10G XFP SR with dual CDR300 m, λ850 nm, LC, Multimode

10Gigabit & STM64 SR XFP
X.8596.02
XFP
SR
  • Universal XFP Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • For 10GBASE-SR Ethernet links
  • Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
  • Supported Data Rates: 8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
  • Up to 300 m via Multimode OM3
  • LC-Connector
Specs
850 nm 300 m 11.1 G
Protocols
10G ETH 10G FC 8G FC STM-64
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit
Artikelnummer
X.8596.02
Ships today Order until 4 PM (German time)
74 Stk
Dein Preis
104,88  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    XFP
  • Connector / Polish
    LC Duplex / PC
  • Interface
    Multimode
  • Typ
    SR
  • Reichweite
    300 m
  • Temperaturbereich
    0°C - 70°C
  • Bandwidth
    8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    3.5 W
  • CDR
    TX and RX
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    3.8 dB
  • Transmit min/max
    -7.3 dBm / -1 dBm
  • Receiver min/max
    -11.1 dBm / 1 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    850 nm
  • Wavelength Tx (range)
    840 - 860 nm
  • Wavelength Rx (typical)
    850 nm
  • Wavelength Rx (range)
    840 - 860 nm
  • Laser
    VCSEL
  • Receivertyp
    PIN
  • Extinction Ratio
    3.5 dB
  • Protokolle
    10G Ethernet, 10G FC, 8G Fibre Channel, STM-64

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • MSA Standard (8G) kompatibel
  • ADTRAN 1442901G1 kompatibel
  • ADVA 0061701825 kompatibel
  • ADVA 0061701825-02 kompatibel
  • ADVA 1061701837-01 kompatibel
  • ADVA 1061701837-02 kompatibel
  • Alcatel-Lucent Ent. 3HE00566AA kompatibel
  • Allied Telesis AT-XPSR kompatibel
  • Arris 722873 kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) AA1403005-E5 kompatibel
  • Brocade (ex. Foundry) 10G-XFP-SR kompatibel
  • Calix 100-01629 kompatibel
  • Ciena (ex. Nortel) NTTP81AA kompatibel
  • Ciena (ex. Nortel) NTTP86AA kompatibel
  • Ciena XCVR-000Z85 kompatibel
  • Cisco Systems ONS-XC-10G-SR-MM kompatibel
  • Cisco Systems XFP-10G-MM-SR kompatibel
  • Citrix Netscaler EW3F0000713 kompatibel
  • Cyan 280-0056-00 kompatibel
  • D-LINK DEM-421XT kompatibel
  • Dell (ex. Force10) GP-XFP-1S kompatibel
  • ECI OTFC8_MM kompatibel
  • ECI OTR103_SR kompatibel
  • Edge Core ET5302-SR kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) 10GBASE-SR-XFP kompatibel
  • Extreme 10121 kompatibel
  • F5 Networks OPT-0012 kompatibel
  • Fortinet FG-TRAN-XFP-SR kompatibel
  • Fujitsu S26361-F3206-E10 kompatibel
  • H3C (ex. 3COM) 3CXFP94 kompatibel
  • Hirschmann M-XFP SR/LC kompatibel
  • Hitachi 10GBASE-SR kompatibel
  • HP H3C JD117B kompatibel
  • Huawei XFP-10G-MM850 kompatibel
  • Huawei XFP-SX-MM850 kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) TRX100029 kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) TRX100077 kompatibel
  • Ixia XMM850-E kompatibel
  • Juniper (ex BTI Systems) BP3AM4SS kompatibel
  • Juniper EX-XFP-10GE-SR kompatibel
  • Juniper NS-SYS-GBIC-MXSR kompatibel
  • Juniper SRX-XFP-10GE-SR kompatibel
  • Juniper XFP-10G-S kompatibel
  • LevelOne XFP-5901 kompatibel
  • Marconi SU58BA kompatibel
  • McAfee IAC-X850-CG1A kompatibel
  • MikroTik # 13405 kompatibel
  • Moxa # 13406 kompatibel
  • MRV XFP-10GD-SX kompatibel
  • Myricom 10G-XFP-SR kompatibel
  • Netgear AXM751 kompatibel
  • NetOptics XFPKT-50SR kompatibel
  • Netscout 321-1279 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3FE50712AA kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE00566CA kompatibel
  • Nokia Siemens Networks V50017-U770-K500 kompatibel
  • Packetlight SL102 kompatibel
  • Palo Alto Networks PAN-XFP-SR kompatibel
  • Perle PXFP-10GD-M2LC008 kompatibel
  • RAD XFP-4D kompatibel
  • Radware 9062096 kompatibel
  • Redback OIM-SXFP-10GE-SR kompatibel
  • Sorrento Networks GMXFP-10G-MM kompatibel
  • Supermicro XFP SR kompatibel
  • Telco Systems BTI-10GSR-DD-XFP kompatibel
  • Transition Networks TN-XFP-SR kompatibel
  • Trend Micro (ex. TippingPoint) JC011A kompatibel
  • Viavi (ex. JDSU) PLRXXL-SC-S43-C1 kompatibel
  • VSS monitoring VX_00015 kompatibel
  • Waystream (ex. Packetfront) XFP-10GE-SR kompatibel
  • Zyxel XFP-SR kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • ""Es ist erstaunlich wie schnell und einfach die Bereitstellung einer Glasfaserverbindung gehen kann. Flexoptix liefert schneller als andere Anbieter ein Angebot bereit stellen können. Und diese Flexibilität – es war noch nie so einfach Ersatzteile vor zuhalten. Früher musst man von jedem Hersteller mindestens ein Modul bereit halten. Jetzt mit Flexoptix ist man mit zwei Modulen mehr als gut versorgt, heute HP - kein Problem, morgen Cisco – kein Problem. Und das alles mit dem Smartphone, besser geht es nicht.""
    Timo Freistadt
    Freistadt Online
  • "Herrlich unkompliziert und flexibel die SFPs den Anforderungen entsprechend zu konfigurieren. Und wenn es mal wieder brenzlig wird, sogar auf der Fahrt zum Kunden mit der Mobile App schnell das Modul geflasht! Großartige Box und für mich das Netzwerk Tool des Jahres!"
    Ricardo Wachs
    System Administration, Studio Funk GmbH & Co. KG
  • "Einfacher geht es nicht! Die Programmierung der SFPs kann ohne Einweisung durch jeden IT-Mitarbeiter durchgeführt werden. Der für uns wichtigste Punkt ist aber, dass wir endlich nicht mehr für jeden Hersteller SFPs vorhalten müssen. Ein paar FLEXOPTIX-SFPs genügen."
    Philipp Päper
    IT-Systemadministrator, Landkreis Lüneburg
Mehr