10G XFP SR Industrial with dual CDR300 m, λ850 nm, LC-Duplex, Multimode

Industrial 10Gigabit & STM64 SR XFP
X.8596.02.I
XFP
SR
  • Universal XFP Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • For 10GBASE-SR Ethernet links
  • Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
  • Supported Data Rates: 8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
  • Up to 300 m via Multimode OM3
  • LC-Duplex Connector
  • Operating Temperature from -40°C to 85°C
Specs
850 nm 300 m 11.1 G Industrial
Protocols
10G ETH 10G FC 8G FC OTU2 STM-64
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit
Artikelnummer
X.8596.02.I
Auf Lager
18 Stk
Dein Preis
90,56  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    XFP
  • Connector / Polish
    LC-Duplex PC
  • Interface
    Multimode
  • Typ
    SR
  • Reichweite
    300 m
  • Temperaturbereich
    -40°C - 85°C
  • Bandwidth
    8.5 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    3.5 W
  • CDR
    TX and RX
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    3.8 dB
  • Transmit min/max per lane
    -7.3 dBm / -1 dBm
  • Receiver min/max per lane
    -11.1 dBm / 1 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    850 nm
  • Wavelength Tx (range)
    840 - 860 nm
  • Wavelength Rx (typical)
    850 nm
  • Wavelength Rx (range)
    840 - 860 nm
  • Laser
    VCSEL
  • Receivertyp
    PIN
  • Modulation
    NRZ
  • Extinction Ratio
    3.5 dB
  • Protokolle
    10G Ethernet, 10G FC, 8G Fibre Channel, OTU2, STM-64

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • ADTRAN 1442901G1 kompatibel
  • ADVA 1061701845-01 kompatibel
  • Allied Telesis # 13412 kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) # 13413 kompatibel
  • Ciena XCVR-A00Z85 kompatibel
  • Cisco Systems # 13408 kompatibel
  • Cyan 280-0120-00 kompatibel
  • Dell (ex. Force10) # 13418 kompatibel
  • ECI # 13415 kompatibel
  • Extreme # 13417 kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) # 13416 kompatibel
  • H3C (ex. 3COM) # 13409 kompatibel
  • Hirschmann M-XFP SR/LC kompatibel
  • Hitachi # 13420 kompatibel
  • HP H3C # 13421 kompatibel
  • Huawei # 13423 kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) # 13432 kompatibel
  • Juniper (ex BTI Systems) # 13414 kompatibel
  • Juniper SRX-XFP-10GE-SR-ET kompatibel
  • LevelOne # 13425 kompatibel
  • MikroTik # 13426 kompatibel
  • Moxa # 13427 kompatibel
  • MRV # 13428 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 1AB375380011 kompatibel
  • Nokia Siemens Networks # 13429 kompatibel
  • Packetlight SL102 kompatibel
  • Palo Alto Networks # 13430 kompatibel
  • RAD XFP-4DH kompatibel
  • Radware # 13431 kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Ich bin einfach nur begeistert! Die Flexbox funktioniert ohne Probleme out-of-the box. Flexoptix-Transceiver einstecken, Modell auswählen, fertig. Bei Besonderheiten mit einem Gerät gibt es gleich den richtigen Hinweis dazu. Einfacher geht es gar nicht."
    Robert Niedermair
    IT Department, Euroclima AG | SPA
  • "Es ist erstaunlich, wie einfach und schnell der Programmiervorgang abgeschlossen ist. Dieses Konzept verringert perspektivisch den (Ersatz-)Teilvorrat. Auf Anforderungen läßt sich so sehr schnell reagieren. Es ist ein tolle Variante, ich bin sehr zufrieden."
    Nils Podzich
    MM Electronics
  • "Bei einem Netzwerk, welches einem ständigen Wandel unterliegt und Geräte von verschiedenen Herstellern beinhaltet, ist das System von Flexoptix sehr zu empfehlen. So kann spontan auf neue Anforderungen eingegangen werden ohne Verzögerungen durch nötige Bestellungen."
    Simon Kranzer
    Dipl.- Ing. Senior Researcher Fachhochschule Salzburg, Informationstechnik und System-Management
Mehr