1G SFP BiDi LX SC Simplex10 km, ᵀˣ1550 / ᴿˣ1310 nm, DDM, Singlemode

1 Gigabit Bidi SFP
S.B1512.10.D
SFP
BiDi LX
  • Universal SFP BiDi Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • Double your bandwith by using only one fiber for transmit and receive
  • For 1000BASE-LX Ethernet links
  • Supported Data Rates: 125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
  • Up to 10 km via Singlemode OS2
  • SC-Connector
  • Digital Diagnocstic Monitoring (DDM)
Specs
1550 nm 10 km 1.25 G BiDi
Protocols
100M ETH 1G ETH 1G FC
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit
Artikelnummer
S.B1512.10.D
Ships today Order until 4 PM (German time)
60 Stk
Dein Preis
48,94  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    SFP
  • Connector / Polish
    SC Simplex / PC
  • Interface
    Singlemode BiDi
  • Typ
    BiDi LX
  • Reichweite
    10 km
  • Temperaturbereich
    0°C - 70°C
  • Bandwidth
    125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    1 W
  • CDR
    none
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    12 dB
  • Transmit min/max
    -9 dBm / -3 dBm
  • Receiver min/max
    -21 dBm / -3 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    1550 nm
  • Wavelength Tx (range)
    1520 - 1580 nm
  • Wavelength Rx (typical)
    1310 nm
  • Wavelength Rx (range)
    1260 - 1360 nm
  • Laser
    DFB
  • Receivertyp
    PIN
  • Transmit and Dispersion Penalty
    1 dB
  • Extinction Ratio
    9 dB
  • Protokolle
    1G Fibre Channel, Gigabit Ethernet, Fast Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • ADTRAN 1442110G1 kompatibel
  • ADVA 0061003013 kompatibel
  • Aruba Networks(ex. HP Network) J4859C kompatibel
  • Calix 100-01667 kompatibel
  • Ciena XCVR-010U49 kompatibel
  • Cisco Systems GLC-BX-D kompatibel
  • Dell 407-BBOO kompatibel
  • Ericsson RDH10248/2 kompatibel
  • Huawei SFP-GE-LX-SM1550-BIDI kompatibel
  • Juniper EX-SFP-GE10KT15R13 kompatibel
  • MikroTik S-53LC20D kompatibel
  • Moxa SFP-1G10BLC kompatibel
  • Netgear AGM732F kompatibel
  • Ubiquiti Networks UF-SM-1G-SYE kompatibel
  • Westermo 1100-0559 kompatibel
  • Zyxel SFP-BX1550-10 kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Our engineers spend a lot of time in data centers connecting switches and routers from different vendors. With the FLEXOPTIX service not only their task gets easier, also the back office doesn't have to have a broad range of optics from different vendors in stock anymore. The days that an engineer stand next to a router with an optic from the wrong vendor are over. With the FLEXOPTIX FLEXBOX the engineer simply reconfigures the optic, and that’s that. As an added benefit with the FLEXBOX there is no need to connect a new cross-connect to a device to see if it is connected on the other side. The measurement option that comes with the FLEXBOX are very handy!"
    Thomas Verschuren
    Technical Consultant, IP Visie Networking B.V.
  • "Einfacher geht es nicht! Die Programmierung der SFPs kann ohne Einweisung durch jeden IT-Mitarbeiter durchgeführt werden. Der für uns wichtigste Punkt ist aber, dass wir endlich nicht mehr für jeden Hersteller SFPs vorhalten müssen. Ein paar FLEXOPTIX-SFPs genügen."
    Philipp Päper
    IT-Systemadministrator, Landkreis Lüneburg
  • "Der Knaller ist die Verbindung zwischen Smartphone und FLEXBOX mit dem beiliegenden Kabel. So liegt die FlexBox bei uns nicht nur im Schrank oder auf dem Schreibtisch, sondern kann 'mal eben' in jedem Rucksack mitgenommen und mobil eingesetzt werden. Gerade für Notfälle wunderbar!"
    Dennis Köster
    Leiter IT-Abteilung, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main
Mehr