1G SFP BiDi LX Industrial10 km, ᵀˣ1310 / ᴿˣ1550 nm, DDM, LC-Simplex, Singlemode

Industrial 1 Gigabit Bidi SFP
S.B1312.10.DLI
SFP
BiDi LX
  • Universal SFP BiDi Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • Double your bandwith by using only one fiber for transmit and receive
  • For 1000BASE-LX Ethernet links
  • Supported Data Rates: 125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
  • Up to 10 km via Singlemode OS2
  • LC-Simplex Connector
  • Operating Temperature from -40°C to 85°C, Digital Diagnostic Monitoring (DDM)
Specs
1310 nm 10 km 1.25 G Industrial
Protocols
100M ETH 1G ETH 1G FC
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit
Artikelnummer
S.B1312.10.DLI
Auf Lager
25 Stk
Dein Preis
43,61  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    SFP
  • Connector / Polish
    LC-Simplex UPC
  • Interface
    Singlemode BiDi
  • Typ
    BiDi LX
  • Reichweite
    10 km
  • Temperaturbereich
    -40°C - 85°C
  • Bandwidth
    125 Mbit/s - 1.25 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    1 W
  • CDR
    none
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    12 dB
  • Transmit min/max per lane
    -9 dBm / -3 dBm
  • Receiver min/max per lane
    -21 dBm / -3 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    1310 nm
  • Wavelength Tx (range)
    1270 - 1350 nm
  • Wavelength Rx (typical)
    1550 nm
  • Wavelength Rx (range)
    1530 - 1570 nm
  • Laser
    FP
  • Receivertyp
    PIN
  • Modulation
    NRZ
  • Extinction Ratio
    9 dB
  • Protokolle
    1G Fibre Channel, Gigabit Ethernet, Fast Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • Arista Networks SFP-1G-LX kompatibel
  • Aruba Networks(ex. HP Network) J4859C kompatibel
  • Calix 100-01666 kompatibel
  • Ciena XCVR-A10U31 kompatibel
  • Ciena XCVR-B10U31 kompatibel
  • Cisco Systems GLC-BX-U kompatibel
  • Ericsson RDH10248/1 kompatibel
  • Extreme 10057 kompatibel
  • Fortinet FG-TRAN-LX kompatibel
  • Hirschmann M-SFP-BIDI Type A LX/LC EEC kompatibel
  • Huawei SFP-GE-LX-SM1310-BIDI kompatibel
  • Korenix SFPGLX10B13D-w kompatibel
  • LevelOne SFP-4310 kompatibel
  • Moxa SFP-1G10ALC-T kompatibel
  • Nexans 88646073 kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE00868CA kompatibel
  • Planet MGB-TLA10 kompatibel
  • Transition Networks TN-SFP-LXB11T kompatibel
  • Westermo 1100-0558 kompatibel
  • Zyxel SFP-BX1310-10 kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Bei einem Netzwerk, welches einem ständigen Wandel unterliegt und Geräte von verschiedenen Herstellern beinhaltet, ist das System von Flexoptix sehr zu empfehlen. So kann spontan auf neue Anforderungen eingegangen werden ohne Verzögerungen durch nötige Bestellungen."
    Simon Kranzer
    Dipl.- Ing. Senior Researcher Fachhochschule Salzburg, Informationstechnik und System-Management
  • "Bereits seit mehreren Jahren setzen wir erfolgreich Transceiver von Flexoptix bei unseren Kunden und im eigenen Netz ein. Mit der FLEXBOX werden die Qualität, das exzellente Preis/Leistungsverhältnis und der gute Support um eine neue Dimension erweitert - die Freiheit, jederzeit den richtigen Tranceiver griffbereit zu haben; und sogar ganze Infrastrukturen umzustellen ohne neue Transceiver-Hardware zu benötigen. Auch ist die Box sehr wertig und stabil gefertigt, was meinen von den Transceivern gewonnen Eindruck bestätigt."
    Carsten Reckewell
    Managing Director, Sirion GmbH
  • "Wir haben aktuell Europaweit eine Umstellung des technologischen Stacks auf der Agenda. Häufig werden Komponenten verschiedener Hersteller nun unterschiedlich kombiniert. Die Möglichkeit, im laufenden Projekt bestehende Komponenten für neue Geräte umzuprogrammieren vermeidet Käufe von Transceivern und DAC Kabeln, die in wenigen Monaten nicht mehr verwendbar sind. Das schafft Flexibilität und Schont den Geldbeutel. Die Handhabung ist sehr einfach und strukturiert. Durch das Hinzufügen von Produkten zu seinen Favoriten ist die Auswahl unter den vielen Kompatiblen Programmierungen sehr schnell."
    Thomas Schweighart
    IT Infrastructure Specialist / OSI International Holding GmbH
Mehr