meine Nacht so kurz, warum?". Ich glaube ...
Juniper EX4200 zeigt falsche RX DDM Werte bei Virtual Chassis setup weiter-lesen

Juniper EX4200 zeigt falsche RX DDM Werte bei Virtual Chassis setup

hier ein kleiner Hinweis für eure Installation mit Juniper Switchen. Aufgefallen  ist uns das bei einer Installation von zwei EX4200 im virtual chassis setup. Die Besonderheit ist folgende und kann einen ziemlich verzweifeln lassen: Schaut man sich die optischen Parameters eines SFP+ direkt auf ...
Brocade CES / CER 2000 kann 100Mbit/s mit Kupfer SFPs weiter-lesen

Brocade CES / CER 2000 kann 100Mbit/s mit Kupfer SFPs

die Brocade CES oder CES 2000 Serie unterstützt für den E1MG-TX (unser T.C12.02.A ) auch den Betrieb mit 10 oder 100Mbit/s -  allerdings nicht per Default. Steckt man diesen Kupfer SFP in den Switch so leuchtet die Link LED dauerhaft ohne dass ein Link vorhanden ist. Weiterhin arbeitet das ...
BIDI im Betrieb auf Multimode Faser weiter-lesen

BIDI im Betrieb auf Multimode Faser

Von Hause aus sind BI-Direktionale Transceiver meist für Singlemode Fasern erhältlich. Es soll angeblich auch BIDIs für Multimode geben, jedoch ist die Verbreitung scheinbar sehr rar – mir ist noch keiner untergekommen. Die Vorteile von BIDIs liegen auf der Hand. Mit der vorhandenen ...
Brocade 6505 und das 4G Geheimnis mit SFP+/SFPplus weiter-lesen

Brocade 6505 und das 4G Geheimnis mit SFP+/SFPplus

Neuere Brocade Maschinen, wie z.B. die 6505 unterstützen 2,4,8 und 16G Fibre Channel. Allerdings gibt es von Brocade nur 8G und 16G SFP+en. Jetzt gibt es aber Anwendungsfälle, bei denen doch gerne per xWDM Fibre Channel machen möchte und manchmal reichen hierfür auch reine 4G FC Transceiver. ...
Fiber TAPs praktisch im Produktivnetz eingesetzt weiter-lesen

Fiber TAPs praktisch im Produktivnetz eingesetzt

Vor ein paar Tagen wurde ich zum Trouble-Shooting einer Multimode Fiber TAP Installation gerufen.Vor Ort habe ich das folgende Setup vorgefunden: this is the schematic how a fiber tap is used in a productive network environmentDas ist ein ganz gewöhnliches Setup für Fiber TAPs. Allerdings gab es ...
QSFP+ 40GBASE-LR4 macht es möglich weiter-lesen

QSFP+ 40GBASE-LR4 macht es möglich

mit 40G über 10km aus einem Transceiver QSFP+ LR mit LC-Duplex Stecker Aktuell sind ja in allen gängigen high-density Switchen (ex. Force10 4810, Juniper QFX, Extreme X670, Alcatel Omniswitch 6900, Cisco Nexus 3000,  etc.) QSFP+ LR Ports verbaut. Diese Ports ermöglichen Datenraten von bis zu ...
Damit der 10G Ethernet Link hoch kommt und stabil steht - auch auf alten Multimode Fasern OM2 / OM1 weiter-lesen

Damit der 10G Ethernet Link hoch kommt und stabil steht - auch auf alten Multimode Fasern OM2 / OM1

Wir haben uns in den letzten Wochen der Problematik angenommen, dass in den vergangenen zwei Jahrzehnten viel Multimode-Faser in Gebäuden verlegt wurde. Damals kamen hauptsächlich OM1 (62,5/125) und OM2 (50/125) Fasern zum Einsatz. Soweit ist das kein Problem - jedoch wurden diese Fasern in den ...
Multimode OM3 oder gar OM4 weiter-lesen

Multimode OM3 oder gar OM4

Der Wiederbelebungsversuch einer "toten" Faser Seit geraumer Zeit haben die Faserhersteller neue Gradientenfasern für Multimode entwickelt, die OM3 und OM4. Laut Spezifikation der TIA haben diese Fasern ein modale Bandbreite von 1500MHz (OM3) bzw. 3500MHz (OM4). Konkret heisst das für 10G ...
Tunable DWDM XFP (X.1696.23.xT) weiter-lesen

Tunable DWDM XFP (X.1696.23.xT)

Universal Tunable DWDM XFP Module mit einer Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten!   Mit tunable XFP Transceivern können nicht nur operative Kosten gesenkt werden. Vielmehr bieten sie zusätzliche Flexibiliät in Bezug auf Ersatzteile und Lagerbevoratung. Normalerweise werden DWDM Netzwerke ...
Subscribe to RSS Feed