Unsere brandneue FLEXOPTIX App ist da!

Alles über unser Beta-Release

Um weiterhin alle reconfigure.me Features für euch bereit stellen zu können, haben wir uns entschieden eine eigene Applikation zu bauen. Während wir schon mal dabei waren, haben wir sie gleich mal aufgeräumt und ihr einen neuen Anstrich verpasst.
Das Ergebnis ist die FLEXOPTIX App, mit Unterstützung für alle gängigen Windows, MacOS X und Linux Betriebssysteme, sowie fast allen Features die ihr kennt und liebt.
Nur der Offline Modus für Power Meter & Source und OTDR wurde zu Gunsten eines schlanken und sauberen Nutzererlebnisses geopfert.

Manche von euch werden denken, dass es aber auch mal Zeit wurde, dass wir mit was Neuem um die Ecke kommen, andere werden denken

y-u-do-dis

WHY YOU DO THIS?!

Eine zugegebenermaßen gerechtfertigte Frage, also haben wir diesen Blog-Artikel geschrieben um es – hoffentlich zufriedenstellend – zu erklären.

Kurz gesagt:
Um euch im Endeffekt davon  =>
abzuhalten

 flip-table-drawing

Die etwas längere Erklärung dreht sich um die von uns bisher unterstützten Browser.

Letztes Jahr hat Mozilla seinen Support für Java Plug-Ins im Firefox Browser ab Version 52 abgekündigt. Damit blieben unseren Kunden noch drei Optionen, wovon zwei sogar akzeptabel waren:

  • Stattdessen den Firefox ESR verwenden, der verlängerten Java-Support genießt,
  • Auf die Chrome Packaged App umsteigen, die von vornherein unsere Ersatzlösung war und komplett auf Java verzichtet
  • Oder bei Firefox 51 bleiben und alle Updates unterdrücken

Wie wir alle wissen, ist verlängerter Support nicht gleichbedeutend mit unendlichem Support, also würde Mozilla irgendwann auch dem ESR Browser den Java-Support entziehen. Tja, gesagt, getan; im Mai wird Mozilla die Firefox ESR Version 60 veröffentlichen, die keinen Java Plug-In Support mehr bietet, was der ESR Version 52 ab dem neuen Release noch eine 12-wöchige Galgenfrist lässt.

“Aber ihr habt doch die Chrome App!“ könnte man meinen. Unglücklicherweise hat Google angekündigt, das Chrome Packaged Apps Programm nicht mehr lange weiterzuführen und noch dieses Jahr (ja, die Ankündigung ist so präzise) zu Gunsten von WebUSB, was noch nicht finalisiert ist, einzustellen.

Also, holt euch die FLEXOPTIX App auf  https://flexbox.reconfigure.me/download, spielt damit rum und last uns wissen was ihr denkt!
Schickt euer Feedback an development@flexoptix.net, seien es Vorschläge, Wünsche, Kritik oder ein einfaches 'Gut gemacht!'.

Hinterlasse einen Kommentar

* Pflichtfelder

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet.