MTP® to 8x LC-Duplex Multimode OM4 Breakout cable 16 Cores, MPO compliant, 50/125 µm, purple, 0.5 m - 100 m

Fiber Optic Patch Cable, 0.5 m - 100 m
MTP® (female) UPC to 8x LC-Duplex UPC
MTP® connector complies to the MPO standard but ensures lower Insertion Loss
Multimode - Fiber grade ITU-T G.651.1
Specs
  • Multimode - OM4
  • 0.5m - 100m
  • 16 Cores
Artikelnummer
M4.T8L.x.16
Du kannst ein Angebot von deinem Warenkorb aus erstellen.
Geh einfach zum Warenkorb und klicke auf Angebot erstellen.

Spezifikation

Cable Type Multimode
Cable Specification OM4 50/125
Length 100 m
Sheath Color purple
Cable Wiring straight
Cores 16 Cores
Side A - Connector MTP® (MPO compliant)
Side A - Polish female
Side A - Polish UPC
Side B - Connector LC-Duplex
Side B - Polish male
Side B - Polish UPC

Was Kunden sagen

Einfacher geht es nicht! Die Programmierung der SFPs kann ohne Einweisung durch jeden IT-Mitarbeiter durchgeführt werden. Der für uns wichtigste Punkt ist aber, dass wir endlich nicht mehr für jeden Hersteller SFPs vorhalten müssen. Ein paar FLEXOPTIX-SFPs genügen.
Philipp Päper IT-Systemadministrator, Landkreis Lüneburg
Soeben hatten wir so ein Fall wo wir sehr glücklich darüber sind, eine FLEXBOX mit UNIVERSAL SFP's zu haben. Ein Ausfall im Netzwerk bei einem unserer Kunden hat uns aus dem wohlverdienten Feierabend geholt. Eine Glasstrecke ist ausser Betrieb weil ein Switch den Geist aufgegeben hat. Da der Ersatzswitch aus unserem Lager von einem anderen Hersteller ist, sind wir froh, da einen herstellerspezifischen SFP (nach dem programmieren mit der FLEXBOX) einstecken zu können und die ausgefallene Strecke so wieder in Betrieb nehmen können. Die FLEXOPTIX gibt uns die Flexibilität auch mit weniger Ersatzteile an Lager haben zu müssen. Cooles Ding ....Danke...
Marcos Perez Teamleader Telecommunication, Würth ITensis AG
Als Netzwerkdienstleister haben wir viele unterschiedliche Switches von so vielen Herstellern im Portfolio – Immer den richtigen SFP parat zu habe ist dann schon mal eine Herausforderung. Es sei denn, man arbeitet mit den universellen Optiken von FLEXOPTIX, so wie wir. Dann hat man immer den richtigen SFP zur Hand und das extrem bequem: Einfach SFP in die FLEXBOX einstecken, programmieren und es kann losgehen. Eine echte Erleichterung im täglichen Umgang mit Modularen Interfacen.
Martin Unterlechner Controlware GmbH / Technical Consultant

Super einfaches Handling!

Direkt nach dem Auspacken ging es los und es hat keine 15 Minuten gedauert bis die ersten SFPs konfiguriert waren. Insbesondere die schnelle Konfiguration per Bluetooth ist goldwert, wenn man im Rechenzentrum gerade keinen Laptop bei sich hat. Die FLEXBOX hat sich bereits bestens bewährt und wir werden weiter qualitativ hochwertige SFPs von FLEXOPTIX beziehen.

Einfach nur zu empfehlen! 

Konrad Klösener Informationstechnik - Systemarchitekt / Caritas IT GmbH
Mehr