1000BASE-T Copper SFP100 m, RJ-45, Autoneg, NO RX_LOS, Preferred Slave, SGMII, 12 Mbit/s - 1.25 Gbit/s

1000BASE-T Copper SFP
T.C12.02.GFS
SFP
T
  • Universal Copper SFP Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • Leverage SGMII to support Fast Ethernet on 1 Gigabit devices
  • Supported Data Rates: 12.5 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
  • Up to 100 m via CAT5e Cable
  • RJ-45 connector
Specs
Copper 100 m 1.25 G
Protocols
100M ETH 10M ETH 1G ETH
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit

* Pflichtfelder

Artikelnummer
T.C12.02.GFS
Auf Lager
2 Stk
Dein Preis
52,90  EUR
Zzgl. 16% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    SFP
  • Connector / Polish
    RJ-45
  • Interface
    Copper
  • Typ
    T
  • Reichweite
    100 m
  • Temperaturbereich
    0°C - 70°C
  • Bandwidth
    12.5 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    not implemented
  • Power Consumption
    1.05 W
  • Special Features
    Autoneg, NO RX_LOS, Preferred Slave, SGMII
  • Protokolle
    Gigabit Ethernet, Fast Ethernet, Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Die FLEXBOX is einfach genial. SFP beschreiben, einbauen, fertig. Trotz zig Hersteller, habe ich im Schadensfall herstellerunabhängig & bei minimalen Lagerbestand das passende Modul zu Hand."
    Steffen Luft
    CIO, Georg Speyer Haus
  • "FLEXOPTIX App installieren, FLEXBOX anschließen, SFP+ Modul einschieben, den Hersteller wählen und nur noch Programmieren klicken. Einfacher geht es wirklich nicht. Eine echt günstige Alternative zu teuren Originaltranceivern. Zudem kann mit dem Gerät in Verbindung mit dem passenden Transceiver eine OTDR Messung ausgeführt werden. Absolut Top!"
    Thorsten Berndt
    System Administrator, J.J. DARBOVEN
  • "Die FLEXBOX ist ein tolles Gerät mit dem man ganz einfach die Optiken von Flexoptix an verschiedene Netzwerkgeräte anpassen kann. Egal, ob das Juniper, HP, Dell, Cisco oder noch etwas anderes ist. Die Optiken werden richtig erkannt und alle Parameter können ausgelesen werden. Die Konfiguration der Optiken erfolgt über intuitive Web-Oberfläche (sogar über Handy)."
    Katja Weber
    Department Assistant IT & Operations, Neofonie GmbH
Mehr