10G SFP+ LR Industrial 20 km, λ1310 nm, LC-Duplex, Singlemode

Universal SFP+ Transceiver
Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
For 10GBASE-LR Ethernet links
Supported Data Rates: 600 Mbit/s - 11.3 Gbit/s
Up to 20 km via Singlemode OS2
LC-Duplex Connector
Operating Temperature from -40°C to 85°C
Specs
  • 1310 nm
  • 20 km
  • 11.3 G
  • Industrial
Protocols
  • 10G ETH
  • 10G FC
  • 1G ETH
  • 8G FC
  • CPRI
  • OBSAI
Auswahl "S2":
Ursprungsland
Deutschland,
Thailand,
Taiwan,
Vietnam und
Malaysia
Artikelnummer
P.1396.20.I:Sx
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Form Factor SFP+
Connector / Polish LC-Duplex PC
Interface Singlemode
Type LR
Distance 20 km
Temperature Range -40°C - 85°C
Bandwidth 600 Mbit/s - 11.3 Gbit/s
Digital Diagnostic Management (DDM) Yes, internally calibrated
Power Consumption 1.3 W
CDR none
SGMII No
Inbuilt FEC No
Powerbudget (dB) 11.4 dB
Transmit min/max per lane -3 dBm / 1 dBm
Receiver min/max per lane -14.4 dBm / 0.5 dBm (overload)
Wavelength TX (Typical) 1310 nm
Wavelength TX (Range) 1270 - 1355 nm
Wavelength RX (Typical) 1310 nm
Wavelength RX (Range) 1260 - 1565 nm
Laser DFB
Receiver Type PIN
Modulation NRZ
Transmit and Dispersion Penalty 2 dB
Extinction Ratio 3.5 dB
Supported Protocols 10G Ethernet, 10G FC, 8G Fibre Channel, Gigabit Ethernet, LTE 0.614G CPRI, LTE 0.768G OBSAI, LTE 1.22G CPRI, LTE 1.536G OBSAI, LTE 2.458G CPRI, LTE 3.072G OBSAI, LTE 4.915G CPRI, LTE 6.144G CPRI, LTE 6.144G OBSAI, LTE 7.373G CPRI, LTE 9.830G CPRI

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX

SO EINFACH GEHT'S!
Insert Transceiver into FLEXBOX
1. In die FLEXBOX einstecken
  • Lade unsere App herunter und starte sie: FLEXOPTIX App
  • Connect your FLEXBOX via USB
  • Stecke einen Universal Transceiver ein
Select and Configure
2. Auswählen und konfigurieren
  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden
Use with Device
3. verwenden
  • Benutze den Transceiver in deinem Gerät. Das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibiltät

Alle zitierten Marken, eingetragenen Unternehmen und Referenzen sind das alleinige Eigentum der jeweiligen Unternehmen und werden ausschließlich zur Identifizierung der Produkte verwendet.

  • MSA Standard kompatibel
  • A10networks AXSK-SFP+ LR kompatibel
  • ADTRAN 1442420G1 kompatibel
  • ADVA # kompatibel
  • Allied Telesis AT-SP10LR20 kompatibel
  • Arbor Networks # kompatibel
  • Arista 3rd_Party SFP-10G-LR kompatibel
  • Arista SFP-10G-LR kompatibel
  • Arris # kompatibel
  • Arris 801146 kompatibel
  • Aruba Networks # kompatibel
  • Aruba Networks(ex. HP Network) J9151A kompatibel
  • Avaya (ex. Nortel) AA1403011-E6 kompatibel
  • Broadcom # kompatibel
  • Brocade / Ruckus 10G-SFPP-LR20 kompatibel
  • Brocade 10G-SFPP-LR kompatibel
  • Calix 100-01903 kompatibel
  • Centec # kompatibel
  • Check Point # kompatibel
  • Chelsio SM10G-LR kompatibel
  • Ciena # kompatibel
  • Ciena (ex. Nortel) # kompatibel
  • Cisco Systems SFP-10G-LR kompatibel
  • D-LINK DEM-432XT-DD kompatibel
  • Dell (ex. Force10) GP-10GSFP-1L kompatibel
  • Dell 330-2409 kompatibel
  • Dell 331-5310 kompatibel
  • Dell 407-BBOP kompatibel
  • Edge Core ET5402-LR kompatibel
  • EMC # kompatibel
  • Extreme (ex. Enterasys) 10GB-LR-SFPP kompatibel
  • Extreme 10302 kompatibel
  • F5 Networks OPT-0017 kompatibel
  • FibroLAN SFPP-13-10 kompatibel
  • Fluke Networks OPVXG-SFP-PLUS-LR kompatibel
  • Fortinet FG-TRAN-SFP+LR kompatibel
  • Fujitsu S26361-F3986-E4 kompatibel
  • Huawei OSX010000 kompatibel
  • Infinera (ex. Transmode) TRX100100 kompatibel
  • Intel E10GSFPLR kompatibel
  • Juniper SFP-10GE-LR kompatibel
  • Keymile 37973134 kompatibel
  • Keysight (ex. Ixia) SM1310-PLUS kompatibel
  • KTI Networks SFP-10G-LR-A kompatibel
  • LANCOM # kompatibel
  • Lenovo (ex. Blade Network) # kompatibel
  • LevelOne SFP-6121 kompatibel
  • MikroTik S+31DLC10D kompatibel
  • Motorola # kompatibel
  • Moxa SFP-10GLRLC kompatibel
  • MRV SFP-10GD-LR kompatibel
  • NetApp # kompatibel
  • Netgear AXM762 kompatibel
  • NetOptics # kompatibel
  • Nokia (ex. Alcatel-Lucent) 3FE62600DA kompatibel
  • Nokia Networks 475340A.101 (AOSL) kompatibel
  • Nvidia (ex. Mellanox) # kompatibel
  • Oracle # kompatibel
  • Packetlight SL110 kompatibel
  • Palo Alto Networks PAN-SFP-PLUS-LR kompatibel
  • Quanta # kompatibel
  • Radware 9062196 kompatibel
  • Ribbon (ex. ECI) # kompatibel
  • Solarflare SFM10G-LR20 kompatibel
  • SonicWALL # kompatibel
  • Supermicro AOC-E10GSFPLR kompatibel
  • TP-LINK TXM431-LR kompatibel
  • Transition Networks TN-10GSFP-LR2 kompatibel
  • WatchGuard # kompatibel
  • Wildpackets # kompatibel
  • Zyxel SFP10G-LR kompatibel
Dein Hersteller / Kompatibilität fehlt?

Was Kunden sagen

Das System funktioniert so einfach und so gut, es ist kaum zu glauben. In einer aktuellen Umstellungsphase in der verschiedenste Switche ausgetauscht werden müssen, lassen sich die Gbics mehrfach umbrennen und immer wieder einsetzen. Ein sehr freundlicher und kompetenter Customer Support vervollständigt zum genialen Gesamtkonzept.
Andreas Lutz IT-Abteilungsleiter / Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH

Großartig wie spielend einfach, schnell und zuverlässig sich die FLEXOPTIX-Module und DAC Kabel konfigurieren lassen!

Die Reaktionszeit und Kompetenz vom Support muss ebenfalls hervorgehoben werden.

Solch eine Kombination von funktionierenden Produkten gepaart mit einem ebenso gut funktionierenden Support, findet man, wenn überhaupt, nur sehr selten.

FLEXOPTIX ist demnach nicht nur erfrischend einfach, schnell und zuverlässig, sondern kickt auch noch in den Konditionen!

Vielen Dank für diese Erleichterung!

Dirk Adler Netzwerk- & Systemadministrator/ IT-SOS
Bei Migrationsprojekten erleichtert die Flexbox uns die Arbeit enorm. Nach erfolgter Migration werden die SFP`s einfach für den neuen Switchhersteller umkonfiguriert. Diskussionen über nicht mehr benötigte SFP`s nach einer Migrationsphase gehören somit der Vergangenheit an. Weiterhin bietet die FLEXBOX uns die einzigartige Möglichkeit DAC-Kabel an jedem Ende Herstellerspezifisch programmieren zu können. Somit vermeidet man Kompatibilitätsprobleme und nutzt zudem noch einheitliche DAC-Kabel.
Jan Kassner Head of Network / CONCAT AG
Die FLEXBOX ist ein Tool welches wir nicht mehr missen möchten. Keine Lagerhaltung von unzähligen herstellercodierten Transceivern mehr nötig. Die universellen FLEXOPTIX Transceiver lassen sich in Sekunden für den benötigten Hersteller codieren. Wir sind oft an verschiedenen Datacenter Standorten im Einsatz und mit der neuen FLEXBOX und dem Mobility Pack ist es auch unterwegs noch komfortabler geworden. App auf dem Handy starten, mit der FLEXBOX über Bluetooth connecten, Transceiver rein und codieren. Einfacher und schneller geht es nicht.
Christian Jakesch Data Center Coordinator / Claranet GmbH
Mehr