40G QSFP+ PIR41.4 km, 4x λ1310 nm, MTP/MPO APC, Singlemode

40 Gigabit LR4 QSFP+
Q.1340G.2
QSFP+
PIR4
  • Universal QSFP+ Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • For 40GBASE-PIR4 Ethernet links
  • Supported Data Rates: 41.2 Gbit/s (4x 10.3 Gbit/s) - 44.8 Gbit/s (4x 11.2 Gbit/s)
  • Up to 1 km via Singlemode OS2
  • Use ONLY with MTP/MPO APC connectors
Specs
4x 1310 nm 1.4 km 44.8 G MTP/MPO
Protocols
10G ETH 40G ETH OTU3 OTU3e2
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit
Artikelnummer
Q.1340G.2
Ships today Order until 4 PM (German time)
74 Stk
Dein Preis
734,16  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    QSFP+
  • Connector / Polish
    MTP/MPO APC
  • Interface
    Singlemode
  • Typ
    PIR4
  • Reichweite
    1.4 km
  • Temperaturbereich
    0°C - 70°C
  • Lane Count
    4x (Tx/Rx)
  • Bandwidth
    41.2 Gbit/s - 44.8 Gbit/s
  • Bandwidth per Lane
    10.3 Gbit/s - 11.2 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    3.5 W
  • CDR
    none
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    6 dB
  • Transmit min/max
    -5.5 dBm / 1.5 dBm
  • Receiver min/max
    -11.5 dBm / 1.5 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    4x 1310 nm
  • Wavelength Tx (range)
    1260 - 1355 nm
  • Wavelength Rx (typical)
    4x 1310 nm
  • Laser
    FP
  • Receivertyp
    PIN
  • Modulation
    NRZ
  • Transmit and Dispersion Penalty
    3.2 dB
  • Extinction Ratio
    3.5 dB
  • Protokolle
    10G Ethernet, 40G Ethernet, OTU3, OTU3e2

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • A10networks # 12998 kompatibel
  • Arista Networks QSFP-40G-PLRL4 kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) AA1404001-E6 kompatibel
  • Bittware QSFP+ PLR4 kompatibel
  • Brocade 40G-QSFP-PLR4 kompatibel
  • Brocade 40G-QSFP-SR4-INT kompatibel
  • Chelsio # 12999 kompatibel
  • Cisco Systems QSFP-40G-LR4 kompatibel
  • Dell # 13000 kompatibel
  • Dell (ex. Force10) # 13003 kompatibel
  • Edge Core QSFP+ IR4 kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) # 13001 kompatibel
  • Extreme 10320 kompatibel
  • HP H3C JG661A kompatibel
  • Huawei QSFP-40G-LR4L kompatibel
  • Juniper JNP-QSFP-4X10GE-IR kompatibel
  • Lenovo (ex. Blade Network) 00D6222 kompatibel
  • Mellanox MC2210511-LR4 kompatibel
  • MRV # 13007 kompatibel
  • NetOptics QSFP+KT-LR kompatibel
  • Packetlight QSFP+-LR-1102 kompatibel
  • Palo Alto Networks # 13008 kompatibel
  • Quanta # 13009 kompatibel
  • Radware # 13010 kompatibel
  • Solarflare QSFP+ IR4 kompatibel
  • Spirent ACC-6090A kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "The FLEXBOX allows us to use 100MBit/s to multi-gigabit transceivers in our product for a wide range of customer needs. We can not solve them without this magic box!"
    Klaus Degner
    Managing Director, Allegro Packets GmbH
  • "Herrlich unkompliziert und flexibel die SFPs den Anforderungen entsprechend zu konfigurieren. Und wenn es mal wieder brenzlig wird, sogar auf der Fahrt zum Kunden mit der Mobile App schnell das Modul geflasht! Großartige Box und für mich das Netzwerk Tool des Jahres!"
    Ricardo Wachs
    System Administration, Studio Funk GmbH & Co. KG
  • "Einfacher geht es nicht! Die Programmierung der SFPs kann ohne Einweisung durch jeden IT-Mitarbeiter durchgeführt werden. Der für uns wichtigste Punkt ist aber, dass wir endlich nicht mehr für jeden Hersteller SFPs vorhalten müssen. Ein paar FLEXOPTIX-SFPs genügen."
    Philipp Päper
    IT-Systemadministrator, Landkreis Lüneburg
Mehr