10G SFP+ DACPassive Copper Cable, 0.5 - 10 m

10G SFP+ DAC | Passive Copper Cable, 0.5 - 10 m
P.Czz.z
SFP+
DAC
  • Universal Direct Attached Cable (DAC), 0.5 - 10 m
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • SFP+ to SFP+
  • Supports Datarates from 1 to 10.5 Gbit/s
  • Modules are permanently attached to each end
  • Low power consumption < 0.5 W (less than 0.25 W per terminal)
  • Connect different host systems by configuring each side individually
Specs
Twinax 0.5 m - 10 m 10.5 G
Protocols
10G ETH

* Pflichtfelder

Artikelnummer
P.Czz.z
Verfügbarkeit
4-6 Wochen nach Bestellen
Listenpreis
34,96  EUR
Dein Preis
ab 31,46  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    SFP+
  • Typ
    DAC
  • Interface
    Direct Attached Cable
  • Kabeltyp
    passive Twinax
  • Temperaturbereich
    -5°C - 75°C
  • Bandwidth
    1 Gbit/s - 10.5 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    not implemented
  • Power Consumption
    0.5 W (0.25 W + 0.25 W)
  • CDR
    none
  • Protokolle
    10G Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Die wirklich geniale und smarte Lösung von FLEXOPTIX, universell einsetzbare Transceiver mittels der FLEXBOX für eine Vielzahl unterschiedlicher Hersteller Appliances zu codieren ist einfach nur genial. FLEXOPTIX hebt sich mit dieser Lösung deutlich von der Konkurrenz ab und bieten uns sowohl intern als auch bei unseren Kunden den erheblichen Mehrwert, mit einer überschaubaren Anzahl an universellen Transceiver für nahezu alle dahingehenden Supportfälle gewappnet zu sein."
    Daniel Maier
    MEC Technology, Geschäftsführer
  • "Soeben hatten wir so ein Fall wo wir sehr glücklich darüber sind, eine FLEXBOX mit UNIVERSAL SFP's zu haben. Ein Ausfall im Netzwerk bei einem unserer Kunden hat uns aus dem wohlverdienten Feierabend geholt. Eine Glasstrecke ist ausser Betrieb weil ein Switch den Geist aufgegeben hat. Da der Ersatzswitch aus unserem Lager von einem anderen Hersteller ist, sind wir froh, da einen herstellerspezifischen SFP (nach dem programmieren mit der FLEXBOX) einstecken zu können und die ausgefallene Strecke so wieder in Betrieb nehmen können. Die FLEXOPTIX gibt uns die Flexibilität auch mit weniger Ersatzteile an Lager haben zu müssen. Cooles Ding ....Danke..."
    Marcos Perez
    Teamleader Telecommunication, Würth ITensis AG
  • "Our engineers spend a lot of time in data centers connecting switches and routers from different vendors. With the FLEXOPTIX service not only their task gets easier, also the back office doesn't have to have a broad range of optics from different vendors in stock anymore. The days that an engineer stand next to a router with an optic from the wrong vendor are over. With the FLEXOPTIX FLEXBOX the engineer simply reconfigures the optic, and that’s that. As an added benefit with the FLEXBOX there is no need to connect a new cross-connect to a device to see if it is connected on the other side. The measurement option that comes with the FLEXBOX are very handy!"
    Thomas Verschuren
    Technical Consultant, IP Visie Networking B.V.
Mehr