25G SFP28 IR Industrial with dual CDR2 km, λ1310 nm, LC-Duplex, Singlemode

25G SFP28 IR Ind., 2km, λ1310nm, LC, SMF
P.1325G.2.I
SFP28
IR
  • Universal SFP28 Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • For 25GBASE-IR Ethernet links
  • Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
  • Supported Data Rates: 25.78 Gbit/s
  • Up to 2 km via Singlemode OS2
  • LC-Duplex Connector
  • Operating Temperature from -40°C to 85°C
Specs
1310 nm 2 km 25.78 G Industrial
Protocols
25G ETH
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit

* Pflichtfelder

Artikelnummer
P.1325G.2.I
Auf Lager
20 Stk
Dein Preis
192,50  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    SFP28
  • Connector / Polish
    LC-Duplex PC
  • Interface
    Singlemode
  • Typ
    IR
  • Reichweite
    2 km
  • Temperaturbereich
    -40°C - 85°C
  • Bandwidth
    25.78 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    1.5 W
  • CDR
    TX and RX
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    3.4 dB
  • Transmit min/max per lane
    -5 dBm / 3.5 dBm
  • Receiver min/max per lane
    -8.4 dBm / 3 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    1310 nm
  • Wavelength Tx (range)
    1295 - 1325 nm
  • Wavelength Rx (typical)
    1310 nm
  • Wavelength Rx (range)
    1260 - 1355 nm
  • Laser
    DFB
  • Receivertyp
    IDP
  • Modulation
    NRZ
  • Transmit and Dispersion Penalty
    3.2 dB
  • Extinction Ratio
    3.5 dB
  • Protokolle
    25G Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • Cisco Systems SFP-10/25G-LR-S kompatibel
  • Cisco Systems SFP-25G-LR-S kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Wenn man plötzlich SFP als Bereicherung sieht und keine Bauchschmerzen bei dem Wort bekommt, dann ist das die „FLEXOPTIX-Experience“. Schon in meiner Ausbildung als Netzwerktechniker wurde ich immer wieder mit SFP Modulen verschiedenster Hersteller konfrontiert. Dieser Umstand zog sich über Jahre bis ich von der FLEXBOX erfuhr. Aus dem einstigen Wirrwarr an Bestellungen verschiedenster SFP Module von verschiedensten Herstellern, die die meiste Zeit nicht oder nur schwer lieferbar waren, habe ich nun mit der FLEXBOX den heiligen Gral gefunden. Jeder der auf dem Gebiet der Netzwerktechnik arbeitet oder damit zu tun hat der weiß, wie anstrengend und zeitaufwendig es ist das passende SFP Modul zu finden und zu bestellen. Jetzt nach dem Erhalt der FLEXBOX wünsche ich mir, ich hätte diese Box schon eher gefunden. Der Preis für jedes einzelne programmierbare Modul ist unschlagbar und die Einfachheit selbst auf dem Mac jedes Modul zu programmieren ist unersetzbar. Wenn Du diese Rezension liest, dann hat es sicherlich einen ganz bestimmten Grund und bevor Du Dir weiterhin Gedanken darüber machst, schlag zu. Glaubt mir, Ihr werdet es definitiv nicht bereuen. Das ist die versprochene „FLEXOPTIX-Experience“."
    Robin Unterpirker
    Selbstständiger Netzwerk- & Systemadministrator - Murmel LAN
  • "Bei Migrationsprojekten erleichtert die Flexbox uns die Arbeit enorm. Nach erfolgter Migration werden die SFP`s einfach für den neuen Switchhersteller umkonfiguriert. Diskussionen über nicht mehr benötigte SFP`s nach einer Migrationsphase gehören somit der Vergangenheit an. Weiterhin bietet die FLEXBOX uns die einzigartige Möglichkeit DAC-Kabel an jedem Ende Herstellerspezifisch programmieren zu können. Somit vermeidet man Kompatibilitätsprobleme und nutzt zudem noch einheitliche DAC-Kabel."
    Jan Kassner
    Head of Network / CONCAT AG
  • "Wir haben FLEXOPTIX SFP’s mit der FLEXBOX konfiguriert um Produkte von Riedel in unsere hausinterne Glasfaser-Infrastruktur zu integrieren. Einsatzgebiet sind, u.a., Streams der NDR Radiophilharmonie, um auch in Corona-Zeiten Kultur zu stützen, am Leben zu halten und einem breiten, aber auch anspruchsvollen Publikum online zur Verfügung zu stellen. Die Anforderung war, schnell und kosteneffektiv, crossmediale skalierbare Produktionsszenarien zu erstellen. Danke auch dem unkomplizierten Kundenservice von FLEXOPTIX."
    Andreas Schaser
    Set Techniker / NDR
Mehr