10G SFP+ Tunable DWDM with FEC ZR+120 km, 94 Channels, 50GHz Grid, C-Band, LC-Duplex, Singlemode

10G OTN SFP+ Tunable DWDM ZR+ with FEC
P.1696.23.xTO
SFP+
ZR+
  • Universal tunable SFP+ Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • For 10GBASE-ZR+ Ethernet links
  • Set channels using your FLEXBOX - more on our blog
  • Reduce spare part stock for your DWDM network
  • Supported Data Rates: 10.31 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
  • Up to 120 km via Singlemode OS2
  • LC-Duplex Connector
  • 6.2 dB Net Coding Gain G-FEC for superior optical performance
Specs
DWDM 50GHz 120 km 11.1 G Tunable
Protocols
10G ETH 10G FC OTU2 STM-64
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit

* Pflichtfelder

Artikelnummer
P.1696.23.xTO
Ships today Order until 4 PM (German time)
2 Stk
Dein Preis
3.400,32  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    SFP+
  • Connector / Polish
    LC-Duplex PC
  • Interface
    Singlemode DWDM 50GHz
  • Typ
    ZR+
  • Reichweite
    120 km
  • Temperaturbereich
    -5°C - 70°C
  • Bandwidth
    10.31 Gbit/s - 11.1 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    2.4 W
  • CDR
    none
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    Yes
  • Powerbudget (dB)
    27 dB
  • Transmit min/max
    -1 dBm / 3 dBm
  • Receiver min/max
    -28 dBm / -7 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    tunable DWDM 50GHz
  • TX Tuneable Range
    1528.38 - 1565.5 nm
  • Wavelength Rx (range)
    1528.4 - 1565.5 nm
  • Laser
    MZM
  • Receivertyp
    APD
  • Modulation
    NRZ
  • Transmit and Dispersion Penalty
    3 dB
  • Dispersion Tolerance
    0 ps/nm to 1,400 ps/nm
  • Extinction Ratio
    9 dB
  • Protokolle
    10G Ethernet, 10G FC, OTU2, STM-64

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • Cisco Systems DWDM-SFP10G-50.12 kompatibel
  • Cisco Systems DWDM-SFP10G-C kompatibel
  • Cisco Systems SFP-10G-ER kompatibel
  • Juniper SFP-10GE-ZR kompatibel
  • MikroTik S+31DLC10D kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Die Flexbox ermöglicht es uns, Optiken universell in beliebigen Systemen einzusetzen und die Lagerhaltung signifikant zu optimieren. Einfach klasse!"
    Christian Seitz
    Head of Network, STRATO AG
  • ""Es ist erstaunlich wie schnell und einfach die Bereitstellung einer Glasfaserverbindung gehen kann. Flexoptix liefert schneller als andere Anbieter ein Angebot bereit stellen können. Und diese Flexibilität – es war noch nie so einfach Ersatzteile vor zuhalten. Früher musst man von jedem Hersteller mindestens ein Modul bereit halten. Jetzt mit Flexoptix ist man mit zwei Modulen mehr als gut versorgt, heute HP - kein Problem, morgen Cisco – kein Problem. Und das alles mit dem Smartphone, besser geht es nicht.""
    Timo Freistadt
    Freistadt Online
  • "Bereits seit mehreren Jahren setzen wir erfolgreich Transceiver von Flexoptix bei unseren Kunden und im eigenen Netz ein. Mit der FLEXBOX werden die Qualität, das exzellente Preis/Leistungsverhältnis und der gute Support um eine neue Dimension erweitert - die Freiheit, jederzeit den richtigen Tranceiver griffbereit zu haben; und sogar ganze Infrastrukturen umzustellen ohne neue Transceiver-Hardware zu benötigen. Auch ist die Box sehr wertig und stabil gefertigt, was meinen von den Transceivern gewonnen Eindruck bestätigt."
    Carsten Reckewell
    Managing Director, Sirion GmbH
Mehr