10G XFP BiDi ER with dual CDR40 km, ᵀˣ1330 / ᴿˣ1270 nm, LC-Simplex, Singlemode

10Gigabit & STM64 Bidi XFP
X.B1696.40.DA
XFP
BiDi ER
  • Universal XFP BiDi Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • Double your bandwith by using only one fiber for transmit and receive
  • For 10GBASE-ER Ethernet links
  • Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
  • Supported Data Rates: 8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
  • Up to 40 km via Singlemode OS2
  • LC-Simplex Connector
Specs
1330 nm 40 km 11.1 G BiDi
Protocols
10G ETH 10G FC 8G FC OTU2 STM-64
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit
Artikelnummer
X.B1696.40.DA
Auf Lager
107 Stk
Dein Preis
156,85  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    XFP
  • Connector / Polish
    LC-Simplex UPC
  • Interface
    Singlemode BiDi
  • Typ
    BiDi ER
  • Reichweite
    40 km
  • Temperaturbereich
    0°C - 70°C
  • Bandwidth
    8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    3.5 W
  • CDR
    TX and RX
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    16 dB
  • Transmit min/max per lane
    1 dBm / 5 dBm
  • Receiver min/max per lane
    -15 dBm / 0.5 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    1330 nm
  • Wavelength Tx (range)
    1320 - 1340 nm
  • Wavelength Rx (typical)
    1270 nm
  • Wavelength Rx (range)
    1260 - 1280 nm
  • Laser
    DFB
  • Receivertyp
    PIN
  • Modulation
    NRZ
  • Extinction Ratio
    3.5 dB
  • Protokolle
    10G Ethernet, 10G FC, 8G Fibre Channel, OTU2, STM-64

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • ADVA 1061701894-01 kompatibel
  • Allied Telesis # 13536 kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) # 13537 kompatibel
  • Brocade / Ruckus 10G-XFP-ER kompatibel
  • Ciena (ex. Nortel) NTTP80DA kompatibel
  • Cisco Systems XFP-10GER-192IR+ kompatibel
  • Dell (ex. Force10) # 13540 kompatibel
  • ECI OTR64_L33BD kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) 10GBASE-ER-XFP kompatibel
  • Extreme 10124 kompatibel
  • Fortinet FG-TRAN-XFPLR kompatibel
  • H3C (ex. 3COM) 3CXFP96 kompatibel
  • Hirschmann # 13541 kompatibel
  • Hitachi # 13542 kompatibel
  • HP H3C # 13543 kompatibel
  • Huawei OSX040B00 kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) # 13551 kompatibel
  • Juniper (ex BTI Systems) # 13538 kompatibel
  • Juniper XFP-10GE-ER kompatibel
  • LevelOne # 13545 kompatibel
  • MikroTik # 13546 kompatibel
  • Moxa # 13547 kompatibel
  • MRV # 13548 kompatibel
  • Net Insight NPA0038-SR11 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 1AB217280001 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE05832CA kompatibel
  • Nokia Siemens Networks V50017-U772-K500 kompatibel
  • Palo Alto Networks # 13549 kompatibel
  • Radware # 13550 kompatibel
  • Telco Systems BTI-XFP-XBD40L-DD-33/27S kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Wenn man plötzlich SFP als Bereicherung sieht und keine Bauchschmerzen bei dem Wort bekommt, dann ist das die „FLEXOPTIX-Experience“. Schon in meiner Ausbildung als Netzwerktechniker wurde ich immer wieder mit SFP Modulen verschiedenster Hersteller konfrontiert. Dieser Umstand zog sich über Jahre bis ich von der FLEXBOX erfuhr. Aus dem einstigen Wirrwarr an Bestellungen verschiedenster SFP Module von verschiedensten Herstellern, die die meiste Zeit nicht oder nur schwer lieferbar waren, habe ich nun mit der FLEXBOX den heiligen Gral gefunden. Jeder der auf dem Gebiet der Netzwerktechnik arbeitet oder damit zu tun hat der weiß, wie anstrengend und zeitaufwendig es ist das passende SFP Modul zu finden und zu bestellen. Jetzt nach dem Erhalt der FLEXBOX wünsche ich mir, ich hätte diese Box schon eher gefunden. Der Preis für jedes einzelne programmierbare Modul ist unschlagbar und die Einfachheit selbst auf dem Mac jedes Modul zu programmieren ist unersetzbar. Wenn Du diese Rezension liest, dann hat es sicherlich einen ganz bestimmten Grund und bevor Du Dir weiterhin Gedanken darüber machst, schlag zu. Glaubt mir, Ihr werdet es definitiv nicht bereuen. Das ist die versprochene „FLEXOPTIX-Experience“."
    Robin Unterpirker
    Selbstständiger Netzwerk- & Systemadministrator - Murmel LAN
  • "Es ist erstaunlich, wie einfach und schnell der Programmiervorgang abgeschlossen ist. Dieses Konzept verringert perspektivisch den (Ersatz-)Teilvorrat. Auf Anforderungen läßt sich so sehr schnell reagieren. Es ist ein tolle Variante, ich bin sehr zufrieden."
    Nils Podzich
    MM Electronics
  • "Bei einem Netzwerk, welches einem ständigen Wandel unterliegt und Geräte von verschiedenen Herstellern beinhaltet, ist das System von Flexoptix sehr zu empfehlen. So kann spontan auf neue Anforderungen eingegangen werden ohne Verzögerungen durch nötige Bestellungen."
    Simon Kranzer
    Dipl.- Ing. Senior Researcher Fachhochschule Salzburg, Informationstechnik und System-Management
Mehr