1G SFP DWDM ZX80 km / 28 dB, 100 GHz Grid - C-Band, DDM, LC-Duplex

1G SFP DWDM ZX | 80 km / 28 dB, 100 GHz Grid - C-Band, DDM, LC-Duplex
S.1612.28.yyD
SFP
DWDM ZX
  • Universal SFP Transceiver - 100 GHz Grid - C-Band
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • DWDM for multiple applications over one duplex fiber
  • For 1000BASE-ZX Ethernet links
  • Supported Data Rates: 1.05 Gbit/s - 1.25 Gbit/s
  • Powerbudget of 28 dB for up to 80 km using an OS2 ITU-T G.652 fiber
  • Digital Diagnostic Monitoring (DDM)
Specs
DWDM 100 GHz 80 km 1.25 G
Protocols
1G ETH 1G FC CPRI

* Pflichtfelder

Artikelnummer
S.1612.28.yyD
Verfügbarkeit
4-6 Wochen nach Bestellen
Listenpreis
636,12  EUR
Dein Preis
ab 572,51  EUR
Zzgl. 16% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    SFP
  • Connector / Polish
    LC-Duplex PC
  • Interface
    DWDM
  • Typ
    DWDM ZX
  • Reichweite
    80 km
  • Temperaturbereich
    0°C - 70°C
  • Bandwidth
    1.05 Gbit/s - 1.25 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    1 W
  • CDR
    none
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    28 dB
  • Transmit min/max
    0 dBm / 5 dBm
  • Receiver min/max
    -28 dBm / -3 dBm (overload)
  • Wavelength Rx (range)
    1528 - 1566 nm
  • Laser
    DFB
  • Receivertyp
    PIN
  • Modulation
    NRZ
  • Transmit and Dispersion Penalty
    1 dB
  • Dispersion Tolerance
    2,080 ps/nm
  • Extinction Ratio
    8.2 dB
  • Protokolle
    1G Fibre Channel, Gigabit Ethernet, LTE 1.22G CPRI

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Related Know-How

  • 1G & 10G DWDM zukunftssicher mit dem selben Transceiver übertragen

    In der letzten Zeit gab es vermehrt Nachfragen zu 1G DWDM Transceiver. Auf dem Markt ist die Verfügbarkeit von DWDM Lasern derzeit eher schlecht als recht.

    Was also, wenn man die auf Lager befindlichen 10G DWDM Transceiver auch mit 1G betreiben könnte?

    Dies bringt verschiedene Vorteile mit sich

    • Kurze Lieferzeit - 10G DWDM (40km/80km) an Lager
    • Zukunftssicher - jetzt mit 1G nutzen und später im 10G Netzwerk einsetzen
    • Kosten effizient - 80km 1G & 10G haben annähernd den selben Preis
    • Mit Hilfe der FLEXBOX beliebig programmierbar

    Nun zum Test

    bert_1g25

     

    Artikel P.1696.23.xx (DWDM SFP+, 80km)
    Streckenlänge 100km G.652.D Faser
    Eingangspegel -26 dBm
    Ergebnis Bitefehlerfreie Übertragung mit PRBS 2^7-1 @1,25Gbits/s

    Folgende Transceiver können als Alternative genutzt werden

    1G 10G Alternative
    N/A - 1G DWDM SFP, 40km P.1696.14.yy
    S.1612.28.yyD P.1696.23.yy

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Die FLEXBOX is einfach genial. SFP beschreiben, einbauen, fertig. Trotz zig Hersteller, habe ich im Schadensfall herstellerunabhängig & bei minimalen Lagerbestand das passende Modul zu Hand."
    Steffen Luft
    CIO, Chemotherapeutisches Forschungsinstitut Georg-Speyer-Haus
  • "Before we knew FLEXOPTIX, we always stocked various types of transceivers from different brands. Now, several years later, we have completely switched to FLEXOPTIX's universal transceivers since we can simply brand these ourselves using the FLEXBOX. Along with their broad product range and very fast shipping, they are an awesome company to deal with!"
    Jeffrey Bosma
    XS News , Sr. System & Network Engineer
  • "FLEXOPTIX App installieren, FLEXBOX anschließen, SFP+ Modul einschieben, den Hersteller wählen und nur noch Programmieren klicken. Einfacher geht es wirklich nicht. Eine echt günstige Alternative zu teuren Originaltranceivern. Zudem kann mit dem Gerät in Verbindung mit dem passenden Transceiver eine OTDR Messung ausgeführt werden. Absolut Top!"
    Thorsten Berndt
    System Administrator, J.J. DARBOVEN
Mehr