25G SFP28 BiDi LR with dual CDR10 km, ᵀˣ1270 / ᴿˣ1330 nm, LC-Simplex, Singlemode

25G SFP28 BiDi LR LC 10km, ᵀˣ1270 / ᴿˣ1330nm, SMF
P.B1625G.10.AD
SFP28
BiDi LR
  • Universal SFP28 BiDi Transceiver
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • Double your bandwith by using only one fiber for transmit and receive
  • For 25GBASE-LR Ethernet links
  • Integrated Clock-Data-Recovery (CDR)
  • Supported Data Rates: 24.33 Gbit/s - 25.78 Gbit/s
  • Up to 10 km via Singlemode OS2
  • LC-Simplex Connector
Specs
1270 nm 10 km 25.78 G BiDi
Protocols
10G ETH 25G ETH
Konfigurationsmethode wählen
Kompatibel mit

* Pflichtfelder

Artikelnummer
P.B1625G.10.AD
Auf Lager
89 Stk
Dein Preis
121,28  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    SFP28
  • Connector / Polish
    LC-Simplex UPC
  • Interface
    Singlemode BiDi
  • Typ
    BiDi LR
  • Reichweite
    10 km
  • Temperaturbereich
    0°C - 70°C
  • Bandwidth
    24.33 Gbit/s - 25.78 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    Yes, internally calibrated
  • Power Consumption
    1.5 W
  • CDR
    TX and RX
  • SGMII
    No
  • Inbuilt FEC
    No
  • Powerbudget (dB)
    7 dB
  • Transmit min/max per lane
    -5 dBm / 2.7 dBm
  • Receiver min/max per lane
    -12 dBm / 2 dBm (overload)
  • Wavelength Tx (typical)
    1270 nm
  • Wavelength Tx (range)
    1260 - 1280 nm
  • Wavelength Rx (typical)
    1330 nm
  • Wavelength Rx (range)
    1320 - 1340 nm
  • Laser
    DFB
  • Receivertyp
    PIN
  • Modulation
    NRZ
  • Extinction Ratio
    3.5 dB
  • Protokolle
    10G Ethernet, 25G Ethernet

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

  • MSA Standard kompatibel
  • Arista Networks 25GBASE-LR kompatibel
  • Cisco Systems SFP-25G-LR-S kompatibel
  • Dell 407-BBWK kompatibel
  • Extreme 10504 kompatibel
  • Grassvalley SFP-25G-BXU-I kompatibel
  • Nvidia (ex. Mellanox) MMA2L20-AR kompatibel
  • Ubiquiti Networks UF-SM-25G kompatibel
Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Die FLEXBOX ist ein mächtiges Gerät was heute angekommen ist und sich direkt bezahlt gemacht hat. Ich musste aufgrund einer sehr dynamischen/schnellen Änderung von Anforderungen andere Switche bzw. weitere Switche bestellen und habe direkt die passenden Module parat ohne mir Kopfschmerzen machen zu müssen, das ich weitere kaufen muss. Durch die FLEXBOX konnte ich außerdem durch den Powermeter eine „defekte“ bzw. nicht saubere LWL Leitung feststellen, wodurch die Verbindung instabil war. Ich habe FLEXOPTIX damals in meiner Dienstleister-Zeit (als Mitarbeiter) auch schon sehr gerne genutzt und werde FLEXOPTIX jedem weiter empfehlen der SFP/SFP+ Module oder entsprechende Kabel benötigt. Allein die Deutsche Qualität spricht für sich."
    Philipp Junker
    APS Agentur für Promotion und Service GmbH / IT-Administrator
  • "Herrlich unkompliziert und flexibel die SFPs den Anforderungen entsprechend zu konfigurieren. Und wenn es mal wieder brenzlig wird, sogar auf der Fahrt zum Kunden mit der Mobile App schnell das Modul geflasht! Großartige Box und für mich das Netzwerk Tool des Jahres!"
    Ricardo Wachs
    System Administration, Studio Funk GmbH & Co. KG
  • "Einfacher geht es nicht! Die Programmierung der SFPs kann ohne Einweisung durch jeden IT-Mitarbeiter durchgeführt werden. Der für uns wichtigste Punkt ist aber, dass wir endlich nicht mehr für jeden Hersteller SFPs vorhalten müssen. Ein paar FLEXOPTIX-SFPs genügen."
    Philipp Päper
    IT-Systemadministrator, Landkreis Lüneburg
Mehr