40G QSFP+ ER4 40 km, λ1271-1331 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal QSFP+ Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
For 40GBASE-ER4 Ethernet links
Supported Data Rates: 41.2 Gbit/s - 44.8 Gbit/s
Up to 40 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Specs
  • int. Mux
  • 40 km
  • 44.8 G
  • LC
Protocols
  • 10G ETH
  • 40G ETH
  • OTU3
  • OTU3e2
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
Q.1640G.40:Sx

Produkt hinzufügen

If you add products discounts in this quote won't be valid anymore!
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor QSFP+
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Compliance Code ER4
Distance 40 km
Temperature Range 0°C - 70°C
Lane Count 4x (Tx/Rx)
Bandwidth 41.2 Gbit/s - 44.8 Gbit/s
Bandwith Per Lane 10.3 Gbit/s - 11.2 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 3.5 W
CDR none
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 18.5 dB
Transmit min/max per lane -2.7 dBm / 4.5 dBm
Receiver min/max per lane -21.2 dBm / -4.5 dBm (overload) @40G
Wavelength TX (Typical) 1271 nm, 1291 nm, 1311 nm, 1331 nm
Wavelength RX (Typical) 1271 nm, 1291 nm, 1311 nm, 1331 nm
Laser DFB
Receiver Type APD
Modulation NRZ @40G
Transmit and Dispersion Penalty 2.6 dB
Extinction Ratio 5.5 dB
Supported Protocols 40G Ethernet, 10G Ethernet, OTU3, OTU3e2

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • Alcatel-Lucent Ent. QSFP-40G-LR kompatibel
  • Arista 3rd_Party QSFP-40G-ER4 kompatibel
  • Arista QSFP-40G-ER4 kompatibel
  • Aruba Networks JH232A kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) AA1404003-E6 kompatibel
  • Brocade 40G-QSFP-ER4 kompatibel
  • Cisco Systems QSFP-40G-ER4 kompatibel
  • Cumulus Networks QSFP+ ER4 kompatibel
  • Dell 407-BBVI kompatibel
  • Edge Core QSFP+ ER4 kompatibel
  • Extreme 10335 kompatibel
  • HP H3C JG661A kompatibel
  • Huawei QSFP-40G-ER4 kompatibel
  • Juniper JNP-QSFP-40GE-ER4 kompatibel
  • Juniper SRX-40G-QSFP-ER4 kompatibel
  • MikroTik Q+85MP01D kompatibel
  • NetOptics QSFP+KT-LR kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3HE11240AA kompatibel
  • NoviFlow 400000514 kompatibel
  • Nvidia (ex. Mellanox) MC2210511-LR4 kompatibel
  • Packetlight QSFP+-LR-1102 kompatibel
  • Palo Alto Networks PAN-QSFP-40GBASE-ER4 kompatibel
  • Solarflare QSFP+ ER4 kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Flexbox funktioniert super. Wer immer wieder im Projektgeschäft damit beschäftigt ist, Quotes in angefragten Mengen anpassen und dann gestiegende Preise diskutieren zu müssen und das bei verschiedenen Herstellern, sollte den Schrank mit FLEXOPTIX Standard SFPs vollmachen. Die Codierung ist einfach und schnell und die Qualität der Module klasse.

Der Einsatz im Feld ist ein riesen Vorteil und flexibel auf geänderte Anforderungen im Projekt eingehen zu können. Merci!

Mark Becker Inhaber/Mark Becker IT Consulting
Klappt alles super - die FLEXBOX erhöht unsere Flexibilität und senkt unsere Lagerkosten! Tolles Produkt!
Peter Kulmbrein CEO, FAWO GmbH
Als Netzwerkdienstleister haben wir viele unterschiedliche Switches von so vielen Herstellern im Portfolio – Immer den richtigen SFP parat zu habe ist dann schon mal eine Herausforderung. Es sei denn, man arbeitet mit den universellen Optiken von FLEXOPTIX, so wie wir. Dann hat man immer den richtigen SFP zur Hand und das extrem bequem: Einfach SFP in die FLEXBOX einstecken, programmieren und es kann losgehen. Eine echte Erleichterung im täglichen Umgang mit Modularen Interfacen.
Martin Unterlechner Controlware GmbH / Technical Consultant

Meine Kunden freuen sich über die flexible und kostengünstige Möglichkeit mit den programmierbaren Optiken unkompliziert und vor allem viel zeitnäher, als mit den proprietären Optiken in heterogenen Umgebungen aufgebaute Glasfaserverbindungen nutzen zu können. Dazu kommt die FLEXBOX und die durchdacht aufgebaute Software kostenlos daher.

So wünscht man sich Digitalisierung allenthalben. Less bullshit - more engineering. Dem ist nichts hinzuzufügen. Vielen Dank dafür!

Christian Bierwirth Einzelkämpfer / cb-solutions
Mehr