Fixed Optical Attenuator LC Multimode

Fixed Optical Attenuator LC Multimode
AT.L.xBE.M
Fixed Optical Attenuator for Multimode fibers with LC connector.
Choose Attenuation

* Required Fields

Part number
AT.L.xBE.M
Ships today Order until 4 PM (GMT+1)
99 pcs
Your price
33.06 EUR
Excl. 19% Tax
You can create a quote from your cart.
Just click GET QUOTE.

Specification

  • Type
    Attenuator
  • For transceiver
    SFP+, XFP, SFP, QSFP+, CFP

What Customers say

  • "Die wirklich geniale und smarte Lösung von FLEXOPTIX, universell einsetzbare Transceiver mittels der FLEXBOX für eine Vielzahl unterschiedlicher Hersteller Appliances zu codieren ist einfach nur genial. FLEXOPTIX hebt sich mit dieser Lösung deutlich von der Konkurrenz ab und bieten uns sowohl intern als auch bei unseren Kunden den erheblichen Mehrwert, mit einer überschaubaren Anzahl an universellen Transceiver für nahezu alle dahingehenden Supportfälle gewappnet zu sein."
    Daniel Maier
    MEC Technology, Geschäftsführer
  • "Ich bin begeistert. Eine tolle Möglichkeit jede Menge Geld zu sparen - einfach & handlicher Umgang mit der FLEXBOX und der Software. Dies kann jeder Praktikant. Wer noch keine FLEXBOX hat sollte jetzt unbedingt zugreifen."
    Ronny Gängler
    Inhaber, G-DS Gängler DatenService
  • "Soeben hatten wir so ein Fall wo wir sehr glücklich darüber sind, eine FLEXBOX mit UNIVERSAL SFP's zu haben. Ein Ausfall im Netzwerk bei einem unserer Kunden hat uns aus dem wohlverdienten Feierabend geholt. Eine Glasstrecke ist ausser Betrieb weil ein Switch den Geist aufgegeben hat. Da der Ersatzswitch aus unserem Lager von einem anderen Hersteller ist, sind wir froh, da einen herstellerspezifischen SFP (nach dem programmieren mit der FLEXBOX) einstecken zu können und die ausgefallene Strecke so wieder in Betrieb nehmen können. Die FLEXOPTIX gibt uns die Flexibilität auch mit weniger Ersatzteile an Lager haben zu müssen. Cooles Ding ....Danke..."
    Marcos Perez
    Teamleader Telecommunication, Würth ITensis AG
  • "Der Knaller ist die Verbindung zwischen Smartphone und FLEXBOX mit dem beiliegenden Kabel. So liegt die FlexBox bei uns nicht nur im Schrank oder auf dem Schreibtisch, sondern kann 'mal eben' in jedem Rucksack mitgenommen und mobil eingesetzt werden. Gerade für Notfälle wunderbar!"
    Dennis Köster
    Leiter IT-Abteilung, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main