10G SFP+ DACActive Copper Cable, 1 - 10 m

10G SFP+ DAC | Active Copper Cable, 1 - 10 m
P.Czz.z.A
SFP+
DAC
  • Universal Direct Attached Cable (DAC), 1 - 10 m
  • Use FLEXBOX to configure to almost any vendor
  • SFP+ to SFP+
  • Supports Datarates from 1 to 10.5 Gbit/s
  • Modules are permanently attached to each end
  • Low power consumption < 1 W (less than 0.5 W per terminal)
  • Connect different host systems by configuring each side individually
Specs
Twinax 1m - 10m 10.5 G Active
Protocols
10G ETH 1G FC 2G FC 4G FC 8G FC

* Pflichtfelder

Artikelnummer
P.Czz.z.A
Verfügbarkeit
4-6 Wochen nach Bestellen
Listenpreis
97,10  EUR
Dein Preis
ab 87,39  EUR
Zzgl. 19% USt.
Angebote können über den Warenkorb erstellt werden.

Spezifikation

  • Formfaktor
    SFP+
  • Typ
    DAC
  • Interface
    Direct Attached Cable
  • Kabeltyp
    active Twinax
  • Temperaturbereich
    -5°C - 75°C
  • Bandwidth
    1 Gbit/s - 10.5 Gbit/s
  • Digital Diagnostic Management (DDM)
    not implemented
  • Power Consumption
    1 W (0.5 W + 0.5 W)
  • CDR
    none
  • Modulation
    NRZ
  • Protokolle
    10G Ethernet, 1G Fibre Channel, 2G Fibre Channel, 4G Fibre Channel, 8G Fibre Channel

TRANSCEIVER KONFIGURATION MIT DER FLEXBOX SO EINFACH GEHT'S!

1 In die Flexbox stecken

  • Lade unsere FLEXOPTIX App runter und starte sie
  • Schließe deine FLEXBOX mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an
  • Stecke einen Universal Transceiver ein

2Auswählen und konfigurieren

  • Suche dir einfach Hersteller und Kompatibilität aus
  • Drücke Play
  • Die Konfiguration dauert nur ein paar Sekunden

3 Verwenden

  • Nutze den Transceiver in deinem Gerät - das war's!
  • Du brauchst ihn für ein anderes Gerät? - Rekonfiguriere ihn einfach immer wieder

Kompatibilität

Alle Warenzeichen, registrierte Unternehmen & zitierte Referenzen sind das Eigentum Ihrer jeweiligen Rechteinhaber und werden lediglich genutzt, um bei der Identifikation der Produkte behilflich zu sein.

Hersteller / Kompatibilität
fehlt?

Was Kunden sagen

  • "Die FLEXBOX ist so ziemlich das einzig wirksame Mittel am Markt, um gegen die Monopoly-Preise der Branchenriesen auf dem SFP+ und QSFP+ Markt vorzugehen."
    Thees Köhn
    patchkabel.de mwu GmbH & Co. KG
  • "Wir bestellen schon mehrere Jahre unsere SFPs bei FLEXOPTIX. Mittlerweile wurde es Zeit, dass wir uns die FLEXBOX ins Haus holen. Einfach den SFP in die FLEXBOX einstecken und auf den gewünschten Hersteller konfigurieren. Der ganze Vorgang ist unkompliziert und schnell. Da wir mehrere verschiedene Hersteller im Netzwerkbereich einsetzen, sind wir jetzt unfassbar flexibel was den Einsatz von SFPs betrifft und müssen nicht von jedem Hersteller die unterschiedlichen Module vorhalten. Tolles Produkt, das auf Anhieb weiterhilft"
    Christoph Pittner
    cowotech GmbH & Co. KG / Leiter Technik
  • "Wir haben aktuell Europaweit eine Umstellung des technologischen Stacks auf der Agenda. Häufig werden Komponenten verschiedener Hersteller nun unterschiedlich kombiniert. Die Möglichkeit, im laufenden Projekt bestehende Komponenten für neue Geräte umzuprogrammieren vermeidet Käufe von Transceivern und DAC Kabeln, die in wenigen Monaten nicht mehr verwendbar sind. Das schafft Flexibilität und Schont den Geldbeutel. Die Handhabung ist sehr einfach und strukturiert. Durch das Hinzufügen von Produkten zu seinen Favoriten ist die Auswahl unter den vielen Kompatiblen Programmierungen sehr schnell."
    Thomas Schweighart
    IT Infrastructure Specialist / OSI International Holding GmbH
Mehr